AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Stippfischen und Friedfischangeln

Hinweise

Stippfischen und Friedfischangeln Friedfischangeln und Stippfischen - Gewässer und Methoden....

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2017, 15:54   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.724
Blog-Einträge: 2
Standard Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Redaktionell

Manches, was unsere User in "Sammelthreads" wie dem hier:
Zum wankelnden Ükel - Der Stammtisch für Friedfischangler
posten, ist einfach zu schade, um nicht in einem Extra-Posting gewürdigt zu werden!

Tolle, lesenswerte Geschichte - DANKE dafür!

------------------------------------------------




Zitat:
Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis


Kurzer Bericht zu meinem dritten Angeltrip zu einem Flüßchen in meiner Nähe:

Los mit Posenrute+Kapselrolle sowie der leichten Feederrute und einem Minimum +x an „Kram”.
Roving war der Plan, Trotting sollte die bevorzugte Methode sein.

Angekommen am Fluß, Blick nach Südosten:


Wasserstand etwas höher als zuletzt, Strömung vergleichbar. Die Strecke nach Osten wollte ich eigentlich befischen.

Aber aus dem Bauch heraus bin ich in Richtung Westen getigert:




Erstmal ein paar hundert Meter gelaufen, bis zu einem Stück, wo es mehrere Biegungen und Features als kompaktes Ensemble gab.


Am Ende einer Schilfkante ein paar Maden per Katapult platziert, dann Posenrute zusammengebastelt.
Das Wasser war ziemlich stark getrübt, bräunlich, deutlich trüber als ich es von meinen vorherigen 2 Trips zum Fluß kannte.

Als Pose kam dann die von Dir, Minimax, als Glücksbringer geschätze Middy Barbel Trotter in der kleinsten Größe zum Einsatz. Bebleit in etwa nach der Shirt-Button-Methode. Haken zum Start 16er Kamasan Animal für 2 Maden.

Erster Treib-Versuch: aha, kleine Strudel ziehen die Pose unter Wasser, also etwas Blei runter. Dann los, Maden per Katapult gefüttert, dann Montage am gegenüberliegenden Ufer entlang treibenlassen.

Schnurkontrolle mit der Kapselrolle war okay. Also besser hätt ich es mit einer konventionellen Stationärrolle nicht hinbekommen. Optimal lief die Montage aber auch nicht.
Plötzlich klatscht es am Ufer gegenüber, ein schlankes, relativ großes dunkles Tier springt ins Wasser. Biber? Großer Fischotter? Keine Ahnung, konnt ich nicht erkennen. Biberspuren hatte ich in der direkten Nähe nicht gesehen, aber für einen Fischotter kam mir das Vieh doch recht groß vor???

Egal, Abbruch. Versuchsweise etwa 150m Flußaufwärts gefischt, nichts, kein klarer Fischkontakt, Kontrolle der Montage für mich schwierig. Abhängig von der Strecke konnte ich die Pose für maximal 25m kontrollieren.
Ein paar mögliche Bisse (oder selbstlösende Mini-Hänger?) führten zu nichts außer einem Tüdel (Anhieb ins Nirvana, Montage kam mir zügigst entgegengeflogen).

Umzug weiter stromabwärts. Schöne Stellen da:

Wieder kein Fischkontakt auf Made. Zweifel an Köder und Methode.
Nach einem Haken im Finger (barbless zum Glück) kam langsam Frust auf.

Beobachtete lose gefütterte Maden im Wasser, die waren ziemlich schnell nicht mehr zu sehen.
Dummerweise hatte ich weder Liquidized Bread noch andere „Brot-Köder” dabei.

Hab die leichte Feeder-Rute montiert, Flat Bomb, Tauwurm, 8er Haken und im Strömungsschatten fast zu meinen Füßen platziert:


Lose ein paar Maden sowie etwas Hanf in den ruhigen Mini-Pool gefüttert.
Kurzes hochfrequentes Geruckel an der Spitze, Anhieb leider ins Leere, aber der Tauwurm war um zwei Drittel eingekürzt. Also irgendeine hungrige Kreatur war immerhin am Platz (von mir mal abgesehen).
Neu beködert, aber dann war lange nichts, gar nichts. Versuch mit Madenkorb, gefüllt mit Wurmstückchen als Aromaspender, minimal Erde, ein paar Maden und ein paar Hanfkörnern: nichts.

Später noch zwei weitere Stellen abklappert, mit der treibenden Pose und der Ledger-Montage. Ein schönes Rotauge, knapp 25cm, aber damit noch nicht in der erhofften Größe, kam auf einen halben Tauwurm (Grundrute).
Noch zwei eher halbherzige Bisse, die zu nichts führten. Zusammengepackt.

Immerhin, die Landschaft da mag ich schon mal. Frische Luft und einigermaßen Ruhe.
Ein erstaunlich großes Wildschwein trottete locker am gegenüberliegenden Ufer entlang.
Ein Fliegenfischer trottete an meinem Ufer entlang (der wollte bestimmt Hecht mit der Fliege ziehen, die Forellen sind ja jetzt geschont... ;-) ).

