AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.12.2017, 08:04   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 82.319
Blog-Einträge: 2
Standard Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

Redaktionell


Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit


Ständig wird in Deutschland versucht, Angelverbote, die im Rahmen der Ausweisung der Natura2000 Gebiete nicht von der EU vorgeschrieben sind, mit dem Argument Natura2000 dennoch überall durchzusetzen. Auch in Vehlgast, in Sachsen Anhalt. Selbst der MDR wird auf die Problematik aufmerksam und berichtet im Rahmen von MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE. Angelverein bietet Kompromiss, stellvertretender Bürgermeister spricht Klartext.

Über 700 Angler sind direkt betroffen von geplanten Angelverboten an der unteren Havel bei Vehlgast bei Havelberg.
Als Begründung werden "seltene" brütende Vögel aufgeführt.

Falko Geitz vom Sportfischerverein Havelberg schildert dann auch, dass solche Angelverbote ein großes Problem für den Verein wären.
Man wäre aber auch natürlich kompromissbereit......

Auch im Ort Vehlgast selber, der auch mit vom Wassertourismus lebt, hat man Angst dass mit Natura 2000 Wassersporttouristen ausbleiben.

Dazu der stellvertretende Bürgermeister Hans-Günther Rose ganz eindeutig und klar:
"Wir brauchen diese Verordnung nicht.
Wir leben seit Jahrzehnten im Einklang mit dieser Natur.
Und das hat der Natur mit Sicherheit nicht geschadet."


(Anmerkung Red.: Stimmt wohl: Sonst würden da wohl kaum "seltene Vögel brüten")

Naturschutz "gegen" die Bewohner solle es aber nicht geben, so Behördenvertreter....

Man versuche nun, "mögliche Kompromisse auszuloten".

Auch da ging es wieder um die Brutzeit seltener Vögel, die da brüten, obwohl seit Jahrzehnten geangelt wird.

Auf jeden Fall soll mindestens ein Ufer gesperrt werden als "Kompromiss", aber noch nicht mal das sei klar, dass es dabei bleibt.

Man wolle schauen, dass weder Wasservögel noch Angler von der Havel vertrieben werden - der MDR wolle am Thema dran bleiben.


Zum Video/Mediathek:


http://www.ardmediathek.de/tv/MDR-SA...entId=48420932


-----------------------------------------------------

Kommentar

Einmal mehr sieht man hier, dass JEDE Art von Kompromiss nur zum salamitaktischen "Scheibe für Scheibe" - Wegfall von Angelmöglichkeiten führt.

Angeführt wie so oft als Grund für Verbote und Sperrungen werden (seltene) Vögel.

Dass diese "seltenen" Vögel da brüten, obwohl seit Jahrzehnten da geangelt wird, und somit klar ist, dass die Angler da nicht weiter stören (sonst würden die da ja nicht brüten), scheint den schützwütigen Behörden nicht aufzufallen. Oder sind die auch schon so NABU-indokritiniert, der sowas wie "brütende Vögel" als ehemaliger Vogelschutzbund ja immer gerne als Argument führt?

Leider hat der Herr vom Angelverein "Kompromissbereitschaft" signalisiert!
Und wird wohl partiellen Angelverboten am Ende zustimmen, obwohl es dazu faktisch und fachlich (die Vögel brüten da ja bereits TROTZ Anglern) KEINERLEI Grund dazu gibt.

Der stellvertretende Bürgermeister hat dagegen klar erkannt, was Sache ist und das auch klar formuliert:
Zitat:
"Wir brauchen diese Verordnung nicht.
Wir leben seit Jahrzehnten im Einklang mit dieser Natur.
Und das hat der Natur mit Sicherheit nicht geschadet."
Ob sich die Gemeinde auch so klar gegen die schutzwütigen Behörden positionieren wird, oder auch wie die Angler im Vorfeld schon Kompromisse anbietet, war nicht aus der Sendung zu entnehmen.

Wenn alle Argumente auf Seiten der Angler liegen, trotz Angeln seit ewigen Zeiten die Vögel da brüten, dann auch noch trotzdem "Kompromisse" schon im Vorfeld anzubieten, das ist leider das bekannte Spiel von Angelvereinen und -verbänden..

Es könnte ja noch schlimmer kommen ..

So braucht sich niemand über das scheibchenweise wegfallen von Angelmöglichkeiten zu wundern, ebensowenig über immer mehr Einschränkungen für Angler an den verbleibenden Plätzen.

Denn durch die Kompromisse - weil es schlimmer kommen könnte - WIRD es mit Sicherheit schlimmer kommen:
Wenn Schützer und schutzwütige Behörden sehen, dass man Erfolg damit hat und Angler einlenken, werden sie das sicher nicht zum Anlass nehmen, das nicht nochmal zu tun.

Sondern, weil es ja Erfolg gebracht hat, werden sie in den kommenden Jahren das Stück für Stück für Stück ausweiten!

Bis sie am Ende die Menschen von den Gewässern vertrieben und Angeln unmöglich gemacht haben.

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.12.2017, 08:21   #2
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 82.319
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard

Um "Angler-Freiheit fürchten" ist natürlich "lustig"...

Freiheit beim Angeln gibts schon lange nicht mehr..

Es geht nicht um "Angler-Freiheit" - es geht letztlich ums Angeln selber...

