AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2017, 10:55   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.554
Blog-Einträge: 2
Standard Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Hering?

Redaktionell



Situation für Angler Ostsee 2018 noch unklar.
Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Hering?


Bei den Verhandlungen zu den Quoten der beruflichen Fischerei in der Ostsee werden ja nun auch Angler einbezogen.

Gestern (09.10. 2017) begannen die Verhandlungen in Brüssel dazu, wobei man sich nicht einig war in der Baltfishgruppe, so dass die Präsidentschaft aus Estland (Siim Kiisler, minister of environment of the Republic of Estonia and president of the Council) einen Kompromiss vorlegen musste.

Im Normalfall gibt es da nach Vorlage Präsidentschaft keine allzu großen Änderungen mehr.

Angler werden immer mehr einbezogen in das Management der Berufsfischerei in der Ostsee.

Dorsch-Baglimit ist bisher noch unklar, ob das bereits im Rollover mit drin ist oder nicht.

Aalangelverbot wurde verhindert, es wird aber an einer Gesamtlösung inkl. Nordsee/Atlantik und Norwegen "gestrickt". Das Thema ist also beileibe nicht vom Tisch.

Noch nicht 2018, aber auch "in der Röhre":
Lachs sollen Einschränkungen für Angler kommen/verschärft werden, Hering noch keine Einschränkung für Angler, aber 39% weniger für Fischer, da ist klar was kommen wird..

Grober Überblick:

So sieht an Hand meiner Infos/Dokumente (Endgültiger Kompromiss der Präsidentschaft, 13 Seiten) aus:

Dorsch(ICES 22- 24)
Für ICES 22 - 24 beim Dorsch ein sogenanntes "Rollover" (Weiterführung
Quote/Bestimmungen aus dem letzten Jahr).
Das Baglimit ist dabei noch unklar.

Da es in den Dokumenten um die Änderungen geht, könnte man davon ausgehen, dass das Baglimit dann genauso weiter geführt wird, an Hand dieses Auszuges aus dem Dokument (das ist ALLES, was da zum Dorsch bei uns in ICES 22 - 24 drinsteht):


ABER:
Die einen sagen, es wäre mit im Rollover für die Fischer drin, die anderen, das Baglimit würde noch extra diskutiert werden.

Ich bin da dran, aber Du kriegst von vor Ort 10 Infos von 5 Leuten mit 20 unterschiedlichen Behauptungen.

Im Dokument steht bei Dorsch ICES 22 - 24 nur der Rollover drin, kein Wort zum Baglimit selber.

Ob das nun bedeutet, dass das Baglimit dabei ist beim Rollover oder noch extra verhandelt wird, ist wie gesagt unklar.

Zitat:
AKTUALISIERUNG 13 Uhr 23, neueste Meldung wie immer aus vertrauenswürdigen Quellen::
Baglimit bleibt wie es ist

Angler müssen weiter für EU-Industriefischerei bluten!

Rollover hat also das gesamte Paket gemeint.

Unionsparteien, Minister Schmidt und BMEL haben Angler , Angeltourismus und strukturschwache Küstenregionen wieder verraten wie schon 2017!

Hering (ICES 22- 24)
Berufsfischerei 39% weniger, Angler noch kein Baglimit, dürfte bei der starken Reduzierung der EU-Industriefischerei wie beim Dorsch aber erwartbar sein für die Zukunft. Dass es da keine Rolle spielt, wie sowas in der Praxis umgesetzt und kontrolliert werden soll, zeigte ja schon das Baglimit beim Dorsch


Aal
Aalangelverbot wurde gestrichen (Artikel 8 des "Kompromisses").
GESTRICHEN
Zitat:
Article 8
Prohibitions

1. It shall be prohibited for Union fishing vessels to fish for, to retain on board, to tranship or to land European eel (Anguilla anguilla).
2. Recreational fishing for European eel (Anguilla anguilla) shall be prohibited.
Allerdings soll (schnellstmöglich) ein Gesamtmanagement für Ostsee, Nordsee und mit Norwegen etc. angegangen werden. Man kann dabei fast sicher auch von weitgehenden Einschränkungen für Angler ausgehen.

Lachs
Lachs soll auch weiter eingeschränkt werden für Angler, zumindest entsprechend beobachtet, mit dem Ziel einer EU-Einschränkung (mögliche Einschränkung der Angler in angemessenem Context).
Einige Länder hätten bereits Einschränkungen für Lachsangler, andere nicht, da sehen die wohl weiteren Regelungs/Managementbedarf, was am Ende sicher nicht weniger Einschränkungen/Verbot bedeuten wird. :
Zitat:
Statement by Germany, Finland, Lithuania, Latvia, Poland, Estonia, Sweden and Denmark on recreational fisheries for salmon
Germany, Finland, Lithuania, Latvia, Poland, Estonia, Sweden and Denmark note that some Baltic Member States have introduced national regulation in terms of a limit on the numbers of specimens (“bag limit”) retained per person with respect to recreational fisheries for salmon. *Germany, Finland, Lithuania, Latvia, Poland, Estonia, Sweden and Denmark will continue discussions on possible regulation on recreational fisheries for salmon in an appropriate context.



Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 10.10.2017, 12:56   #2
angler1996
32Z Löffelschnitzer
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 4.300
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

angler1996 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 12:58   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.554
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

naja, die schreiben genau das Gleiche wie ich, nur ohne die Dokumente/Belege dazu, und auch zum Thema Baglimit Dorsch eben nix (das kennen/wissen die wahrscheinlich nicht mal) ...

Immerhin bringen sie überhaupt was...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 13:23   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.554
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

AKTUALISIERUNG 13 Uhr 23, neueste Meldung wie immer aus vertrauenswürdigen Quellen:
Baglimit bleibt wie es ist

Angler müssen weiter für EU-Industriefischerei bluten!

Rollover hat also das gesamte Paket gemeint.

Unionsparteien, Minister Schmidt und BMEL haben Angler , Angeltourismus und strukturschwache Küstenregionen wieder verraten wie schon 2017!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 14:12   #5
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.458
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen

Angler müssen weiter für EU-Industriefischerei bluten!
Angler kommen da nicht vor

Schmidt : schmerzlich für die dt. OstseeFISCHER

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-1...e-lachs-hering
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 14:15   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.554
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

Anglerverräter!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 10.10.2017, 14:54   #7
muddyliz
der auf der Scholle angelt
 
Benutzerbild von muddyliz
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Reiffelbach
Alter: 66
Beiträge: 1.937
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...a-1172245.html
Zitat:
Die Fangquoten für den für Deutschland ebenfalls wichtigen Dorsch in der westlichen Ostsee bleiben demnach unverändert.
__________________
Gruß Ernst
Meine Anglerseiten: http://ernsts-anglerseiten.npage.de/
Jede Menge Tipps und Bastelanleitungen.
muddyliz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 15:33   #8
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Dorsten
Beiträge: 91
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

Wieso Angelverräter?
Die Frage ist lediglich, ob ich im Rahmen des Fischereimanagements kurzfristig oder langfristig denke.
Wir wissen alle, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Also ist es sachlich durchaus vertretbar, die zu beobachtenden positiven Bestandsentwicklungen nicht gleich wieder zum Anlaß zu nehmen, die Entnahmequoten zu erhöhen. Langfristig wird das zu einer nachhaltigen Verbesserung auch für die Freizeitfischer führen, deren grundsätzliche Beteiligung aus meiner Sicht übrigens absolut richtig ist.
Das Problem liegt nicht in den jetzigen Restriktionen, sondern darin, dass der Bestand in den letzten Jahren und Jahrzehnten mangels hinreichender Regulierung de facto plattgefischt wurde!
Übrigens lustig: Der Herr CSU Minister Schmidt jetzt der große Verräter, im Kampf gegen das Fehmarnbelt Verbot hingegen als Held gefeiert, Angelverbote: Anglerboard fragt Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt (CSU)

Na klar war -by the way- das auf die Ostsee beschränkte Aalfangverbot Nonsens. Die Sache muss umfassend geregelt werden. Und zwar schleunigst...
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 16:04   #9
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.143
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

Jaja, immer dieselbe Leier, Gewinne privatisieren und die Schäden aus diesem Geschäftsgebaren dann anderen überhelfen. Kann man gutheißen, muss man aber nicht. Die Politik immer mittendrin, da ein vernünftiges Fischereimanagement ja zugunsten der Fischereiindustrie nie gewollt war. Ich sage voraus, dass Angler von sich erholenden Beständen gar nix haben werden, Baglimit bleibt.
bastido ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 16:05   #10
Hybrid
Mitglied
 
Benutzerbild von Hybrid
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Münster
Alter: 52
Beiträge: 295
Standard AW: Ostsee 2018 noch unklar - Baglimit Dorsch, Angelverbot Aal, Limit Lachs und Herin

Sehe ich genauso, Grünknochen.

In der Tat sollten wir hier nicht im Stil der Boulevard-Presse auf niedrigem Niveau versuchen Stimmung zu machen und "a la Trump" die Helden von gestern heute verteufeln und morgen mit Dreck beschmeissen.

Nur der stete Tropfen höhlt den Stein - und wenn dann Leute mit dem Niveau der Kampagne "Angler-Demo" geduldig dicke Bretter bohren, bin ich mir sicher dauerhaft eine gute Lösung zu bekommen.

Gruß H.
Hybrid ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 44 13.10.2017 14:21
Baglimit und Fischereiquote Dorsch - Neue Zahlen für 2018 stehen an Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 57 11.07.2017 08:19
Meldung: Angelverbot in Nord- und Ostsee, Betroffene gründen Schutz- und Klagefond Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 5 27.10.2016 19:30
Ostsee Poel ( Dorsch, Hering ???? ) symebi Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 12 06.07.2009 09:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12667 Sekunden mit 13 Queries