AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Hinweise

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2017, 10:53   #41
Stachelritter86
gummi durch die luft schmeißer
 
Benutzerbild von Stachelritter86
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 31
Beiträge: 893
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Zitat:
Zitat von Vincent_der_Falke Beitrag anzeigen
Da sehe ich auf Anhieb, dass Lieblingsköder und Roy Fishers nicht dabei sind...Will möglichst alles bei einem Laden bestellen. Aber auf Arbeit habe ich nicht die Ruhe, schaue Samstag mal genauer. Danke für den Tipp
Ist ja auch schwierig, denn Roy Fisher ist - soweit ich weiß - eine Eigenmarke von Angeldomäne.

Wieso fängst Du nicht einfach mal mit vielleicht 5 verschiedenen Gummis an und guckst, was bei dir so läuft? Ich hab viele, viele Gummis daheim, aber am Wasser reichen mir max. 3 verschiedene Modelle. Weniger ist oft mehr.

Grüße,

Markus
Stachelritter86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.09.2017, 10:57   #42
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 624
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Alles klar Leute, ihr seid die Chefs
5 verschiedene Marken reichen auch erstmal denke ich.
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 13:48   #43
hecht99
3x99cm, noch keinen Meter
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 348
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Zitat:
Zitat von Revilo62 Beitrag anzeigen
Da Du ja offensichtlich am Anfang Deiner Angelkarriere, was KuKös betrifft, mal ein Tipp:
Es gibt viele Lieblingsköder und Roy Fishers und es gibt noch viiiiieeel mehr und sie werden alle irgendwann in Deiner Köderbox landen, aber...merke:
ein Stint bleibt ein Stint, bleibt ein Stint egal ob er von MB oder Lieblingsköder oder wen auch immer kommt und wo er sehr massiv gefischt wird, wird er irgendwann keinen Zander mehr aus der Reserve locken

Tight Lines aus Berlin
Sehr gut!!!

Den Stint gibt es von MB, Lieblingsköder, Spro Playboy, Roy Fisher...
Von den oben genannten kannst du alle nehmen und hast doch immer den selben.
Für den Anfang würde ich dir raten: Nimm einen bekannten Köder der nachgewiesener maßen Zander fängt, da du dem Köder am ersten vertrauen schenkst wenn dir eigene Erfahrungen fehlen. Somit konzentrierst du dich wenigstens aufs angeln, Köderführung, Platzauswahl usw. und zweifelst nicht ständig an dem, was an deiner Schnur hängt. Nach den ersten Fängen und Erfahrungen wirst du recht schnell lernen, auf was die Fische reagieren.
PS: danach wirst du deine Ködersammlung automatisch erweitern. In stark beangelten Gewässern würde ich bewusst auf No-name Produkte setzen, da die Zander dann weder Verkaufspreis noch Artikelnummer deines Köders kennen.
hecht99 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 13:50   #44
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 624
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Also erstmal nur eine Marke kaufen in verschiedenen Farben und vielleicht Größen und dann nach und nach erweitern? Kann man natürlich auch machen. Zur Not hätte ich sonst ja auch noch meine alten Schätzchen von Seite 1, falls mir dann die neuen Köder keine Fänge bringen
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 14:00   #45
hecht99
3x99cm, noch keinen Meter
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 348
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Ich mein einfach das du dir 2 oder 3 bekanntermaßen fängige Köder besorgst und denen Vertrauen schenkst. Dann konzentrierst du dich auf Platzwahl, Präsentation...
Wenn du zum Beispiel einen MB - Stint fischt und weißt das darauf schon tausende Fische gefangen wurden wirst du eher vertrauen dazu haben als bei einem Produkt ohne Namen.
Ich würde dir für den Anfang bei trüben Wasser folgende Modelle empfehlen:
- Stint-Shad von irgendwen in 10 und 12,5 Zentimeter in einer auffälligen Farbe (Green Tomato oder so). Für Sonnenschein einen natürlichen Körper (mit weiß) und gerne mit Leuchtschwanz
- Kopyto in Motoroil und Grün - Perlmutt oder so in den gleichen Größen