Und dass der Bürgermeister Klartext spricht (wir sind ewig da, das hat der Natur nicht geschadet), der Angler aber Kompromisse anbietet, das macht mich schlicht wütend.

Auch scheint der Verband nicht eingeschaltet worden zu sein (obs die besser könn(t)en ist eh fraglich, aber man MUSS GEMEINSAM MIT ALLEN MITTELN KÄMPEN, und nicht Kompromisse anbieten)!!

Geändert von Thomas9904 (16.12.2017 um 08:22 Uhr) Grund: zusammen geführt
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 08:29   #3
saza
Mitglied
 
Benutzerbild von saza
 
Dabei seit: 05.2002
Ort: Osnabrück
Alter: 48
Beiträge: 251
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

Ja klar Kompromisse.
Wenn Angler so argumentieren, wird mir übel. Daumen hoch Herr Bürgermeister.
saza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 08:32   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 82.319
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

Der (stellvertretende) Bürgermeister hat zumindest mal klar argumentiert.

Was die da aber FAKTISCH tun am Ende von der Gemeinde, ob die nicht dennoch auch einknicken wie die Angler schon im Vorfeld und es (wie Politiker halt) bei blossem Wortgeklingel lassen, das muss sich erst zeigen...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 08:47   #5
mefofänger
Mitglied
 
Benutzerbild von mefofänger
 
Dabei seit: 11.2011
Ort: an der ostsee
Alter: 35
Beiträge: 148
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

ist alles sehr erschreckend! aber so lange 80% der aktiven Angler in deutschland denken, das wird schon nicht so schlimm. man wird schon nach ein paar jahren wieder angeln dürfen, wie vorher.... wird die angelei einfach im naturschutz untergehen. und wenn es zu spät ist wird das geschreie riesen groß sein.
mefofänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 08:54   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 82.319
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

ja, ich warne schon seit seit Jahren, weise auf untätige Verbände hin, und, und, und....

Und dann bietet man schon im Vorfeld anglerseitig wie hier Kompromisse an statt zu kämpfen (wenigstens klare Aussage vom Bürgermeister - das erwarte ich aber eigentlich von Vereinen und Verbänden, so klare Positionierung! Und nicht "wir sind ja auch Schützer" ..!!) .

Man könnte da als weniger robustes Naturell wie ich auch die Lust verlieren, Angler zu informieren, aufrütteln und dadurch was für sie tun zu wollen ..

Sie wollens ja scheinbar wirklich nicht anders...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.12.2017, 08:58   #7
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.196
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Sie wollens ja scheinbar wirklich nicht anders...
Siehe Angelverbot im Fehmarnbelt. 180.000 Meeresangler und wer tut wirklich etwas oder unterstützt diejenigen, die twas versuchen bzw. dagegen unternehmen? Ein paar wenige....

50? Oder 100? Eventuell 500?
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 09:01   #8
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 82.319
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

wie mefofänger sagte:
erschreckend..

Warum aber Verbände sich selber immer als Schützer inszenieren müssen mit Kompromiss und nachgeben, statt wie der Bürgermeister einfach, klar und nachvollziehbar zu argumentieren und zu kämpfen, das wird sich mir nicht erschliessen und erschreckt mich noch mehr:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Dazu der stellvertretende Bürgermeister Hans-Günther Rose ganz eindeutig und klar:
"Wir brauchen diese Verordnung nicht.
Wir leben seit Jahrzehnten im Einklang mit dieser Natur.
Und das hat der Natur mit Sicherheit nicht geschadet."
Dass die "seltenen Vögel" da brüten, ist ja der beste Beweis, dass Angler nicht stören!!


Sowenig erschliesst sich mir, warum organisierte Sport- und Angelfischer solche Verbände über ihre Vereine weiter bezahlen..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 09:12   #9
mefofänger
Mitglied
 
Benutzerbild von mefofänger
 
Dabei seit: 11.2011
Ort: an der ostsee
Alter: 35
Beiträge: 148
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

Sowenig erschliesst sich mir, warum organisierte Sport- und Angelfischer solche Verbände über ihre Vereine weiter bezahlen..

genau deshalb bin ich nicht in irgend einen verein oder verbandt.
mfg

Geändert von mefofänger (16.12.2017 um 09:18 Uhr)
mefofänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 09:24   #10
derfrank
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 28
Standard AW: Mediathek/Video: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE: Vehlgaster fürchten um Angler-Freiheit

Hallo
Ich würde mich auch verhandlungsbereit zeigen um überhaupt eine Möglichkeit zu haben etwas zu drehen. Was bringt es dem Verein wenn er mit den Behörden nicht redet weil er grundsätzlich etwas gegen Natura 2000 hat. Damit geht die letzte Möglichkeit flöten etwas zu machen. In Brüssel muss Blödsinn gemacht werden jeden Tag, sonst wissen die garnicht wohn mit dem ganzen Zaster.
derfrank ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Werbung mit Angler in Sachsen Anhalt Thomas9904 PLZ 3 2 01.02.2014 08:25
Beruhigungspille für DAV-Angler in Sachsen-Anhalt Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 16 13.02.2012 10:06
Heute 19 Uhr MDR Sachsen !!!!!!!!!! Lonny Angeln Allgemein 18 05.05.2008 18:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12134 Sekunden mit 13 Queries