AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Hinweise

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Gigafish Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2017, 19:04   #31
hanzz
Mitglied
 
Benutzerbild von hanzz
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Essen
Alter: 43
Beiträge: 3.130
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
hmmm, auch was dran...

Gibts eigentlich überhaupt irgendwelche Untersuchungen zu einem der Produkte und der Wirksamkeit?
Und genau diese Frage hab ich mir als allererstes gestellt.
So lang mir da keiner was sagen kann, glaub ich da nicht wirklich dran.

Für äussere Verletzungen find ich so n Koi Zeugs hilfreich, so wie jkc es beschreibt. Scheint ja zu helfen.
hanzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.09.2017, 19:39   #32
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 906
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Als Allroundangler und Tollpatsch (die meisten Fische gleiten mir aus den Händen und dann sind sie weg :'-( ) finde ich das zeug eigentlich interessant. Andererseits müsste ich dann prinzipiell jede Rotfeder, jeden Aal usw. auch besprühen.
Das ist mir zu krass, zumal ich mir auch nicht sicher bin wie lang der Pamps tatsächlich einwirken kann und hilft
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:07   #33
runnie2000
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2017
Beiträge: 1
Standard Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Hallo, ich bin neu hier, angle aber seit 35 Jahren und angle auch nur, um Fische zu essen.
Ich wähle natürlich meine Köder so, dass untermaßige Fische keine Chance haben, diese aufzunehmen.
Wenn einige hier die Karpfen mit Mitteln zur Wundversorgung behandeln- kann ich dann eigentlich, wenn ich so einem Fisch fange, ihn denn bedenkenlos essen?
Setzen sich solche Mittel denn nicht im Fleisch der Fische ab?
Abgesehen davon, dass ich nicht an so genannten "Pay Fischteichen" angle, weil ich das für nicht natürlich halte, denke ich mal an die Angler, die das gerne machen, und möglicherweise einen Fisch fangen, der vielleicht mehrere Male mit einem entsprechenden Mittel behandelt wurde, und diesen dann mit nach Hause nehmen, um diesen zu verspeisen.
Danke für eure Antworten, das würde mich wirklich interessieren.
runnie2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:33   #34
Gunnar.
Angelnde Gewässerpest
 
Dabei seit: 03.2004
Ort: an der Müritz
Alter: 52
Beiträge: 5.380
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Moin moin,

""Was bringen Carp-Care Produkte? ""

Zum einem beruhigen sie das Gewissen des Angler und zum anderen füllen sie den Geldbeutel von Hersteller und Händler.
Da gibt's viele einfache Gemüter die den Aussagen der Anbieter auf dem Leim gekrochen sind und die diese Tinkturen am liebsten per Gesetz zur Anwendung bringen wollen.

Vor einigen Jahren gab es mal ne Studie dazu. Da wurden diese Produkte auf Wirkung getestet und chem. analysiert.
Fazit dazu in Kurzfassung : Wirkung nur bei einem Produkt minimal . Notwendigkeit gleich Null , auf die Inhaltstoffe bezogen " Das will keiner im Gewässer haben" .. So das Credo von Laborraten , Fischzüchter und Fischereibiologen..
Ob der heutige Stand anders ist - es darf spekuliert werden ....

Nun , es gibt immer wieder Leute die beschwören das Schreckgespenst des langsamen dahinsiechens der Fische bei Nichtanwendung herauf. Zumindest aber werden üble Verletzung durch Infektionen etc.. weißgesagt..

Da frag ich mich doch glatt - wo sind denn die vielen tote Fische? Wo sind denn die Fische mit von Infektion zerfressenden Mäulern? Diesen "Nachweis" ist bisher jeder selbsternannter Fischdocktor schuldig geblieben!
Ist auch kein Wunder ...... Im Moment des Einstiches des Hakens in das Fischmaul dringen sofort , Keime Bakterien usw durch die Wunde in den Fisch ein. Ist der Fisch in den Kescher gekurbelt ist er bereits kontaminiert. Und da soll nun ein nachträgliches verkleistern der Wunde vor Infektion schützen??
Das einzige was funktionieren könnte ist wenn dieser Schutzfilm die Wundoberfläche verschließt u. so zB die Blutung stoppt ... NUR - der Fisch braucht das nicht - es gibt keine Notwendigkeit dazu.. Man denken nur an die Laichzeit wenn die Fische sich bei Liebesspiel verletzen ..... Seltsamerweise überleben die das alle - ganz ohne irgendwelche Wundwässerchen.

