Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2017, 07:24   #11
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Übrigens:
NACH wie vor KEINE Veröffentlichung des DAFV zum Thema in Nichtanglermedien

NACH wie vor KEINE Rücknahme seitens des DAFV und öffentliche Richtigstellung, dass man grundsätzlich nur nicht "nicht pauschalen Verboten" zustimme, sondern grundsätzlich gegen Angelverbote wäre

NACH wie vor KEINE Unterstützung von ANGLERDEMO bei der Klage...

Die sitzen auf ihren hochbezahlten Hauptamtlerstühlen im DAFV, schieben sich den Daumen in den Xxxxx, und lassen Lars unbezahlt als Privatmann die Arbeit machen, für die sie eigentlich bezahlt werden und unterstützen dabei ihn noch nicht mal (fallen ihm höchstens noch in den Rücken).
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (26.11.2017 um 07:37 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.11.2017, 10:52   #12
kati48268
nicht mehr heimatlos
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 52
Beiträge: 12.364
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Zitat:
Zitat von seekatzehorst Beitrag anzeigen
Aber man sollte zu seinen Fehler die man macht auch stehn.
Tatsächlich ist das:
Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
Der eigentliche Witz ist ja,
dass die ihre "Arbeit" ganz ernsthaft
auch noch toll finden...
das Kernproblem mit dem Bundesverband.
Aus ihrer Sicht machen die alles richtig und gut.

Das bedeutet gleichzeitig:
Es kann bei Anglern auch keinerlei Hoffnungen auf Änderungen, Verbesserungen, Reformen,... geben!
Denn warum sollte man etwas ändern, wenn doch alles richtig und gut ist?
Die Struktur des Bundesverbandes lässt auch kaum Druck zu Änderungen seitens der Mitglieder zu.
Es macht also auch keinen Sinn etwas von Innen hraus ändern zu wollen, das funktioniert schlichtweg nicht.

Und da:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Politik denkt, die vom DAFV sprechen im Namen auch anständiger Angler und nicht nur organisierter Sport- und Angelfischer ..
auch dies Fakt ist,
auch wenn ich es anders formulieren würde,
-der Politik ist es schlichtweg egal, ob es intern bei Anglern brodelt und wie wenig Angler im BV organisiert sind,
das ist für die verständlicherweise nicht ihr Problem, wenn Angler nicht mit Ihrer Vertretung zufrieden sind;
das müssen die selbst ändern & solange ist der einzige(!) Bundesverband derjenige, der für alle Angler offiziell spricht-

sind wir schlichtweg am Arxch!

Die Lösung kann nur sein, dass so viele Mitglieder austreten, dass mit diesen ein anderer BV entsteht, der dann bei entsprechendem Organisationsgrad offiziell zusätzlicher oder alleiniger neuer Ansprechpartner/Vertreter wird
und der alte, unfähige BV zeitgleich ausgelöscht wird oder Mitgliederzahlenmäßig in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.
__________________

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 11:03   #13
Brillendorsch
Teilzeitangler
 
Benutzerbild von Brillendorsch
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Raum Zweibrücken
Beiträge: 1.895
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

ich befürchte Kati, bis es so weit kommt, wird es längst zu spät sein.
Denn was nutzt uns ein toller verband, wenn Angeln weitgehenst verboten ist ?
__________________
Angeln ist ein Stück meiner Kultur! Wer mir das Angeln verbieten will, ist ein Kulturbanause
Brillendorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 11:04   #14
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Das befürchte ich nach neuesten Entwicklungen leider auch
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 12:56   #15
Brillendorsch
Teilzeitangler
 
Benutzerbild von Brillendorsch
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Raum Zweibrücken
Beiträge: 1.895
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

was ich nicht begreife ist, es gibt ca 500 000 organisierte Angler. Denen macht es nichts aus, dass ihre Beiträge einfach so verplempert werden. Aber nur ganz wenige spenden für Anglerdemo. Nicht einmal 5 Euro.
__________________
Angeln ist ein Stück meiner Kultur! Wer mir das Angeln verbieten will, ist ein Kulturbanause
Brillendorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 13:49   #16
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.961
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Zitat:
Zitat von Brillendorsch Beitrag anzeigen
was ich nicht begreife ist, es gibt ca 500 000 organisierte Angler. Denen macht es nichts aus, dass ihre Beiträge einfach so verplempert werden. Aber nur ganz wenige spenden für Anglerdemo. Nicht einmal 5 Euro.
Die finden halt die Arbeit des DAFV gut und Widerstand wie von Anglerdemo doof. Muss man in einer Demokratie einfach akzeptieren! Wir haben auch 180.000 Meeresangler in Deutschland und davon haben bisher ca. 500 die Initiative Anglerdemo finanziell unterstützt. Der Rest sieht vermutlich ausreichend Alternativen für die Zukunft. Oder die letzten freien Gebiete sind momentan noch immer zu viele freie Gebiete.

