AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2017, 06:55   #51
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.836
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von schomi Beitrag anzeigen
Vielleicht wäre ein Natur-Nutzverband sinnvoll um unsere Interessen zu vertreten.
Sehr richtig!

DRINGEND notwendig!!

Man muss sich nur klar sein, was der soll.

Denn dass Fakten in der Angelpolitik wurscht sind, wurde hier ja bewiesen.

Es MUSS also endlich in Sachen Öffentlichkeitsarbet was passieren, klare eindeutige Lobbyarbeit für Angler und Angeln. Eine Gegenöffentlichkeit zu PETA, NABU und Konsorten.

Richtige Naturschützer, Tierrechtler, die Naturschützer der organisierten Sport- und Angelfischer etc. gibts ja schon genug.

Was nach wie vor fehlt, ist eine Organisation für Angler und Angeln.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.10.2017, 10:01   #52
schomi
Mitglied
 
Benutzerbild von schomi
 
Dabei seit: 12.2004
Beiträge: 306
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Einen Natur-Nutzverband aus Natur nutzern.
Angler
Jäger
Imker
Landwirte
Förster

Offtopic:
ich wollte noch die Kleingärtner dazu setzen, aber ich denke das gibt nur ärger, weil die sich ja untereinander meist schon nicht grün sind
__________________
- der schlimmste Gegner des Anglers ist der Angler -
schomi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:04   #53
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.836
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zweiter Schritt - das erste wäre eine richtige Lobbyorganisation für Angler und Angeln, die es bis dato nicht mal im Ansatz gibt.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:07   #54
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.043
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Zweiter Schritt - das erste wäre eine richtige Lobbyorganisation für Angler und Angeln, die es bis dato nicht mal im Ansatz gibt.

So sehe ich das auch, Du warst schneller !

Wenn wir eine funktionierende Vertretung für Angler hätten und diese gemeinsam mit den Fischern für unsere Rechte kämpfen würde, wären wir einen großen Schritt weiter. Dann würden wir weder Landwirte noch Imker benötigen.
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:13   #55
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.836
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

So ist das.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:27   #56
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.173
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Zweiter Schritt - das erste wäre eine richtige Lobbyorganisation für Angler und Angeln, die es bis dato nicht mal im Ansatz gibt.
So ist es!

Zitat:
Zitat von schomi Beitrag anzeigen
Einen Natur-Nutzverband aus Natur nutzern.
- - -
Jäger
Imker
Landwirte
Förster
Ohne tiefergehende Kenntnisse dort zu haben,
scheinen mir bei denen die Verbände auch zu funktionieren.
Es ist nur halt kein Anglerverband da, der denen die Hand reicht und mit ihnen zusammen Lobbyismus & Öffentlichkeit betreibt.

Zitat:
Zitat von schomi Beitrag anzeigen
Offtopic:
ich wollte noch die Kleingärtner dazu setzen, aber ich denke das gibt nur ärger, weil die sich ja untereinander meist schon nicht grün sind
Deine Signatur beschreibt jedoch ein weiteres Problem:
Angler untereinander sind schlimmer als jeder Damenkegelclub, denn letztere hetzen nur in Abwesenheit gegeneinander.
Letztendlich ist auch das ein "Verdienst" der Anglerverbände:
eine völlig desinteressierte, in sich zerstrittene Anglerschaft.
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.10.2017, 10:57   #57
willmalwassagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Beiträge: 566
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Divide et impera.
Nach diesem Motto haben fast alle Verbände gearbeitet und leider zum Teil auch die Personen in den zuständigen Fischereibehörden.
Leider haben die Anglerfunktionäre das nie begriffen.
willmalwassagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 10:58   #58
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.461
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
Angler untereinander sind schlimmer als jeder Damenkegelclub, denn letztere hetzen nur in Abwesenheit gegeneinander.
Yepp..Zwietracht, Misstrauen,Moral-und
Ethikkeulerei,Kadavergehorsam,
Neid..

Bei dieser Selbstzerlegung, dürften Angelgegner und Umerzieher vor Lachen kaum in den Schlaf kommen.

Kaum eine andere Zielgruppe, hat die Umsetzung von Verbotsphantasien derart begünstigt und nicht selten auch begrüßt!
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 11:09   #59
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.836
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von willmalwassagen Beitrag anzeigen
Divide et impera.
Nach diesem Motto haben fast alle Verbände gearbeitet und leider zum Teil auch die Personen in den zuständigen Fischereibehörden.
Leider haben die Anglerfunktionäre das nie begriffen.
DA stimme ich Dir uneingeschränkt zu..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 11:31   #60
Achmin
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2006
Ort: wehretal
Beiträge: 115
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Wie könnten wir Angler eine Vertretung erschaffen? Was braucht man dazu?
Nicht zuletzt bei den Naturschutzverbänden könnten wir abgucken, welche Strukturen man schaffen muss, damit effektiv Lobbyarbeit geleistet werden kann.
Professionelle Leute müssen auch entsprechend entlohnt werden. Auch Idealisten aus den eigenen Reihen müssten den Aufwand und die Zeit vergütet bekommen, damit sie für ihre Familie Sonntags die Brötchen kaufen können. Das ist nur ein Aspekt der Problematik ...
Achmin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Versilbertes Kupfer und der Tod auf Abwegen Deichkind Meerforellen und Bellyboatangeln 12 08.05.2014 16:09
100.000 Bachforellen droht der Tod Blauzahn Raubfischangeln und Forellenangeln 10 17.10.2008 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:51 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11948 Sekunden mit 13 Queries