AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.10.2017, 18:08   #11
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.859
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Fakten sind komplett scheixxegal bei der Politik - das ist das Schlimme (und ich bin froh, das "nur" in dem Fall beurteilen zu können/müssen/bei uns zu dürfen, wenns konkret um Angeln geht (weil ich mich da auskenne) - gar nicht dran denken, wie das bei wichtigeren/komplizierteren Dingen gehandhabt wird).

"Wissenschaft" ist bezahlt und muss Maulhalten oder darf nur "Genehmes" verkünden.

Verbände haben komplett versagt bei jeder Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit.

Deswegen ist ja der Weg von Anglerdemo der einzig richtige:
Klagen.

Neue Partner gewinnen und suchen ist wohl der einzige Weg der bleibt, da die Verbände der organisierten Sport- und Angelfischerei ausser Selbstverwaltung nix zu Stande bringen, da hast Du recht.

Und zwar beileibe eben NICHT nur in Sachen Angelverbot AWZ (das ist ja nur das Beispiel mit den ganzen Beweisen), sondern in JEDEM Bereich der Angelpolitik.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.10.2017, 18:32   #12
Hering 58
Hamburger-Jung
 
Benutzerbild von Hering 58
 
Dabei seit: 07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 59
Beiträge: 5.630
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von seeschwalbe Beitrag anzeigen
Ich will dazu nichts mehr sagen, nur soviel, Ihr habt diese Politiker
gewählt! Besonders die Grünen
!
Ich nicht.
__________________
Hartmut

Wer Schreibfehler findet, kann sie im Fundbüro abgeben
Hering 58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 18:34   #13
Hering 58
Hamburger-Jung
 
Benutzerbild von Hering 58
 
Dabei seit: 07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 59
Beiträge: 5.630
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

@ Thomas9904 denk an dein Blutdruck.Das ist die ganze Aufregung nicht wert.
__________________
Hartmut

Wer Schreibfehler findet, kann sie im Fundbüro abgeben
Hering 58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 18:51   #14
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.859
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Da gehts bei mr ums Prinzip - wie Don Quichotte..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 18:55   #15
Hering 58
Hamburger-Jung
 
Benutzerbild von Hering 58
 
Dabei seit: 07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 59
Beiträge: 5.630
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Da gehts bei mr ums Prinzip - wie Don Quichotte..
Ich weiß es doch.Aber du weist auch das wir uns im Alter immer so Aufregen.
__________________
Hartmut

Wer Schreibfehler findet, kann sie im Fundbüro abgeben
Hering 58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 18:56   #16
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.859
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Nur als Beweis, dass das auch im Süßwasser um sich greift:
Natura 2000 Angler kritisieren Naturschutzpläne als zu vogellastig

Auch da gegen alle Fakten..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.10.2017, 19:02   #17
Hering 58
Hamburger-Jung
 
Benutzerbild von Hering 58
 
Dabei seit: 07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 59
Beiträge: 5.630
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Nur als Beweis, dass das auch im Süßwasser um sich greift:
Natura 2000 Angler kritisieren Naturschutzpläne als zu vogellastig

Auch da gegen alle Fakten..
Die haben uns aber sowas von Verxxscht ich darf das gar nicht mehr Lesen.
__________________
Hartmut

Wer Schreibfehler findet, kann sie im Fundbüro abgeben
Hering 58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 19:23   #18
Kegelfisch
Mitglied
 
Benutzerbild von Kegelfisch
 
Dabei seit: 12.2005
Ort: Berlin
Alter: 54
Beiträge: 827
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Ich denke , daß die bequeme "Kopf in den Sand" -Taktik der Deutschen (egal ob ost oder west) daran schuld ist . Es ist schon sehr fahrlässig , immer zum Beispiel zu behaupten " die da oben haben immer Recht ", "da kann man nix gegen tun" oder "damit kommen die nicht durch" . Schon die Wikinger haben das "Jedermannsrecht" als Grundrecht des Volkes in den Rechtsprechungen vor Urzeiten mit Recht fest verankert ! Ich kann mir ehrlich gesagt vorstellen , was passieren würde , wenn man Russen , Amis , Polen , ... verbieten würde zu angeln ! Da würden sicherlich Regierungen gekippt . Aber es würde nie dazu kommen , weil es dort immer parteiübergreifend feststeht , daß Angeln ein Grundrecht (wenn auch oft reglementiert) ist .
Uwe
Kegelfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 20:10   #19
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.859
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

nicht viel dagegen zu sagen
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 20:14   #20
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.173
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von Fischer am Inn Beitrag anzeigen
Die Lobbyarbeit ist halt um Einiges schwieriger als das hier im AB-Forum immer dargestellt wird.
Ist es eigentlich nicht.
Ein ganz normales Handwerk, kein Hexenwerk.
Zitat:
Zitat von Fischer am Inn Beitrag anzeigen
Anglerdemo ist mit seiner Arbeit nicht durchgedrungen. NABU und Co. als routinierte Lobbyisten waren erfolgreich.
Nun ist Anglerdemo aber auch eine private Initiative!
Leute, die einen Job haben und sich nach Feierabend auf eigene Kosten in den politischen Morast knien.
Ein Vergleich mit einer der größten & finanzstärksten Lobbymaschinen wie Nabu ist gar nicht möglich.
(war auch von dir so nicht gemeint, ich weiß, möchte aber, dass jeder Leser das auch klar versteht)

Ja, viele können das Verbandsbashing nicht mehr lesen, aber auch das ist halt Fakt:
diese Organisationen, DAFV & LVs, sind für genau diesen Lobbyjob da, werden dafür bezahlt & gewählt.
Würde da auch nur ein bißchen was funktionieren,
hätte es Anglerdemo als Initiative nie geben müssen.
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Versilbertes Kupfer und der Tod auf Abwegen Deichkind Meerforellen und Bellyboatangeln 12 08.05.2014 16:09
100.000 Bachforellen droht der Tod Blauzahn Raubfischangeln und Forellenangeln 10 17.10.2008 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:18 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11549 Sekunden mit 13 Queries