Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Fachwissen > Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung

Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung Wie, wann und womit bestimmen? Welche Art der Bewirtschaftung
ist sinnvoll? Was tun wenn Gewässer krank sind?

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2012, 13:26   #1
Bungo
Flyfishing addicted
 
Benutzerbild von Bungo
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 812
Standard Zubehör Bretschneider EFGI 650

Hallo an Alle,

auch wenn es nur indirekt mit Gewässerbewirtschaftung zu tun hat, denke ich es passt hier trotzdem rein.
Seitdem ich meinen E-Schein habe, mache ich viele Befischungen, was vorallem bei Tagestouren mit dem Bretschneider EFGI 650 sehr an die Substanz geht.
Da die Akkus vom Bretschneider ja nicht gerade leicht sind, wollte ich wissen ob einer von den Zahlreichen E-Fischern die sich hier tummeln, irgendwelche Lithium Ionen Akkus für das EFGI 650 in Betrieb hat und/oder weiß wo man sowas beziehen kann.

Außerdem würde ich gerne einen vernünftigen Wanderrucksack kaufen um die Akkus/Batterien da rein zu packen. Hat da jemand etwas gutes und recht günstiges, was er empfehlen kann?

Viele Grüße
Andreas
Bungo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.11.2012, 19:43   #2
Sneep
Eine NASE für den Fisch
 
Benutzerbild von Sneep
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.217
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

Hallo Bungo,

der Hersteller der Geräte, die Firma Bretschneider, bietet bislang keine Lithium-Akkus an. Wie mir Herr Bretschneider mitteilte, sprechen Kosten- und Sicherheitsaspekte noch dagegen.
Er plant solche Akkus anzubieten, wenn er guten Gewissens dafür Garantie gewähren kann.

Unter Umständen ist es aber erforderlich vor dem Betrieb mit Lithium-Akkus Änderungen am Steuergerät vorzunehmen.
Ich würde daher an deiner Stelle das EFGI 650 nicht ohne Rücksprache mit dem Hersteller mit Lithium-Akkus betreiben.

Wir arbeiten mit selbst gebauten Aluminium-Batteriekästen mit 2 Bleigelakkus mit je 15 A/h von Panasonic.
Ich finde, das ist im Moment der beste Kompromiss zwischen Gewicht und Leistung, zumal diese Akkus für den Betrieb in einem E-Gerät gut ausgelegt sind.

Lithium Akkus sind mir im Moment einfach viel zu teuer.

Das mit dem Rücksack ist eine gute Idee. Ein guter Rucksack ist einfach Pflicht, hier ist jeder Euro gut angelegt.

Es gibt nur recht wenig Rucksäcke, die breit genug sind für den Akkupack.
Nimm dir einen Akkupack, marschiere in den nächsten Outdoor- oder Sportladen, stell den Akku auf die Theke und sag dem Verkäufer, dafür hättest du gerne einen Rucksack.
Dann kaufst du dir den, mit dem du den Akku am angenehmsten tragen kannst.
Vorteilhaft ist es, wenn an den Tragegurten vorne Ösen vorhanden sind. Hier kannst du das Steuergerät befestigen.
Einen speziellen Rucksack kann ich dir nicht empfehlen, dazu wechseln die Modelle einfach zu häufig.

sneep
Sneep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 21:45   #3
FoolishFarmer
... mag Fisch!
 
Benutzerbild von FoolishFarmer
 
Dabei seit: 02.2004
Ort: Weilerswist
Alter: 39
Beiträge: 3.934
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

1. stabile Rückentrage mit breiten Schultergurten nehmen
2. es gibt vom Brettschneider auch leichtere Akkusätze, die sich problemlos den ganzen Tag tragen lassen. Natürlich ist auch die Kapazität damit geringer - aber alles kein Problem, wenn man einen zweiten oder auch dritten Batteriesatz hat.
__________________
PETA = Paddy Eats Tasty Animals
FoolishFarmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 21:58   #4
schumi9
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2006
Beiträge: 58
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

Hei Bungo,
haste keinen Modellbaufritzen irgendwo bei Dir in greifbarer Nähe ? Da kannst in Sachen LiPo oder LiFePo mal abchecken was geht. Gibt auch Leute die konfektionieren Akkus gewerblich, nach Kundenvorgabe. So irre teuer ist das lange nicht mehr. Wenns ganz billig sein soll, dann Hobbyking, da kannst zB. ein Pedelec mit unter 100 Euronen einen neuen Akku verpassen.
Problem beim Ersatz von Bleiakku ist aber nicht nur der Akku. Du brauchst einen passenden Lader und einen Controller der bei Unterspannung abschaltet. In unserem tollen Land brauchts vielleicht auch noch ein Zertifikat für die Bestromung des Geräts...
Herr B. kann froh sein das die E-Geräte kein Massenmarkt sind und sicher auch nicht werden. Ich hab meinen Schein nun auch schon paar Jährchen, damals erschien mir seine Aussage in Sachen Blei noch plausiebel, heute sehe ich es mehr als nur anders. Bin aber nicht so leidgeplagt, weil ich eher ein seltener Gelegenheitsanwender bin.
Gruß vom schumi
schumi9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 20:45   #5
Bungo
Flyfishing addicted
 
Benutzerbild von Bungo
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 812
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

Danke Allen für die Antworten.

