AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2017, 15:30   #1
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 502
Standard Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Hallo ihr Lieben,

bald ist es soweit das ich endlich im Mittellandkanal angeln darf. Sollte ja vielen bekannt sein der Bach, ne sehr trübe Brühe. Welche Köder könnt ihr empfehlen? Haut mal alles raus was ihr so an Erfahrungen mit bestimmten Ködern gemacht habt. Am besten wäre natürlich, wenn ihr damit schon im MLK geangelt habt. Falls nicht, ähnlich trübe Gewässer sollten da ja ein passender Anhaltspunkt sein.

Marke und Farbe sollten reichen. Wenn ihr die Größe zufällig auch parat habt, schreibt das ruhig dazu. Als Rute habe ich zunächst vor meine Quantum Shotgun 3 0-75g zu nehmen, die Rute ist der absolute Hammer und laut Recherchen auch zum Zanderangeln geeignet. Leider momentan kein Geld für noch ne Rute, Köder sind erstmal wichtiger da ich kaum welche für Zander habe (außer ein paar Twister und die Standard Gummifische).


Ich bedanke mich im Voraus!!

Ach ja: Das Ganze wird wahrscheinlich an nem 0,65mm Fluorocarbon Vorfach hängen, Stahl ist natürlich auch möglich falls durch das FC keine vernünftige Köderführung möglich sein sollte.
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.09.2017, 15:50   #2
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 33
Beiträge: 5.678
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Zitat:
Zitat von Vincent_der_Falke Beitrag anzeigen
...außer ein paar Twister und die Standard Gummifische...
Moin, damit bist Du doch schon bereit zum Loslegen. Meiner Erfahrung nach braucht es kaum DEN mega-Köder, Bzw. gibt es den in Wirklichkeit gar nicht. Ködergröße so 10-15cm damit liegt man in der Regel ganz gut.
Unter meinen Lieblingen sind einige Allerweltsköder wie Kopyto River und Classic sowie die Delalande Sandra, die ja auch nur ein Twister ist.
Keitech und co. ist mir preislich zu abgehoben.

Grüße JK
__________________
back home...

Geändert von jkc (06.10.2017 um 01:19 Uhr)
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 16:03   #3
SirCorbi
Mitglied
 
Benutzerbild von SirCorbi
 
Dabei seit: 08.2008
Beiträge: 63
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

MLK ist aber wirklich ein "hartes" Gewässer. Speziell beim Spinnfischen wirst du viele Stunden ohne Fischkontakt verbringen - da ist auch der Köder egal.

Das Wichtigste ist Durchhalten. Das wird dann irgendwann auch belohnt.

Wenn man dann mal eine interessante Stelle gefunden hat, kann man es dort mal mit häufigeren Köderwechseln probieren.

Aber ich gebe meinem Vorredner recht - ansich kann es bei dir schon losgehen!
__________________

SirCorbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 16:28   #4
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 502
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Das sind doch schonmal verwertbare Aussagen.
Ist der MLK momentan wirklich so schwierig? Fisch sollte doch genug drinne sein, laut Vorsitzenden. Ist natürlich stark befischt, daran kann es mitunter liegen. Aber an Durchhaltevermögen mangelt es mir nicht. Dennoch wäre eine etwas größere Köderauswahl nicht schlecht, denn falls mir mal ein paar flöten gehen stehe ich bald ohne da
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 17:18   #5
junglist1
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2006
Beiträge: 167
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Irgendwas aus Gummi und 5 -15g Köpfe je nach Wind. Fische im MLK eher leicht, .60 FC wäre mir zu unflexibel .35 reicht locker aus.
Das wichtigste im Mlk ist wiegesagt Ausdauer und genügend Köder wenn du an Steinpackungen angelst. Der Kanal gibt und der Kanal nimmt ;-)
Keitech Swing Impact läuft bei mir dieses Jahr gut.
junglist1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 19:08   #6
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 502
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Ok danke schonmal.
Genau weil der Kanal eben auch nimmt brauche ich nen Polster an Ködern. Aber es sammelt sich so langsam, find ich gut. Kommen bestimmt noch weitere Vorschläge

