AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 5

Hinweise

PLZ 5 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.03.2008, 13:54   #1
Bobster
Wiedergänger in Eigenzeit
 
Benutzerbild von Bobster
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Sauerland
Beiträge: 5.042
Standard Listertalsperre

Hallo !
'möchte Euch in lockerer Reihenfolge etwas über meine Fischwaid an Lister und Bigge erzählen.
Beide Gewässer befische ich schon seit 1972 (Alter Sack ), und da schon ein Thread über die Bigge besteht soll hier die kleinere Lister mal etwas zu Ehren kommen. Dieses Jahr gehöre ich auch wieder zu denjenigen die einen "Schein" bis zur Mauer ergattern konnten.
Ansitzangler aus Passion und dazu auch noch ohne Boot habe ich mich dieses Jahr komplett mit einer Spinnausrüstung versehen.
Z.zt. 20.03.2008 liegt der Wasserstand etwa 5-10 Meter unter normal.
Die Uferseite ab Gaststätte Kalberschnacke kann komplett
unterhalb des Weges/Straße mit der Spinnrute abgegangen werden...bis zur Sperrmauer. Lockere 300-400 Würfe ! ...und zurück !!
Wenn man sehr nett und freundlich ist, lässt einen der Bauleiter auch über
die Staumauer gehen. Bitte Vorsicht !
Ausbeute am 17.3.08 - 14.oo - 17.30 - 4 schöne Barsche und einen
Hechtnachläufer.
'werde versuchen am Wochenende (Ostern) noch mal für 2-3 Stunden
runterfahren. Schöne Seeforellen hat es an der Listertalsperre auch
schon immer gegeben......

Bobster
Bobster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.03.2008, 14:16   #2
nairolf
Fischkopf
 
Benutzerbild von nairolf
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Freudenberg/siegen
Alter: 24
Beiträge: 422
Standard AW: Listertalsperre

Hallo,
Bobster ich wollte mal in den Sommerferien mit nem Freund an die Lister zum Nachtangeln und wollte fragen an was fuer einer Stelle es sich lohnen wuerde auf Hecht und Zander zu angeln.
Mfg nairolf
nairolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2008, 16:56   #3
Optonic
Benutzer
 
Benutzerbild von Optonic
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Werdohl
Alter: 59
Beiträge: 21
Cool AW: Listertalsperre

Hallo Bobster,

schön etwas über die Lister zuhören !
Auch ich werde mich bemühen zu diesem Thread etwas bei -zutragen.
Zu meiner Person in Kurzform:
Auch alter Sack seit 1980 eines meiner Hausgewässer, neben Bigge, Sorpe, Verse und Lenne, welche ich wenn regelmäßig befischt habe bzw. befische.

Überzeugter Ansitzangler, vorwiegend Raubfisch, gerne nach Sichtung auch auf Karpfen.
Werde auch zu Ostern der Lister einen Besuch abstatten, vielleicht trifft man sich ja ?!

Bis dahin, Petri Heil und bei der Witterung viel Gesundheit !

Optonic
Optonic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2008, 21:27   #4
Bobster
Wiedergänger in Eigenzeit
 
Benutzerbild von Bobster
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Sauerland
Beiträge: 5.042
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Listertalsperre

Lister zum Nachtangeln

Tja, hatte gedacht Heute 'mal ne Stunde zu gehen, hatten aber fast pausenlos Schneefall hier...kaum zu glauben !
'hab dann doch lieber meinen ersten "Prototyp" Wobbler gebastelt !
Schön im warmen....
Nachtangeln ist nur - glaube ich - vom 1.6. - 30.9. erlaubt.
Zur Sicherheit müsste ich mal eben auf den Erlaubnisschein sehen......
Da der Hecht "überwiegend" ein Augenräuber sein soll, was sich im Grunde auch mit meinen
Erfahrungen deckt, Ausnahmen bestätigen die Regel, würde ich eher mit einem kleinen, toten Rotauge oder einem fetten Bündel Tauwürmer, alles auf Grund, es im Sommer versuchen. Hechte Nachts - da habe ich noch keine Erfahrung mit ! Gut sind allerdings
die 1-2 Stunden vor und nach Sonnenauf- oder untergang.
Im Sommer zieht es mich meistens in Flache ! Also Hunswinkel oder Herpel, der Teil oberhalb der Brücke ist eigentlich immer fängig.
Sehr interessant und für mich immer fängig gewesen, sind kurioserweise die Badestrände
in den frühen morgenstunden. Windebruch, DLRG Steg oder Kalberschnacke !
Anscheinend ziehen diese Stellen die Fische nach oder vor dem Badebetrieb magisch an.
Zander habe ich in all den Jahren wirklich nicht gezielt beangelt und nur vereinzelt als Beifang und dann gerade mal maßig erwischt. Es sollen aber Kapitale vorkommen und auch schon gefangen worden sein. Sieht man sich die diesjährige Besatzliste, müsste der eine oder ander Kapitale noch zu haben sein.
Eigenartig warum der Besatz mit "Blaufelchen" stattgefunden hat. Das würde mich schon interessieren. Hat jemand eine "Vermutung" ?
So Nairolf, dann freue Dich auf Deine Sommerferien und versuch es mal an der Lister.
..und nicht vergessen-Den Angelplatz immer so verlassen wie man Ihn vorgefunden
hat-Sauber bleiben.
..und Optonic..schon Bekanntschaft mit den "Karpfenmonstern" aus der Lister gemacht ?
Ich denke mal und das sollte man hier ja eigentlich nicht an die große Glocke hängen,
30-40 pfünder sind locker drinn.
Gerne würde ich auch mal einige Sätze über sie Verse hören.

