AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2017, 21:03   #1
BlnBrandenburg
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Standard Köderfisch Schnur

Hallo,
ich habe mich jetzt informiert und habe mich für eine 3,60 lange und 3lbs starke Karpfenrute zum Deadbaiten auf Hecht festgelegt.
Nun kommt der letzte Part ich brauche eine Schnur. Ich fische vorwiegend auf Hecht aber immer häufiger steigen auch Waller um die 1,40-1,60 ein. Kleinere Waller kriegt man ja noch relativ einfach mit ner 0,3mm Mono gedrillt aber welche Schnurstärke würdet ihr mir bei einer Gefahr empfehlen wo jeder 10. Fisch ein Wels um den Meter 20 ist.

Viele Grüße
BlnBrandenburg
BlnBrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.10.2017, 21:13   #2
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 15.810
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Köderfisch Schnur

Hallo BlnBrandenburg,
die Schnur reißt normalerweise nicht, weil der Fisch zu groß ist!
Dafür hat man ein Bremse an der Rolle

Das Problem sind die Hindernisse im Wasser, danach muss man sich etwas ausrichten.

Im Normalfall ist eine ordentliche 0,40er Mono ausreichend.
z.B. sowas hier:
https://www.amazon.de/Quantum-Angels.../dp/B002IQKXD8

Sollte es was die Hindernisse angeht etwas anspruchsvoller sein, kann man zusätzlich noch über eine Schlagschnur nachdenken. Ich habe beim Karpfenangeln immerwieder mittlere Welse als Beifang.

An einer 3,5lbs Rute mit 0,35er Mono und 0,50er Schlagschnur ist das überhaupt kein Problem, jeder Graser gibt 3x soviel Gas

__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 21:28   #3
BlnBrandenburg
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Köderfisch Schnur

Hi Franz,
hab gerade gesehen das du ne 3,5lbs Rute benutzt würde ich mit ner 3,5lbs Rute auch auf Hecht fischen können. Weil ich hatte mich eigentlich für ne 3lbs entschieden aber mein Gewässer ist sehr Hindernisreich und ist eine 3lbs dann stark genug um einen 1,50m Waller von Bäumen weg zu halten oder sollte ich ne 3,5lbs nehmen.

Viele Grüße
BlnBrandenburg
BlnBrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 21:36   #4
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 15.810
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Köderfisch Schnur

Klar, mit einer 3,5lbs Rute hast du etwas mehr Power im Drill.

Aber einfach ranpumpen wie eine Brasse kannst du große Fische wie etwa Waller oder große Hechte nicht. Dazu bräuchtest du spezielles, sehr starkes Waller-Gerät, womit du aber dann nicht mehr vernünftig auf Hecht angeln kannst, weil es zu grob wird.

Der Unterschied zwischen einer 3lbs und einer 3,5lbs Rute ist nicht so gewaltig - aber zum Köderfischangeln mit Hecht kann man schon eine 3,5lbs gebrauchen, man muss den Köderfisch ggf. ja auch mal auswerfen - und eine 3,5lbs Rute verträgt da dann auch mal etwas größere Köder.

P.S.
Übrigens, den Waller auf dem Bild habe ich mit einer 16,90€ 3lbs Rute gefangen. Aber auch da hab ich ne 0,35er Hauptschnur + 0,50er Schlagschnur drauf - geht also auch.
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 21:41   #5
BlnBrandenburg
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Köderfisch Schnur

Danke dann fahr ich mal morgen zum FP und guck mich mal um.
BlnBrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 21:45   #6
BlnBrandenburg
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Köderfisch Schnur

Welche Rute würdest du zum Angeln auf Brassen, kleinere Karpfen und Aal einsetzen. Und vor allem welche Schnur?
BlnBrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.10.2017, 21:51   #7
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 15.810
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Köderfisch Schnur

@BlnBrandenburg

Da kann man z.B. gut eine Feederrute einsetzen.

Aber die Fische sind nicht das Problem - sondern das was man mit der Rute rauswerfen muss.

An der Donau z.B. nehm ich meine 3,5lbs Karpfenruten zum Aalangeln - weil ich da 130g Blei brauche und sehr starke Strömung habe.

Am Baggersee kann ich mit Pose fischen, oder brauche nur sehr wenig Blei - da kann man dann locker mit einer 20-50g Rute angeln.

Wie gesagt, kommt immerdrauf an WO man unterwegs ist, und an welche Gegebenheiten man sich anpassen muss.
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 21:52   #8
BlnBrandenburg
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Köderfisch Schnur

danke
BlnBrandenburg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Stichworte
hecht, schnur, welsgefahr

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Sufix Supreme Brown Schnur 0,25mm / 6,20Kg 150m Allround Schnur am-angelsport Aktuelle Angebote 0 06.06.2016 19:32
Sufix Supreme Brown Schnur 0,25mm / 6,20Kg 150m Allround Schnur am-angelsport Aktuelle Angebote 0 30.05.2016 10:13
Schnur: DAM Damyl Spezi - Line Hecht - Köderfisch 0,35mm 125m andimb Verkäufe 0 23.03.2009 20:07
Welche Schnur für Zander mit Köderfisch JanHofmann Raubfischangeln und Forellenangeln 16 13.01.2009 22:38
Schnur,Schnur und nochmals Schnur !? Epinephrin Raubfischangeln und Forellenangeln 9 09.09.2008 17:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09829 Sekunden mit 12 Queries