AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Basteln und Selbermachen

Hinweise

Basteln und Selbermachen Hier alles rein was mit selber Bauen und Basteln zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2017, 15:38   #1
NaabMäx
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2014
Ort: Hinter der Hollerstaude, gleich rechts.
Beiträge: 310
Blog-Einträge: 1
Standard Rute reparieren

Hallo,
mir ist meine Fliegenrute beim Werfen gebrochen.
Also selber reparieren:

Rutenreparatur


Bruchstelle = Steckkonus vom Griffteil zum Mittelteil. Konus steckt noch im Mittelteil.
Bevor man selber Hand anlegt, auf Garantie prüfen und geg. mit dem Händler
sprechen.









Das Konus steckt noch im Mittelteil. Wie raus bekommen?

Hebe mir gebrochene Rutenteile auf. Passendes Stück raus suchen, -Passung testen.
Markieren, Heißkleber auftragen, schnell in das steckengebliebene Bruchstück einführen.
Abkühlen lassen, - rausziehen.





Für Innen passendes Rutenstück einer Bruchrute absägen. (Ring musste entfernt werden)
Optimal wäre, wenn das Handstück, hinten zu öffnen wäre. – Ging leider nicht, ohne das Griffstück zu zerstören.
Also von vorne. Der Konus ist somit im Griffstück nicht 100% formschlüssig. Aber wer akkurat Arbeitet > fast.



Abgesägtes Stück in das Handteil einkleben.



Abgebrochenes Teil aufkleben. Richtige Position der Bruchstellen beachten.
Kleberreste entfernen. - Jetzt wird getestet..
(Steckverbindung mehrmals testen und mehrmals Werfen.)
Wenn o.k., mit Rutenlack Spalt füllen, geg. mehrmals auftragen.







Hier noch als PDF:
Fliegenrute beim Werfen gebrochen.pdf

Geändert von Franz_16 (24.10.2017 um 17:48 Uhr) Grund: Bilder direkt eingebunden
NaabMäx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.10.2017, 16:04   #2
Seele
Böhser Siluro
 
Benutzerbild von Seele
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Hiltenfingen
Alter: 31
Beiträge: 6.904
Blog-Einträge: 5
Standard AW: Rute reparieren

Einwandfrei.
Habe neulich auch ne leichte Feederrute die direkt unter dem Spitzeneinschub gebrochen ist erfolgreich repariert. Direkt den Ring auf die Bruchstelle gesetzt und nun sieht man es wirklich nur noch wenn man weiß, da war was.
Es ist erstaunlich was man doch immer alles reparieren kann, wenn es auch ein ziemlicher Aufwand mit schleifen und einpassen ist.
__________________
Seele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 17:54   #3
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 16.164
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Rute reparieren

@Naabmäx
Ich war mal so frei, das direkt einzustellen

Sieht doch nach einer gelungen "Operation" aus. Mit Rutenbau hab ich mich noch nicht groß beschäftigt. Mal ein neuer Spitzenring oder eine Sic-Einlage einkleben - aber das hier gezeigte wäre mir definitiv zu hoch.
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 18:41   #4
feederbrassen
immer wieder neu
 
Benutzerbild von feederbrassen
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: Königreich Kempen
Alter: 51
Beiträge: 2.612
Standard AW: Rute reparieren

Coole Nummer wenn das wieder so belastbar ist wie vorher.
feederbrassen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 18:47   #5
Hering 58
Hamburger-Jung
 
Benutzerbild von Hering 58
 
Dabei seit: 07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 59
Beiträge: 5.600
Standard AW: Rute reparieren

Einwandfrei sehr gut Beschrieben.
__________________
Hartmut

Wer Schreibfehler findet, kann sie im Fundbüro abgeben
Hering 58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 19:12   #6
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.146
Standard AW: Rute reparieren

Hallo,

wenns, hält prima. Aber vermesse mal die Rute nach der Reim/Matschewsky Methode. Möglicherweise wirfst Du jetzt in einer anderen Klasse. Allerdings weiss man ja nicht genau, ob die angegebene Klasse vorher richtig war, nach meiner Erfahrung sind mindestens 50 Prozent der Angaben zur Wurfklasse auf den Fliegenruten falsch - gilt für die 1000 Euro Rute genauso wie für die um 100 Euro.

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 25.10.2017, 08:54   #7
Seele
Böhser Siluro
 
Benutzerbild von Seele
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Hiltenfingen
Alter: 31
Beiträge: 6.904
Blog-Einträge: 5
Standard AW: Rute reparieren

Zitat:
Zitat von Lajos1 Beitrag anzeigen
Hallo,

wenns, hält prima. Aber vermesse mal die Rute nach der Reim/Matschewsky Methode. Möglicherweise wirfst Du jetzt in einer anderen Klasse. Allerdings weiss man ja nicht genau, ob die angegebene Klasse vorher richtig war, nach meiner Erfahrung sind mindestens 50 Prozent der Angaben zur Wurfklasse auf den Fliegenruten falsch - gilt für die 1000 Euro Rute genauso wie für die um 100 Euro.

Petri Heil

Lajos

Da liegst du sehr richtig. Sogar meine Sage war falsch ausgezeichnet. Das Gleiche gilt für Fliegenschnüre die oft ne Nummer schwerer sind.
Was aber eigentlich alles egal ist, denn die Rute muss einfach passen. Lieber ne perfekte Rute für Äschen Klasse 10 als eine brettharte Klasse 3

Zu solchen Reparaturen muss man sagen, es ist nicht immer gewährleistet, dass es auch hält. Vor Allem obs genauso gut hält ist immer die Frage. Aber ein Versuch wenn mans selber machen kann ists immer wert.
__________________
Seele ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Basteln und Selbermachen

Lesezeichen

Stichworte
defekte rute, reparatur rute, rutenreparatur

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann mir meine Rute reparieren? Piru80 PLZ 4 9 10.08.2016 11:18
Sportex Rute reparieren Matchfischer Basteln und Selbermachen 2 21.07.2009 11:05
Rute reparieren? Chris_360 Basteln und Selbermachen 12 01.10.2008 20:22
Rute reparieren!!! derMatz Basteln und Selbermachen 16 26.04.2008 15:11
Rute reparieren Renato Basteln und Selbermachen 9 21.03.2008 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:22 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13018 Sekunden mit 13 Queries