Aber Frau Hendricks hat ja erklärt, dass sie die Länder angewiesen hat, auch dort die Natura 2000 Flächen so wie die Gebiete in den AWZ zu schützen.

So sind aktuell weitere Verbote in küstennähe durch die Länder S-H und MVP in Planung. Wenn wir uns die Natura 2000 Karte anschauen, wissen wir das dann nicht mehr viele Flächen zur Verfügung stehen.

Aus diesem Grund ist eine (erfolgreiche) Klage zwingend erforderlich, um vorher klare Regelungen festzulegen, wann ein Verbot rechtlich zulässig ist und wann nicht.

Leider hat das nur ein Bruchteil der Angler in Deutschland bisher verstanden. Es ist 5 nach 12 und noch eine Minute weiter hat sich das Meeresangeln hier erledigt!
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.11.2017, 18:34   #17
Bratfischangler
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 39
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Naja, außer hier im Forum & in der Bild Zeitung kann der gemeine Angler der nicht gerade an der Küste ist oder war davon nicht viel mitbekommen. Ich habe mir sicher 100 Vereins HPs angesehen ohne auch nur einen hinweis auf Anglerdemo bzw. die anstehende Klage. Ca. 30 Vereine habe ich angeschrieben, da kam nix zurück & auch viele die hier mitlesen, könnten wenigstens dieses auf die Vereins HPs klatschen oder in den Vereinszeitungen darauf hinweisen. Macht aber keiner, zumindest habe ich noch keinen Verein gefunden der hier irgendwo seinen Mitgliedern etwas mitteilt, außer bla bla hocke in der hocke usw.. Am WE war ich in Bremen in einem Angelgeschäft, nix. Ich habe meine Spenden getätigt. Das es dem Rest erstmal am Hintern vorbei geht bis sie nicht mal mehr im Puff oder eigenem Tümpel fischen dürfen....

Geändert von Bratfischangler (26.11.2017 um 20:45 Uhr)
Bratfischangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 18:41   #18
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Zitat:
Zitat von Bratfischangler Beitrag anzeigen
Das es dem Rest erstmal am hintern vorbei geht bis sie nicht mal mehr im Puff oder eigenem Tümpel fischen dürfen....
Dieser Stein rollt schon - Angelverbote wg. Natura 200 (Niedersachsen, Sachsen Anhalt im speziellen), jetzt will die EU-Bürokratie auch schon direkt Süßwasserangler anfangen einschränken:
EU: Aalangelverbot auch im Süßwasser geplant

Ich hab lange und früh genug gewarnt uns gesagt wehrt euch..

Daher bin ich Lars so dankbar dafür, was er angestossen hat.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 19:13   #19
Hezaru
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2013
Ort: Mfr.
Beiträge: 498
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Zitat:
Zitat von Brillendorsch Beitrag anzeigen
was ich nicht begreife ist, es gibt ca 500 000 organisierte Angler. Denen macht es nichts aus, dass ihre Beiträge einfach so verplempert werden. Aber nur ganz wenige spenden für Anglerdemo. Nicht einmal 5 Euro.
Kaum ein Angler weis das es einen BV gibt.Man zahlt Verbandsbeitrag als Vereinsmitglied, fertig.
Das schlimme ist das unser Bundeslobbyverband von Politikern als Ansprechpartner gesehen wird und absolut unfähig ist.
Und die Beitragszahler bekommen das nicht mal mit.
Ich bin in einigen anderen Lobbyverbänden, da läuft das anders und ich bezahle die Beiträge gerne, das ist es wert.
Das erst 500 Angler für die Klage gespendet haben erschreckt mich jetzt ein bischen, zeigt aber auch wie schwierig unsere Situation ist.
Ich schätze mal das 99% der Angler sich nicht für Angelpolitik interessieren, dazu bezahlen wir ja Verbände.
Hezaru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 19:22   #20
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: ANGELVERBOT Fehmarnbelt - Schuld und Versagen des DAFV bei Öffentlichkeitsarbeit

Zitat:
Zitat von Hezaru Beitrag anzeigen
Ich schätze mal das 99% der Angler sich nicht für Angelpolitik interessieren, dazu bezahlen wir ja Verbände.
99,7%
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angelverbot AWZ/Fehmarnbelt - DAFV, der Beweis? Verrat am Angler und dem Angeln Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 17 26.06.2017 18:09
DAFV: Verrat an Anglern beim Angelverbot Fehmarnbelt! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 35 15.07.2016 09:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06936 Sekunden mit 13 Queries