Das einzig positive - bisher hat noch niemand die Schädlichkeit für die Fische nachgewiesen....
__________________
Gruß von der Müritz ,
Gunnar
Des Anglers oberstes Gebot - was du nicht verwerten kannst - schlag nicht tot!
Gunnar. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:43   #35
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.189
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

@runni 2000, herzlich willkommen im AB, so wie sich das was du schreibst anhört, bist du auch "aus der Zeit gefallen"!
Geht mir aber auch so, ist schon schwer verständlich und ziemlich Schitzo, erst auf Fische zu angeln, um sie anschließend zu verarzten?
Aber was die Pay Lakes angeht, da ist diese Wundversorgung sicher sinnvoll, da die Fische ja immer wieder gefangen werden.
Die Fische dort zu entnehmen ist ohnehin Tabu, der heutige Karpfenangler isst auch in der Regel bestimmt nicht den Karpfen, den er hätschelt und mästet!

Zur Medikamention von Fischen.
Die auf Alkohol basierenden, so genanten Blausprays, dürften sich sofort bei Wasserkontakt in Wirkungslosigkeit auflösen und das Wirkmittel zumeist Methylenblau/violett überhaupt keine Zeit haben um irgend einen Effekt zu erzielen.
Anders als die z.b. von JKC angesprochene Propolispräparate, die auf Fett basierender Salbe auch funktionieren können!
Genauso wie auch Dentisept Salben funktionieren.

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe
Taxidermist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 00:02   #36
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.213
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Mein Carpcare- Produkt sieht folgendermaßen aus: Dickdrahtige Haken und Bremse.
Teilweise fängt man Fische, die wirklich zerschnittene Mäuler haben, weil andere Kollegen zerren mit geschlossener Bremse und dünne Haken fischen.
Sieht dann nicht schön aus, aber wird auch nicht viel anders sein, als wenn der Karpfen Dreikantmuscheln knackt.

Is mir zu teuer für nicht bestätigte Wirkung, das Zeug.
__________________
Ü30 Karpfen 2017: 2
Trollwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 12.09.2017, 01:56   #37
Sneep
Eine NASE für den Fisch
 
Benutzerbild von Sneep
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.172
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Hallo,

wir benutzen zur Behandlung von gefangenen Lachsen ein rotes Puder aus einem kleinen Tiegel mit Deckel. Finger in den Tiegel und das Pulver auftragen, mit Handschuh natürlich. Das Rot haftet für eine knappe Woche. Das Pulver färbt alles in ein leuchtendes Rot, auch Menschen und Bekleidung.
Lachse haben beim Aufstieg oft schwere Verletzungen, vor allem im Kopfbereich. Die Heilungserfolge sind überaus gut , Das Mittel ist wirklich gut. Ich muss noch einmal nachschauen, wie es heißt.


Die Mittel für Karpfen müssen um gut verkauft zu werden ja rezeptfrei sein. Das heißt aber auch, dass in der Regel nur wenig Wirkstoff enthalten ist.

sneeP
Sneep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 08:56   #38
niersfischer93
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2014
Ort: Bochum
Beiträge: 44
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Für mich als Raubfischangler ist dieses Thema überhaupt nicht nachvollziehbar
niersfischer93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 09:05   #39
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.758
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Zitat:
achse haben beim Aufstieg oft schwere Verletzungen, vor allem im Kopfbereich
Das ist doch komplett natürlich, oder nicht??

Zitat:
Für mich als Raubfischangler ist dieses Thema überhaupt nicht nachvollziehbar
Sollte es aber eigentlich, wenn man schon über sowas diskutiert, Fremdstoffe wie medizinische Produkte ins Wasser zu bringen:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Karpfenangler scheinen aber spezieller zu sein. Karpfen sind ja eigentlich echt robust, bei Spinnanglern (trotz C+Rler) hörste/siehste da wenig von, obwohls da vielleicht sinnvoller wäre??

Interessanter Thread!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 11:42   #40
Chris1711
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Ort: Bochum
Beiträge: 217
Standard AW: Wundversorgung beim Karpfen - Was bringen Carp-Care Produkte ?

Moin,

Ich benutze so Mittelchen nicht, weil ich denke die Fische kommen so auch gut zurecht. Hatte vor zwei Jahren einen Karpfen gefangen mit einer Bauchverletzung die war schon extrem. Hätte nicht gedacht das dies verheilt....

Dieses Jahr hatte ich den wieder auf der Matte und alles bestens verheilt. Da kann man sich selbst ein Bild machen.

Hier guckt selbst....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0712.jpg (153,2 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0713.jpg (153,1 KB, 83x aufgerufen)
Chris1711 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Carp Care Kit Shortay Karpfenangeln 9 08.06.2014 00:05
JRC High Care Mat neu mit Rechn. waller666 Verkäufe 0 25.08.2013 10:52
Viele neue Avid Carp Produkte bei www.avidcarpshop.de prestonfishing.nl Aktuelle Angebote 0 19.02.2012 09:33
Mika Mussel Care Tube empfehlenswert? T.C Karpfenangeln 4 11.10.2006 15:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:04 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12774 Sekunden mit 14 Queries