AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2017, 09:30   #31
Fruehling
Duschkopf
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 514
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Zitat:
Zitat von Toni_1962 Beitrag anzeigen
Es stellt sich in der "politischen Landschaft" an sich zunehmend die Frage, warum die Ministerien getrennt sind.
Nanana, nicht so OT werden!


Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
...Mann kann auch munter weiterschwampeln und sich dann über immer weiter um sich greifende Politik(er)verdrossenheit wundern.
Was zum Glück ganz andere Ursachen hat. Aber manche Eulen meinen halt, die Nacht käme wegen ihnen.
__________________
Tintenfisch und Mantarochen
sollst Du ehren und nicht kochen!
Orang-Utans und Primaten
darfst Du streicheln, niemals braten!
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.11.2017, 09:33   #32
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.613
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Ist aber hier nicht das Thema - die GRÜNEN werden schon dafür sorgen (siehe B-W, S-H etc.), dass "ihre" Ministerien den richtigen Zuschnitt kriegen.

Ansonsten wird es für Angler so oder so schlimm werden mit den GRÜNEN in anlgerrelevanten Themen..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 09:43   #33
gründler
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: NDS
Beiträge: 6.744
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Es war ein Männchen grün und fein das wollt unbedingt in Bundestag rein....es schmeißt auch keine Molos mehr es wird jetzt Diplomatischer.....
Auch der Dienstwagen Diesel A8 wird öfters zum Wahlkampf mitgebracht......
Man melkt und schubst das Menschenvieh und Reist im Jet nach Übersee.....Am Ende der Geschicht....das Volk verarscht man lieber nicht......weil wie jedes Kind weiß......Geschichte wiederhohlt sich um jeden Preis........
gründler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 10:01   #34
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.143
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Da hat halt so jeder seine eigene Ansicht woher das kommt, für mich ganz klar das nun schon lange andauernde Verkaufen von so genannten Wahrheiten, die sich in der Lebensrealität der Menschen als klare Fakenews heraustellen. Da braucht auch niemand über den großen Teich schauen, das läuft auch alles vor der eigenen Haustür. Atomkraft mal böse mal gut, geht alle Riestern, die Rente ist sicher, kauft mehr Aktien etc.. Von den großen Lügen, wie Irakkriegsrechtfertigung oder Waffengeschäften oder Landwirtschaftspolitik oder Entwicklungshilfe, will ich gar nicht erst anfangen. Diese ganze Wahrnehmung von Establishment beruht auf den persönlichen Erfahrungshorizonten von Menschen, denen man in der Gesamtheit nicht immer Blödheit unterstellen sollte.
Da schließt sich dann der Kreis, denn die nächsten Fakenews stehen schon vor der Tür bzw. sind schon im Umlauf. Sämtliche Ideale über den Haufen werfende, zusammengenagelte Koalitionen, die nur der Postenbeschaffung dienen, gehören ebenso dazu wie der Klimawandel. Nicht das er nicht existent wäre oder nicht menschengemacht aber er wird nicht aufzuhalten sein, denn wie schon so oft erwähnt werden die Jungs denen die Ressourcen gehören diese auch ausgraben/fördern und verbrennen/zu Geld machen. Die Folge sind dann Leute wie Trump, Le Pen etc., die ausnutzen, dass die Menschen so oder so nix mehr glauben. Auf uns Angler bezogen haben wir das doch gerade live im Landtag von SH erlebt, gnadenlose Fakenews, Lügen und zurechtbasteln von eigenen Wahrheiten und vor allem deren Verkauf. Das alles natürlich ohne rot zu werden oder gar das Gesetz gelesen zu haben. Wir als Angler werden so oder so auf der Strecke bleiben, sei es weil die Ressourcen durch Wirtschaft vernichtet, durch Ideologen gesperrt werden oder weil wir denen einfach scheixxx egal sind. Da uns dann auch noch eine Interessenvertretung fehlt, die zumindest öffentlich wirksam sein könnte, spielt es für uns eigentlich keine Rolle wer uns das Wasser abgräbt.
bastido ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 10:40   #35
Fischer am Inn
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2008
Beiträge: 447
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Hallo zusammen,

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen


Umwelt war eh davon auszugehen, dass sich das der parlamentarische Arm der spendensammelnden Schützerindustrie um NABU, BUND, PETA und Konsorten abgreift..