Bis dann...

Bobster
Bobster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 21:12   #5
nairolf
Fischkopf
 
Benutzerbild von nairolf
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Freudenberg/siegen
Alter: 24
Beiträge: 422
Standard AW: Listertalsperre

Danke für die Information Bobster
nairolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 21:16   #6
zesch
it`s Piketime
 
Benutzerbild von zesch
 
Dabei seit: 01.2006
Ort: Recklinghausen
Alter: 43
Beiträge: 1.452
Standard AW: Listertalsperre

wird an der Listertalsperre eigentlich Aalbesatz gemacht ?

(nur mal so nachgefragt...)

Gruß

zesch
zesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 22.03.2008, 22:01   #7
Optonic
Benutzer
 
Benutzerbild von Optonic
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Werdohl
Alter: 59
Beiträge: 21
Standard AW: Listertalsperre

Hallo zesch,

begib Dich auf die Seite von angelsport-meser,da wird Deine Frage genau beantwortet.
(Hätte den Link beigefügt, weiß aber nicht ob das erlaubt ist ?!)

Petri

Optonic
Optonic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 22:07   #8
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.269
Standard AW: Listertalsperre

@Optonic,Wenn du nicht geschäftlich mit der Firma in Verbindung stehst,ist das erlaubt
solche Links einzustellen!

Taxidermist
Taxidermist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 23:17   #9
Optonic
Benutzer
 
Benutzerbild von Optonic
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Werdohl
Alter: 59
Beiträge: 21
Standard AW: Listertalsperre

Hallo Bobster,

ich vermute das der Erstbesatz, vermutlich in den 70er Jahren, in den Sauerländer Talsperren nur an der Sorpe den gewünschten Erfolg gebracht hat.
Ich könnte mir vorstellen, da das Blaufelchen ein schnellwachsender und hervorragender Speisefisch ist, das ihm eine hohe wirtschaftliche Bedeutung angedeihen wird !

Was das, bei guten Wachstum und erfolgreichem Laichgeschäft, in 4 - 6 Jahren für uns Ansitzangler bedeuten kann, beobachte ich an der Sorpe. – Regelmäßige Fänge guter Raubfische werden dann überwiegend nur vom Boot, in der Nähe von - oder unter Renkenschwärmen möglich sein.

Ich möchte mir die weiteren Konsequenzen (Abfischung / Stellnetze) gar nicht vorstellen, aber vielleicht gibt es ja jemanden hier im Forum der uns den Hintergrund mehr beleuchten kann, so dass hier nicht nur Mutmaßungen Platz haben !


Optonic

Geändert von Optonic (22.03.2008 um 23:19 Uhr) Grund: Änderungen
Optonic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 23:22   #10
Optonic
Benutzer
 
Benutzerbild von Optonic
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Werdohl
Alter: 59
Beiträge: 21
Standard AW: Listertalsperre

@Taxidermist, danke für die Aufklärung !

Optonic
Optonic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 5

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
listertalsperre bei olpe banditz PLZ 4 0 12.10.2004 21:25
Listertalsperre Betreuer1 Angeln Allgemein 0 27.12.2002 13:31
Listertalsperre Hornetz Raubfischangeln und Forellenangeln 1 15.10.2002 11:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11816 Sekunden mit 15 Queries