Hier meine potentiellen Zanderköder bisher...Hab ich noch ausgegraben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170919_190439.jpg (174,2 KB, 165x aufgerufen)
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.09.2017, 20:38   #7
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 502
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Welche Jigköppe nehmt ihr? Mir gefallen die ganz gut https://www.germantackle.de/Spro-Gam...Round-5-0-14-g

Aber welche Hakengröße für Köder zwischen 10-15 cm?

Und bei welchem Shop bestellt ihr eure Gummiköder? Habe mir gerade extra bei German Tackle 15 Minuten n Warenkorb zusammengestellt um ihn euch zu zeigen bis ich dann merkte, dass 600 Artikel nur aus Deladande und Kopyto bestehen... Etwas mehr Auswahl wäre schön . Welcher Shop hat denn die größte Auswahl? Würde gerne, wenn möglich, alles in einem Laden bestellen.

Geändert von Vincent_der_Falke (19.09.2017 um 21:15 Uhr)
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 22:19   #8
schuahcremesepp
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2016
Beiträge: 25
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Hallo!

Ich kann dier diesen Shop hier empfehlen:
http://stores.ebay.de/Jigs-and-More-...=p4634.c0.m322

Ich verwende am liebsten die VMC 9247. Die sind preiswert und schön scharf. Allerdings auch etwas dünndrähtig (kann man aber auch als Vorteil sehen, weil sich der Haken bei nem Hänger aufbiegen lässt und du deinen Köder retten kannst. Im Drill ist mir noch keiner aufgebogen).

Bei Ködern von 10-12cm würd ich Größe 3/0 nehmen. Für Köder die größer sind würd ich eher zu 4/0 greifen.

In dem verlinkten Shop gibt es neben Jigköpfen auch genügend Auswahl an Gummiködern. Nimm ein, zwei natürliche Farben und was schockiges. Das reicht. Verschiedene Größen halt ich für wichtiger aber das wurde ja bereits angesprochen.

Viel Erfolg am Wasser!
schuahcremesepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 06:38   #9
YoshiX786
Mitglied
 
Benutzerbild von YoshiX786
 
Dabei seit: 09.2012
Ort: Viersen
Beiträge: 133
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Ich fische dieses Jahr sehr erfolgreich auf Zander mit den Stint- und Spydershads von MB-Fishing und den Pro Shads von Fox Rage.
Preislich finde ich die voll in Ordnung und die lassen sich an 5-17 gr. Köpfen extrem gut zupfen.
YoshiX786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 06:53   #10
Vincent_der_Falke
Mitglied
 
Benutzerbild von Vincent_der_Falke
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Espelkamp
Alter: 26
Beiträge: 502
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Aktuelle empfehlenswerte Zanderköder

Ihr seid klasse Leute danke! Stelle mir am WE mal was zusammen und melde mich dann nochmal. Bis dahin natürlich für weitere Vorschläge offen

Btw: Der Ebay Shop sieht richtig dufte aus!

Geändert von Vincent_der_Falke (20.09.2017 um 07:43 Uhr)
Vincent_der_Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlenswerte Karpfenrollen??!! Andi Fish Günstig kaufen! & Tipps! 46 28.02.2016 19:45
Empfehlenswerte Apps Knurrhahn Software und Hardware 33 13.10.2011 13:25
Empfehlenswerte Campingplätze Tom4fish Anreise und Unterkunft in Norwegen 0 16.06.2009 12:21
Empfehlenswerte Lernsoftware? Tap80 Junganglerfragen 15 23.01.2009 20:50
Empfehlenswerte Multi? Istvan Günstig kaufen! & Tipps! 4 24.06.2004 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11646 Sekunden mit 13 Queries