AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2017, 09:53   #11
rhinefisher
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2008
Ort: Krefeld
Beiträge: 778
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Hi!
Interessant dass Du hier "Schützer" verlinkst....
Aber wohl ein schönes Beispiel dafür, was man erreichen kann mit Respekt und Zusammenarbeit...
Hut ab vor dem Mann!
__________________
Ich jage nicht um zu töten - ich töte um gejagt zu haben..
rhinefisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.10.2017, 09:55   #12
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.461
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Zitat:
Zitat von rheinfischer70 Beitrag anzeigen
Auch wenn diese Geschichte in Österreich passiert, ist es bei uns nicht anders.
Warum sollte es auch?

Dummheit und Gier kennen keine Grenzen.

Ist ausserdem für die gute Sache..da heiligt der Zweck halt gerne auch mal die Mittel.
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 09:59   #13
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.749
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Zitat:
Zitat von rhinefisher Beitrag anzeigen
Hi!
Interessant dass Du hier "Schützer" verlinkst....
Aber wohl ein schönes Beispiel dafür, was man erreichen kann mit Respekt und Zusammenarbeit...
Hut ab vor dem Mann!
Habe da lang mit Franz telefoniert:
Deren Naturschuttzverbände kämpfen da mit für Angler und Angeln!

Der schüttelte nur den Kopf, als ich ihm von unseren Problemen mit der spendensammelnden Schützerindustrie um NABU, BUND; PETA und Konsorten erzählte, dass die klar GEGEN Angler und Angeln kämpfen bei uns in D....

Felix Austria...
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 10:07   #14
rhinefisher
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2008
Ort: Krefeld
Beiträge: 778
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Tja - wäre schon schön wenn Angler, Jäger, Wanderer und sonstige komische Gestalten die sich gerne in der Natur aufhalten, vernünftig zusammenarbeiten könnten.
Das wäre eheblich wirkunsvoller als diese kleinteilige rumgewusel.
Schön dass es wenigstens bei unseren Nachbarn funktioniert..
Petri
__________________
Ich jage nicht um zu töten - ich töte um gejagt zu haben..
rhinefisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 10:09   #15
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.749
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Da musste erst unser Spendensammler durch Leute ersetzen, welche die Natur FÜR und nicht GEGEN oder VOR Menschen schützen wollen.

Wär ich auch gleich dabei..

Hier aber gehts ja um Huchenfranz, dessen Einsatz einfach gelobt werden muss!!

Was ich hiermit nochmal mache!!

Meinen Respekt!!
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 10:25   #16
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 594
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Zitat:
Zitat von rhinefisher Beitrag anzeigen
Tja - wäre schon schön wenn Angler, Jäger, Wanderer und sonstige komische Gestalten die sich gerne in der Natur aufhalten, vernünftig zusammenarbeiten könnten.
Das wäre eheblich wirkunsvoller als diese kleinteilige rumgewusel.
Schön dass es wenigstens bei unseren Nachbarn funktioniert..
Petri
Und da ist der AV NDS ja mal wieder Vorreiter und zieht mit den Jägern an einem Strang.
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.10.2017, 13:48   #17
bigfishbremen
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: bremen
Beiträge: 74
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Schön darüber zu lesen das der "Huchenfranz" auf höchster Instanz recht bekommen hat und auch so seine Arbeit ins rechte Licht gerückt wird....

Ich muss auch mal sagen das ich ohne das "Anglerboard" nie auf Franz gestoßen wäre, irgend wann hat mal jemand seine Seite hier im Forum verlinkt seit dem verfolge ich seine Arbeit und anderer aus der Truppe.

Einfach Wahnsinn was die leisten.

Was man dank Anglerboard aber auch wieder sieht ist die Tatsache das denn meisten Anglern die Natur am Arsch vorbei geht.

Während zu irgendeinem kapitalem "Superfisch" sich wahrscheinlich schon mindestens 10 Seiten zusammengetragen hätten in kürzester Zeit,

haben sich hier seit gestern 2 Seiten zusammengetragen.......
bigfishbremen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 15:20   #18
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 208
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Zitat:
Zitat von bigfishbremen Beitrag anzeigen

Was man dank Anglerboard aber auch wieder sieht ist die Tatsache das denn meisten Anglern die Natur am Arsch vorbei geht.