Mein Fazit: Die Strömung war gerade noch okay für meine ersten Trotting-Versuche. Hätte ja auf eine fettere Pose wechseln können für bessere Kontrolle.
Gefehlt hat das Vertrauen in den Köder. Ohne gute Ortskenntnis konnte ich nur auf Verdacht füttern und hoffen.
Bei dem getrübten Wasser wäre meiner Meinung nach Liquidized Bread zum Füttern die deutlich bessere Wahl gewesen als die genutzten Maden (Hakenköder dann nicht egal, aber zweitrangig). Liquidized Bread würde sofort eine Duft- und Aromawolke verbreiten und auch optisch auffälliger sein als lose gefütterte Maden.
So meine Theorie.

Also: Pegel beobachten (geht bequem vom Schreibtisch aus, danke an die Landes-Behörden), nach ein paar Tagen ohne nennenswerte Niederschläge und etwas gesunkenem Pegel erneuter Versuch, mit Maden, aber eben sicherheitshalber auch Liquidized Bread im Gepäck.
Klassisches Trotting sollte an/in dem Flüßchen eigentlich funktionieren.

geomas
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.10.2017, 17:30   #2
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.781
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Der Mann sollte das Angeln einstellen und sich der Fotografie zuwenden. Richtig gute Bilder, mein Bester. Deinen Beitrag hatte ich ja schon im Ükel gelesen.
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 17:31   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.724
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Ich beneide Menschen mit einem solchen Empfinden fürs tolle Bild - geht mir ja total ab..
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 17:34   #4
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.781
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Ich beneide Menschen mit einem solchen Empfinden fürs tolle Bild - geht mir ja total ab..
Tatsächlich habe ich festgestellt das es oft nur auf das richtige Licht ankommt. Dann sieht das auch meistens recht toll aus. Georg hat aber immer eine immens hohe Qualität an Bildern. Er macht das Beruflich oder sollte es machen.
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 17:51   #5
Terence Drill
Ein Korn im Feldbett !
 
Benutzerbild von Terence Drill
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Global Ghetto
Alter: 41
Beiträge: 11.993
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

In letzter Zeit fallen mir verstärkt deine Schriftbalken auf den Bildern auf Thomas.
Früher waren deine Aufmacher nicht so schön.

Wer hat dir denn das gezeigt oder machst du die nicht selbst?

https://www.anglerpraxis.de/images/s...lgeomas_AB.jpg
__________________
Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort !
Terence Drill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 18:01   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.724
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Da hab ich Leute, die mir Bescheid sagen, was ich alles nicht kann - Gott sei Dank.

Man muss aber auch lernen wollen ;-))
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.10.2017, 18:02   #7
Terence Drill
Ein Korn im Feldbett !
 
Benutzerbild von Terence Drill
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Global Ghetto
Alter: 41
Beiträge: 11.993
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Sieht ja auch besser aus als früher, so mit den Schlagzeilen im Bild.
__________________
Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort !
Terence Drill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 18:28   #8
D1985
Mitglied
 
Benutzerbild von D1985
 
Dabei seit: 08.2011
Beiträge: 2.939
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Guter Bericht. Das Gewässer sieht auch nicht schlecht und natürlich aus.

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Tatsächlich habe ich festgestellt das es oft nur auf das richtige Licht ankommt. Dann sieht das auch meistens recht toll aus. Georg hat aber immer eine immens hohe Qualität an Bildern. Er macht das Beruflich oder sollte es machen.
Ist ja kein Geheimnis. Gerade Morgen - und Abendlicht hat eine gute Wirkung. Ist eigentlich das Erste, was man lernt / lernen sollte, wenn man Bilder macht. Dazu noch ein ordentlicher Himmel (Struktur ist immer gut, Flugzeugstreifen vermeiden), ein vernünftiger Schnitt (Drittel / g. Schnitt) und schon ist ein brauchbares Bild im Kasten...
D1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 18:33   #9
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 1.215
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Wenn man bedenkt dass das ne olle Kompaktkamera ist kommen mir die Tränen was geomas mit einer "richtigen" Kamera anstellen könnte. Reschpekt mein lieber!
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 18:34   #10
geomas
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2008
Ort: Rostock
Beiträge: 443
Standard AW: Friedfischangeln am kleinen Fluss - Immer ein Erlebnis

Danke und ja, das Licht war ganz gut. Tiefe Sonne bringt Konturen ins Bild. Aber trübes Wetter kann auch ganz gute Bilder bringen.
geomas ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Stippfischen und Friedfischangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Waller im kleinen Fluss vermesser Wallerangeln 31 08.06.2015 09:51
Angeln am kleinen Fluss Baschtii Fließgewässer 5 02.04.2009 19:23
Norwegen - ein Erlebnis fishmanschorsch Reiseberichte über Norwegen 31 17.09.2006 10:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12506 Sekunden mit 13 Queries