Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.12.2017, 07:53   #11
rhinefisher
Teilthomasianer
 
Dabei seit: 11.2008
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.233
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Mit "wir" meine ich alle Menschen in unserer schönen Republik, die statt sich selbst zu versorgen, lieber ihren Fisch im Supermarkt kaufen und sich nicht eine Sekunde Gedanken über die Herkunft ihrer Nahrung machen.
Und wenn ich unsere europäischen Nachbarn noch mit einbeziehe, ist das auch OK.

Wer sich dem "wir" entziehen möchte, wird sich wohl ne private Insel kaufen müssen.. .

Petri!
__________________
Ich jage nicht um zu töten - ich töte um gejagt zu haben..
rhinefisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.12.2017, 08:02   #12
Fruehling
Kommunikaze
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 993
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Terence Drill Beitrag anzeigen
Wer ist denn WIR?

Wenn DU soviele Heringe angelst, dass DU meinst das schadet dem Heringsbestand dann mäßige DICH einfach.

Wenn du die Fischindustrie meinst, dann feinde die an!

Die gehören nämlich hier nicht zum WIR!
Produziert die Fischindustrie eigentlich auf Halde oder bedient sie einen Bedarf?

Das WIR kann man selbstverständlich dahingehend differenzieren: WIR, außer Terence Drill!

Grundsätzlich geht's um dieses fortwährende den Teufel mit dem Beelzebub Austreiben, um dieses pausenlose Ignorieren sehr simpler Ursache-Wirkungsmechanismen!
__________________
Vier Asse im Ärmel und das Leben spielt Schach!
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:04   #13
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Man kann drüber jammern, was der böse Mensch alles angerichtet hat, ohne Frage.
Sollte dann aber nicht schützerseitig den gleichen Fehler derer wiederholen, die man verurteilt und aus Partikularinteressen alles nur einseitig sehen.

Ich muss nach wie vor bei meiner Meinung bleiben bis jetzt, dass man nicht nur einseitig schützen darf, sondern das je nach Lage wie hier in Denmark pragmatisch angehen muss, wenns lokal notwendig wird.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
In Dänemark scheint man weit weniger ideologisch verblendet und deutlich pragmatischer im Sinne aller - eben auch der Menschen und Fische - an die Sache heran zu gehen.

Auch hier spricht ja niemand von ausrotten der Seehunde!!
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:06   #14
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Fruehling Beitrag anzeigen
Produziert die Fischindustrie eigentlich auf Halde oder bedient sie einen Bedarf?
Und nochmal:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Da gehts nicht um Fischerei, sondern um bedrohte Bestände in den Auen (Süßwasser!) und Tourismus..

Von Fischerei steht weder was im Ursprungsartikel noch bei mir.
Es geht hier um eine lokale Vergrämung im Süßwasser, nicht um Fischerei, um wertvolle Bestände und Aufbauarbeit zu sichern.

Wodurch in keinster Weise der Seehundbestand gefährdet werden würde, sondern es nur einem wertvollen Süßwasserbiotop hilft.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:09   #15
Professor Tinca
Ein Korn im Feldbett !
 
Benutzerbild von Professor Tinca
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Global Ghetto
Beiträge: 12.151
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Jeden Schuh mss man sich nicht anziehen aber im Verdrehen von Tatsachen seid ihr ja beide ganz groß.

Wenn die Fischindustrie mit Heringsfang "den Seehunden die Nahrung wegfängt" haben die Angler, welche dort die Auen und ihre Fischbestände erhalten und pflegen genau GAR NICHTS damit zu tun!!!
Die Auen und ihre Fischbestände sind erhaltenswert und müssen auch vor dem Seehund geschützt werden.
Wa soll es bringen, die auch nocht zu zerstören?


Es gibt da kein WIR und und keine gemeinsame Schuld oder ähnliches.
__________________
Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort !

Geändert von Professor Tinca (19.12.2017 um 08:13 Uhr) Grund: edit
Professor Tinca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:10   #16
RalfS
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2017
Ort: Werne
Beiträge: 3
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Die wenigsten hier sehen dass die Seehunde nur ins Süßwasser kommen weil im Salzwasser die Nahrung fehlt.
Diese fehlt aber nicht weil die Seehunde so verfressen sind, sie fehlt weil die Nord-und Ostsee überfischt sind.
Daher wäre eine stärke Regulierung der Fangquoten, auf Dauer, der bessere Weg.

Es wird also, wie so oft, nicht die Ursache sondern die Auswirkung bekämpft.

Wäre ich ein zynischer Mensch würde ich sagen dass wir wieder einen Krieg brauchen. Die Fischbestände in Nord-und Ostsee haben sich während der beiden Weltkriege prima erholt.
RalfS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.12.2017, 08:12   #17
Fruehling
Kommunikaze
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 993
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Man kann drüber jammern, was der böse Mensch alles angerichtet hat, ohne Frage.
Sollte dann aber nicht schützerseitig den gleichen Fehler derer wiederholen, die man verurteilt und aus Partikularinteressen alles nur einseitig sehen.

Ich muss nach wie vor bei meiner Meinung bleiben bis jetzt, dass man nicht nur einseitig schützen darf, sondern das je nach Lage wie hier in Denmark pragmatisch angehen muss, wenns lokal notwendig wird.
Bingo!

Man hätte den Hering stärker schützen müssen und nicht, getreu dem Motto "Brot für die Welt, Kuchen für mich!", agieren dürfen! Dann blieben die Seehunde auch da, wo sich niemand an ihrem Kohldampf stört!

@Thomas
Meine Frage zur Fischerei galt dem eleganten Einwurf von Terence Drill, sorry. Nichtsdestotrotz liegt der ursächliche Knüppel bei genau diesem Hund.
__________________
Vier Asse im Ärmel und das Leben spielt Schach!
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:14   #18
Professor Tinca
Ein Korn im Feldbett !
 
Benutzerbild von Professor Tinca
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Global Ghetto
Beiträge: 12.151
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Fruehling Beitrag anzeigen
Meine Frage zur Fischerei galt dem eleganten Einwurf von Terence Drill, sorry. Nichtsdestotrotz liegt der ursächliche Knüppel bei genau diesem Hund.
Dann engagier dich für Heringsschutz und nicht gegen den Schutz der Auen!!
__________________
Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort !
Professor Tinca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:15   #19
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Der Zug ist eben abgefahren, und nun muss man pragmatisch rangehen wie der dänische Minister, den ich weiterhin dafür lobe..

Andere können ja gerne "der Natur ihren Lauf lassen" und dafür dann weiter den Heulerstationen spenden:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Die Robben an der Seuche verrecken lassen (sehen sie im Gegensatz zum Abschuss meist nicht) finden viele sicher besser, als regulierend rechtzeitig einzugreifen (meist auch die Gleichen, welche es bei Heulerstationen zum Spendensammeln mit dem "der Natur überlassen" dann nicht mehr so genau nehmen).
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:15   #20
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Terence Drill Beitrag anzeigen
Dann engagier dich für Heringsschutz und nicht gegen den Schutz der Auen!!
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angler helfen Fische retten - Niedrigwasserschleuse in Rothense Thomas9904 Branchen-News 0 03.04.2017 08:27
Celler Angler retten tonnenweise Fische Thomas9904 Branchen-News 5 13.03.2015 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11524 Sekunden mit 12 Queries