Während zu irgendeinem kapitalem "Superfisch" sich wahrscheinlich schon mindestens 10 Seiten zusammengetragen hätten in kürzester Zeit,
Ich muss grad an den Satz "Angler - Naturschützer der ersten Stunde" denken. Ja dieser Satz stammt aus der Zeit als "Die Schornsteine qualmen" mussten. Bei Wasserverschmutzung waren und sind Angler auch heute noch immer die ersten die sowas anprangern. Ich behaupte mal ohne mahnende Angler gäbs auch heute noch Freibriefe für Wasserverschmutzer die dann argumentieren da gibts keine Fische also ist es egal. Doch gibts weil Angler besetzt haben. Die immerwiederkehrenden Fischsterben haben dann ja zu einem Umdenken geführt. Bei Flussverbauungen und Wasserkraft waren wir aber lange zu ruhig. Zu lange beschäftigte das Problem Wasserverschmutzung so das die Flussbegradigungen vergessen wurden. Bei Einträgen aus der Landwirtschaft sind wir geradezu naiv. Viele glauben sogar das Wasser müsse ja gedüngt werden, wegen Fischnährtieren. Hier in Norddeutschland kann das Wasser garnicht zu wenig Nährstoffe enthalten. Der Rückgang von Nährtieren muss andere Gründe haben. Mein Verdacht sind Neonics. Ja du hast Recht und wenn man sich so manche Angelplätze anschaut ... .
UMueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 07:59   #19
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.749
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Zitat:
Zitat von bigfishbremen Beitrag anzeigen
Was man dank Anglerboard aber auch wieder sieht ist die Tatsache das denn meisten Anglern die Natur am Arsch vorbei geht.

Während zu irgendeinem kapitalem "Superfisch" sich wahrscheinlich schon mindestens 10 Seiten zusammengetragen hätten in kürzester Zeit,

haben sich hier seit gestern 2 Seiten zusammengetragen.......
Zum ersten Teil:
Gerne, dazu sind wir ja da, um Infos und Unterhaltung für Angler zu bringen.

Zum zweiten Teil:
Gerne, dazu sind wir ja da, um Infos und Unterhaltung für Angler zu bringen.

Im Gegensatz zu den meisten Anglermedien, ob online oder Print, liegen uns redaktionell durchaus angelpolitische Themen an Herzen.

ABER:
Es ist zum kotzen, dass man sich als Angler drum kümmern muss, statt einfach angeln gehen zu können.

Hier liegt ein Komplettversagen von Politik, Behörden, "Wissenschaft" und vor allem den Verbänden der organisierten Sport- und Angelfischerei vor, dass man sich als jemand, der "nur angeln will", sich mit so etwas heutzutage fast beschäftigen muss:
Die Chronik eines anglerfeindlichen Komplettversagens in Bild und Ton!
Video: Angelverbot Fehmarn:
Jamaika in Schleswig Holstein einig bei Verrat an Anglern!


Und natürlich finde ich es vollkommen in Ordnung, wenn Angler einfach nur angeln wollen!!

Angeln ist ein tolles Hobby zum entspannen und runterkommen - Wer will sich da mit solch üblem Politdreck rumärgern??!

Ohne die ständigen Angriffe auf Angeln und Angler der von der spendensammelnden Schützerindustrie um NABU, BUND; PETA etc. dominierten und durchseuchten Politik, Behörden, "Wissenschaft" und vor allem den Verbänden der organisierten Sport- und Angelfischerei, gegen die man auch wehren muss wenn man überhaupt noch angeln will, bräuchte ich auch nur über die schönen Seiten des Angelns berichten - wäre mir deutlich lieber!!

Oder wenn es Verbände geben würde, welche die Interessen der Angler wirklich kompetent und zielführend in die Öffentlichkeit tragen würden, statt nach Jahrzehnten schützergeprägter Gehirnwäsche schon beim Zucken einer
NABU-Oberlippe den Schwanz einzuziehen und den Kopf in den Sand zu stecken:
Ich würde viel lieber über solch gute Verbände berichten, als über die natur- aber nicht anglerschützende Trümmertruppe um den DAFV ..


Ganz so einfach isses also nicht....
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 21:22   #20
Rannebert
Mitglied
 
Benutzerbild von Rannebert
 
Dabei seit: 06.2013
Ort: Vecheldorf
Alter: 40
Beiträge: 683
Standard AW: Angler gegen Wasserkraftkonzern vor Gericht: Freispruch für Angler

Da muss man sich fragen, warum der Thomas'sche Tenor bei positiven Meldungen wie dieser hier ausbleibt.
Ich sehe da einen Fotografen, der möglicherweise nebenbei angelt. Mir war der Name zumindest nicht bekannt.
Korrekterweise, und um auf einer Linie zu bleiben, muss man halt mal die Frage stellen, was das nun mit Angeln zu tun hat, wenn doch bei anderen Themen wie der Fischwilderei zB ein grossartiger Aufschrei vom Thomas kommt, wie man da Angler in dem Zusammenhang in den Mund nehmen könnte....

Um es mit Deinen Worten zu sagen, mir fehlt in diesem Bericht irgendwie die Rute.
__________________
Wer aus Sehnsucht Seen sucht hat meist Seensehnsucht!
...oder will einfach nur angeln!
Rannebert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Vor Gericht wg. Fischereirecht: Tübinger Angler gegen Bayern .. Thomas9904 Branchen-News 7 07.04.2017 19:45
Singende Angler vor Gericht.... Thomas9904 Branchen-News 34 01.07.2015 20:20
Angler vor Gericht freigesprochen Franz_16 Angeln Allgemein 36 24.01.2013 19:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12399 Sekunden mit 13 Queries