Ich dachte es gibt da mittlerweile fertige Akkusätze die sich bewährt haben. Rumbasteln kann ich da leider nichts, das müsste schon was bekanntes und anerkanntes sein, zumal ich es auch selbst nicht bezahlen würde.

Ich hatte eigentlich gehofft, dass mittlerweile Li-Ion oder
LiPoly Akkus für die Geräte von Bretschneider direkt als Zubehört zu erwerben sind.

Tragt ihr die Akkus alle mit der Rückentrage vom Bretschneider? Ich finde die Gurte spürt man mit der Zeit durch die Gewichtsverteilung schon sehr deutlich...
Deshalb hoffe ich auf einen guten Rucksack mit Hüftgurt wie es mir empfohlen wurde.

Wir haben jeweils 4 Akkus mit 12V und 7A im Reihe/Parallel geschaltet. 24V mit 14A, wenn ich da mal den ein oder anderen LiFePo4 Akku betrachte der 10Ah und 24V bei 1/4 des Gewichts bringt..
Aber da könnte in der Tat der Tüv Probleme machen..
Bungo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 08:19   #6
FoolishFarmer
... mag Fisch!
 
Benutzerbild von FoolishFarmer
 
Dabei seit: 02.2004
Ort: Weilerswist
Alter: 39
Beiträge: 3.934
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

Das Original-Rückenteil ist auf Dauer wirklich nicht sehr angenehm. Dann lieber ein guter Rucksack... Alternativ kann ich die Rückentragen (Körperkonturrahmen) der Firma EFKO (efko-GmbH.de) wärmstens empfehlen!

Das mit den Schulterschmerzen ist reine Gewöhnung... 2-3 mal pro Woche 3000 m fischen und Du merkst das nicht mehr so!!
Die Art der Rückentrage macht da meiner Erfahrung nach keinen Unterschied!
Das einzige das wirklich hilft sind die leichten Akkus.
__________________
PETA = Paddy Eats Tasty Animals
FoolishFarmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.12.2012, 13:24   #7
redhornet
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: 45665
Beiträge: 361
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

ein wenig off-topic, aber vielleicht kann ja jemand helfen:

Ich suche gebrauchte Elektrofischerei-Geräte.

Speziell suche ich:

DEKA Lord 3000
Bretschneider EFGI 650

samt Zubehör. Sollte alles gut in Schuss und funktionstüchtig sein.

Bevor Fragen oder Hinweise kommen: Ich habe die entsprechende Elektrofischerei-Prüfung und setze die Geräte bei Bestandskontrollen und Monitoring-Untersuchungen ein.

Wenn jemand sich von seinen Geräten trennen möchte oder jemanden kennt der seine Geräte evtl. abgeben würde bitte eine Nachricht schreiben!
redhornet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2012, 19:51   #8
Sneep
Eine NASE für den Fisch
 
Benutzerbild von Sneep
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.217
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

Hallo,

viel Glück bei deiner Suche. Das wirst du nämlich brauchen.

Es gibt de facto keinen Markt für gebrauchte E-Geräte.

Ich habe selber lange Zeit ohne Erfolg gesucht.

Vor allem Geräte mit Zulassungen vor 2007 sind nicht verfügbar. Diese Geräte darf man noch mit Netz an der Anode fischen und diese Altgeräte brauchen keinen Neigungssensor der das Gerät bei einem Sturz ausschaltet.

Ich weiß nicht was im Einzelnen der Grund ist, aber wer eines hat, verkauft es nicht.

Ich weiß aber von Herrn Bretschneider, dass er gelegentlich eigene Geräte in Zahlung nimmt.

Vielleicht gibt es dort eine Möglichkeit.

viel Erfolg bei deiner Suche.

SNeeP
Sneep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 11:34   #9
redhornet
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: 45665
Beiträge: 361
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

Habe noch immer Interesse an gebrauchten Geräten. Wenn wer was hat oder Jemanden kennt bitte mir einen Kontakt übermitteln!

Vor ein paar Tagen wurde mir eine Deka 3000 vor der Nase weggeschnappt. Ärgerlich.
redhornet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 08:25   #10
redhornet
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: 45665
Beiträge: 361
Standard AW: Zubehör Bretschneider EFGI 650

Bei welchem TÜV kann man in Nordrhein-Westfalen sein E-Fischereigerät prüfen lassen? Bei meinem Gerät steht in diesem Herbst eine Prüfung an.
redhornet ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Fachwissen > Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fischbestand für 650 m² z0nd3c Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 22 09.12.2011 15:55
Quicksilver 650 Weekend Kröte Boote , Motoren und Zubehör 3 24.02.2010 19:33
Greenlanshark 650 kg Karl Inge S Reiseberichte über Norwegen 11 23.06.2009 13:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09701 Sekunden mit 14 Queries