Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.09.2017, 13:45   #31
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Zitat:
Zitat von PirschHirsch Beitrag anzeigen
Ich kann keinen Wurm-Mangel feststellen. Weder beim Gartenumgraben noch unter Gammellaubhaufen noch draußen auf der Wiese.

In zubetonierten Städten könnte es da aber durchaus anders aussehen
Man sollte da nicht an Aussagen von Wissenschaft oder Ministerien und Behörden zweifeln.

Man kann eigene praktische Erfahrung nicht mit fundierter Forschung gleichsetzen oder damit Forschung anzweifeln wollen.

Und Ministerien und Behörden bezahlen ja die jeweils kompetentesten Wissenschaftler, um sowas raus zu finden.

Als umweltbewusstem, ökologisch/ethisch korrekt denkenden und handelnden Angler ist mir das klar geworden.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.09.2017, 15:34   #32
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.742
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Sommerloch trifft AB
Bimmelrudi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 15:53   #33
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Ist doch schon Anfang Herbst...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 16:00   #34
Franky
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2000
Beiträge: 17.144
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Herr Dokter, könnse ma zu'n Finkenbeiner fahn? Mit den stimmt was nich...
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 16:25   #35
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.742
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Ist doch schon Anfang Herbst...
Bei den Schwaben ticken die Uhren eh anders
Bimmelrudi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 16:26   #36
rippi
Pokemon-Trainer
 
Dabei seit: 02.2013
Ort: irgendwo im norden / irgendwo im harz / irgendwo im hohen norden
Beiträge: 1.017
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Wollte euch nur kurz informieren, dass ich vorhin einen Barsch auf Regenwurm fangen konnte.




Gern geschehen
rippi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.09.2017, 17:36   #37
Leech
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2017
Beiträge: 503
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Die Lösung ist ganz einfach.
Wenn wir alle Peta-Programme schreddern und kompostieren, schaffen wir dadurch mehr Lebensraum für Würmer.

Problem gelöst.

Spaß beiseite. Ich glaube nicht, dass hier das Problem die paar Würmer sind, die wir Angler als Köder nutzen, sondern das allgemeine Problem das wir ihn Deutschland haben - nämlich die Übersäurung des Wassers. Wenn man die in den Griff kriegt, sind auch die paar Würmer zum Angeln kein Problem - denn die vermehren sich von ganz alleine tausendfach in sauberem Boden.
Leech ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 17:50   #38
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Zitat:
Zitat von Bimmelrudi Beitrag anzeigen
Bei den Schwaben ticken die Uhren eh anders
pöhse - den muss ich aber wohl schlucken.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 20:47   #39
zokker
Mecklenburger Seenplatte
 
Benutzerbild von zokker
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: MSE
Alter: 55
Beiträge: 5.038
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Zitat:
Zitat von Leech Beitrag anzeigen

Spaß beiseite. Ich glaube nicht, dass hier das Problem die paar Würmer sind, die wir Angler als Köder nutzen, sondern das allgemeine Problem das wir ihn Deutschland haben - nämlich die Übersäurung des Wassers. Wenn man die in den Griff kriegt, sind auch die paar Würmer zum Angeln kein Problem - denn die vermehren sich von ganz alleine tausendfach in sauberem Boden.
Das ist aber nicht das einzigste Problem. Der ganze Energiefluss des Bodens ist doch bei der intensiven Landwirtschaft nicht mehr gegeben. Es muss ständig Energie, in Form von Dünger, zu gegeben werden. Von Insektiziden und Pestiziden will erst gar nicht anfangen.
__________________
Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
zokker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 21:01   #40
Purist
Spinner alter Schule
 
Benutzerbild von Purist
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2.509
Standard AW: Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Zitat:
Zitat von UMueller Beitrag anzeigen
Früher suchte ich immer mit Taschenlampe die Tauwürmer. Heute kaufe ich. Der Rücken dankt es. Wo ich immer gut welche fand war im Garten, Rasenflächen, Parks und Wegränder. Auf Ackerflächen hab ichs versucht aber immer vergeblich. Da war nichts. Vermutlich zuviel Chemie. Ich kenn aber einen Angler der auf bestimmten Ackerflächen wie doof gefunden hat. Der Angler sagte mir das dort mit Schweine und oder Pferdemist(keineGülle) gedüngt wurde. Liegts vielleicht an der Art wie Landwirtschaft heutzutage betrieben wird.
Das sind auch meine Beobachtungen und ich suche sie noch selbst. Auch Gartenflächen kann man vergessen, wenn dort Gifte, z.B. Schneckenkorn, eingesetzt wird, auch wenn das schon 10 Jahre her ist.
Auf den Äckern wird inzwischen alles gespritzt und das mehrfach, z.B. auch Kartoffeln, was soll da noch überleben? Es ist eben die Frage ob man es der Bevölkerung zumuten will, Vegetarisches nur noch mit Würmern, Maden und Pilzen im Discounter kaufen zu können oder diese künstlich-saubere Hochglanzprospektqualität anzubieten, die heute Standard ist. Die bezahlt man nun einmal mit milliardenfachem Mord an Kleintieren, Insekten aber auch Würmern und an Giftrückständen, die sich auch im Grundwasser nachweisen lassen. Wer das nicht wahrhaben will, hat noch nie selbst gegärtnert, weiß gar nicht wie schnell auch nur ein "Schädling" die Ernte um 80-90% vernichten ähm- auffuttern kann.

Ich kann mich noch erinnern, dass früher Vögel hinter dem Pflug auf den Äckern die hochgegrabenen Würmer aufsammelten- sowas ich schon seit 25 Jahren nicht mehr gesehen. Das war gestern, als die Bodennutzung noch humaner vor sich ging, als die großen Agrarchemiekonzerne noch kleinere Brötchen backten und den Aktionären noch kleinere Profite genug waren..
Purist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Regenwürmer StB76 PLZ 2 2 23.04.2009 21:47
Gefährlich oder? Marlow Bilder- und Videoforum 6 01.06.2006 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09533 Sekunden mit 12 Queries