Dass man den Ökoextremisten aber gleich das ganze Gebiet überlassen soll (inkl. Landwirtschaft/Jagd, Fischerei etc.), .
Während der rot-grünen Regierung haben die Grünen auch schon beide Ministerien gleichzeitig besetzt >>> also nichts Neues.

Hat damals nicht den großen Unterschied ausgemacht zu den schwarz dominierten Regierungen davor und danach.

Servus
Fischer am Inn
Fischer am Inn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 11:22   #36
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.613
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Zitat:
Zitat von Fischer am Inn Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,



Während der rot-grünen Regierung haben die Grünen auch schon beide Ministerien gleichzeitig besetzt >>> also nichts Neues.
Und damals kam auch der Dreck mit Tierschutz als Staatsziel - merkste was....???

Und sinds eben nicht die Sozen, sondern FDP und Union. ....

Ich hoffe immer noch, dass der Kelch an uns Anglern vorübergeht mit grünen Ministern - alleine , der Glaube fehlt...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.11.2017, 13:00   #37
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.170
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Zitat:
Zitat von Fischer am Inn Beitrag anzeigen
Während der rot-grünen Regierung haben die Grünen auch schon beide Ministerien gleichzeitig besetzt >>> also nichts Neues.

Hat damals nicht den großen Unterschied ausgemacht zu den schwarz dominierten Regierungen davor und danach.
Puh... ich glaube, gerade Landwirte würden dir da deutlich widersprechen.

Unter Künast landete das Resort schon im Titel an letzter Stelle („Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft“) und allein das war ein Signal. Es folgte dann die entsprechende Priorität im Ministerium, die "Agrarwende"...

Gerade bei den Naturnutzern, primär den Landwirten, ist doch der Frust groß, dass man zwar zumeist schwarz gewählt hat, gleichzeitig aber in dem einen selbst betreffenden Fachbereich (vermutlich) grün bekommt, siehe Schleswig-Holstein.
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 13:11   #38
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.613
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

es hilft immer viel zu verstehen, kati, wenn man sich Beiträge der entsprechenden User anschaut...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 13:32   #39
Sten Hagelvoll
Konserviererin
 
Benutzerbild von Sten Hagelvoll
 
Dabei seit: 04.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 5.353
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Mal davon ab, dass wir auf bundespolitischer Ebene mit so gewaltigen, andersgearteten Problemen konfrontiert sind, die ihren Ursprung in einer rot-grünen Diskurshegemonie haben, dass es derzeit nur eine Petitesse ist, ob ein Grüner Umwelt-oder Landwirtschaftsminister wird, erst recht angesichts der Tatsache, dass diese Ressorts auf einer nichtadministrativen Entscheidungsebene längst mit einem grünen Bodensatz überfilzt sind, der dort die Deutungshoheit hat, ich bin absolut dafür, dass solche schrägen Figuren wie KGE und Hofreither schnellstmöglich auf Ministerposten gehievt werden, damit alle sehen können, auf welch eine spektakuläre Art dieses Land mittlerweile intellektuell und politisch runtergewirtschaftet ist.

Wir bedürfen ganz dringend einer Zäsur, wir werden sie bekommen, mit diesen Erfüllungshilfen wird sich ein unvermeidlicher Prozess beschleunigen!

Es gibt bei den Grünen nur eine Personalie, die mir etwas weniger Magengrimmen verursacht, und das ist eigenartigerweise Cem Özdemir, ich denke, diesen Mann kann man einigermaßen eingehegt bekommen.
__________________

"...ein Stecken und eine Schnur mit einem Wurm am einen Ende und einem Narren am anderen" Samuel Johnson


Geändert von Sten Hagelvoll (11.11.2017 um 13:45 Uhr)
Sten Hagelvoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 13:32   #40
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.613
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Jamaika/Schwampel-Sondierung: GRÜNE wollen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Ich stimme zu (bis auf GRÜNE zu Ministern machen - DAS tut nicht not..).....
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Verein Fisch und Umwelt MV aus Rostock Thomas9904 PLZ 1 19 06.11.2017 06:55
LSFV-NDS positioniert sich zu Umwelt- und naturschutzpolitischen Fragestellungen Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 0 15.02.2013 17:38
Jamaika - oder Karibik allgemein PsychoBo Angeln Weltweit 13 20.02.2009 05:08
Jamaika/ Ochos Rios Karpfenkiller Angeln Weltweit 1 27.01.2007 06:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:22 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10856 Sekunden mit 13 Queries