Der Stint hat im Vergleich zum Kopyto eine dezentere Aktion. Probiere aus, welcher an einem Tag besser funktioniert

Mit diesen 4 Modellen bist du meiner Meinung nach für 80 Prozent der Fälle im trüben Wasser gerüstet. Einfach angeln, Erfahrungen sammeln und dann erweitert sich deine Köderbox von ganz alleine

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
hecht99 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 14:07   #46
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 624
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Natürlich konntest du mir helfen. Vor allem meinen Geldbeutel ein wenig zu schonen. Danke! Genauso mache ich es!
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.09.2017, 15:20   #47
Stachelritter86
gummi durch die luft schmeißer
 
Benutzerbild von Stachelritter86
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 31
Beiträge: 893
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Ich würds sogar noch weiter reduzieren und nur 12cm Köder mit ans Wasser nehmen. Jeder halbswegs vernünftige Zander kann sich diese Größe locker reinpfeiffen und Du kannst aufhören dir Gedanken zu machen, wann Du welche Größe (10cm oder 12cm) zum Einsatz bringen willst.

12cm ist eine sehr gute Allroundgröße, egal von welchem Hersteller. Dekor würd ich wie bereits vorgeschlagen auswählen, 1x was natürliches, 1x was auffälligeres. Das reicht dicke für 90 Prozent der Situationen.
Stachelritter86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 15:30   #48
Danschman
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: am Meer
Alter: 32
Beiträge: 73
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Bezüglich des Fiiish Black Minnow: ja, 8,50 sind nicht wenig, allerdings bekommst du alles in einem. Haken, Jigkopf, Body + Ersatzkörper.

Bezüglich der Hänger: du reißt definitiv deutlich seltner ab. Klar, in der Steinpackung hilft dir auch der versteckte Haken nichts (der übrigens beim Biss aus dem Gummi gedrückt wird und zuverlässig hakt), aber an all dem Gerödel das im Wasser liegt, schwimmt der Black Minnow elegant vorbei.

Mit dem Stint machst du natürlich auch nichts falsch, aber gerade für ruhigere Abschnitte ist der Fiiish deutlich besser geeignet.
__________________
Gruß Danschman
Danschman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 16:17   #49
Kukulcan
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2012
Beiträge: 42
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Ich hab früher auch viel mit Gummi im Kanal geangelt.
Das Problem ist jedoch, dass man mit den Bleiköppen die Steinpackungen nicht beangeln kann... also man kann es schon machen, aber dann hat man nach ner viertel Stunde keine Köder mehr ;-)
Heute angel ich am Kanal eigentlich nur noch mit Wobblern und meine Fangerfolge haben sich deutlich verbessert! Seither vergammeln kiloweise Gummi im Keller

Mein Lieblingswobbler ist der X-Rap von Rapala. Der ist nicht ganz günstig aber sehr fängig und lässt sich auch schön weit werfen.
Kukulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 16:43   #50
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 624
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Mit Wobbler auf Zander? Der muss ja bis zum Grund kommen... Dann hat man doch auch Hänger, oder nicht?
Ich glaub ich muss erstmal meine eigenen Erfahrungen Sammeln
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlenswerte Karpfenrollen??!! Andi Fish Günstig kaufen! & Tipps! 46 28.02.2016 19:45
Empfehlenswerte Apps Knurrhahn Software und Hardware 33 13.10.2011 13:25
Empfehlenswerte Campingplätze Tom4fish Anreise und Unterkunft in Norwegen 0 16.06.2009 12:21
Empfehlenswerte Lernsoftware? Tap80 Junganglerfragen 15 23.01.2009 20:50
Empfehlenswerte Multi? Istvan Günstig kaufen! & Tipps! 4 24.06.2004 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11954 Sekunden mit 13 Queries