AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2017, 08:28   #31
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.796
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Nochn Presseartikel dazu gefunden, von Holger Ortel, vom DFV:
https://www.weser-kurier.de/deutschl...d,1645355.html
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.09.2017, 20:31   #32
Wollebre
Mitglied
 
Benutzerbild von Wollebre
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: 28844
Alter: 70
Beiträge: 1.234
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

das es in der Norsee viel Fisch gibt ist auch daran festzustellen das es derzeit den höchsten Robbenbestand seit fünfzig Jahren gibt. Ohne ausreichend Fisch hätten die sich nicht so stark vermehren können.

www.n-tv.de/wissen/Seehunde-zieht-es-gen-Westen-article11693161.html
Wollebre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 20:36   #33
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.796
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Nur Schützer, Presse, Politik, Behörden und "Wissenschaft" wissen es halt besser als wir dummen Doofis..

Bestandsvervierfachung in 10 Jahren bedeutet Aussterben..

Sehts endlich ein....

Sarkasmus???
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 20:43   #34
Nordlichtangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Nordlichtangler
 
Dabei seit: 11.2000
Ort: Heilbach
Beiträge: 14.940
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Darum gehts doch hier nicht:
Hier gehts drum, wie Politik/Medien/Schützer/Wissenschaft einen sich rasant und enorm erholenden Bestand an den Rand der Ausrottung schreiben.

Um die politische und mediale Panikmache!
Dann mußt du auch über die Interessenten und Moderatoren dahinter reden/schreiben!
Das es so ist, kann jeder sehen wer sehen will. Wer sich nicht die schönfärbende rosa Merkel & Schulz Brille aufsetzen will oder die mal in den Müll schmeißt.

Wieso und wer eine Happach-Kasan und andere Blockierbolzen von Monsanto & Co in diese Positionen bringt und immer wieder mit weiteren Leuten nachdrückt, die durchaus zu dumm sein dürfen um zu verstehen was sie dort anrichten, und demzufolge auch abgesichert immun sind gegen Fakten, Argumente und Kritik, das ist der eigentliche Skandal.
Und das ist eben auch sehr politisch ...

Eine zu stellende und zu beantwortende Frage ist:
Inwiefern ist anglerischer Fischfang verbunden mit und konträr zu den Interessen der Nahrungsmittel Medizin Agrar Chemie Mafia?

Stichpunkte gebe ich ein paar wie:
Natürliche Eiweißernährung Gesundheit Eigenleistung
__________________
Alle wollen nur Dein bestes ...
Dein Geld!
Nordlichtangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:06   #35
inextremo6
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Beiträge: 52
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Derfrank, stimme Dir zu.
Wat fürn scheiss wat hier geschrieben wird völlig wirr und undurchsichtig, gesteuert von einem "unpolitischen "Moderator.
Sorry,
Dein Engagement in Ehren, aber bitte doch nicht so verbittert und beleidigend gegebüber anders denkende. Du betreibst in meinen Augen einseitige Politik.
Sorry ist nur meine Meinung und sollte vielleicht mal zum nachdenken anregen.
Gruss Inex
inextremo6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:14   #36
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.796
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Zitat:
Zitat von inextremo6 Beitrag anzeigen
Sorry ist nur meine Meinung
Wieso sorry?
Jedem seine Meinung.

Fakten sind (ALLES nachlesbar/belegt), dass der Bestand sich in den letzten 10 Jahren vervierfacht hat, die Prognose noch besser (Verfünffachung) aussieht, dass damit wieder eine Bestandsgröße erreicht wurde, die über dem Schwellenwert für den höchstmöglichen, nachhaltigen Dauerertrag liegt.

Und was die schützergerpägten Medien dazu schreiben, soll ichs wirklich nochmal reinkopieren?

Gerne, da das scheinbar viele nicht lesen oder nicht begreifen wollen:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen

(Nur zur Erinnerung: In den letzten 10 Jahren hat sich der Kabeljaubestand der Nordsee vervierfacht und soll sich in den nächsten 2 Jahren noch verfünffachen!!

Dazu aus dem Spiegel:
Nordsee erwärmt sich doppelt so schnell wie Ozeane
http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...a-1166932.html

Zitat:
Die Nordsee erwärmt sich nach Angaben des Bundesumweltministeriums doppelt so schnell wie die Ozeane. Während deren Temperatur in den vergangenen 45 Jahren im Mittel um 0,74 Grad gestiegen sei, waren es in der Nordsee 1,67 Grad, heißt es in einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen.
........
Als Beispiel wird der Kabeljau genannt, dem durch den Temperaturanstieg die Beute abhanden kommt. Es sei zu befürchten, "dass der vom Menschen verursachte Klimawandel die Umwelt derart schnell verändert, dass auch derzeit etablierte Arten sich nicht schnell genug anpassen können.


Das Abendblatt erwähnt wenigstens noch die 44.000 Tonnen aus 2006, womit sich der Bestand ja bis heute massiv erholt hat (was verschwiegen wird) und redet zuerst von "Abnahme" auf 168.000 Tonnen!
https://www.abendblatt.de/region/art...bestaende.html

Zitat:
Der Bestand des Nordsee-Kabeljaus, auch Dorsch genannt, hat nach Angaben des Fischereiverbands allerdings seit 1967 von 252.000 Tonnen auf derzeit 168.000 Tonnen abgenommen. Es müsse aber auch berücksichtigt werden, dass der Kabeljau-Bestand im Jahr 2006 lediglich 44.000 Tonnen betragen habe.
Noch derber wird es bei der Nordwest-Zeitung dargestellt.
Da ist nicht mehr die Rede von einer Vervierfachung des Bestandes der letzten 10 Jahre, sondern "nur" eine ABNAHME auf 168.000 Tonnen!

https://www.nwzonline.de/wirtschaft/...029488682.html

Zitat:
Der Bestand des Nordsee-Kabeljaus hat nach Angaben des Fischereiverbandes allerdings seit 1967 von 252 000 Tonnen auf derzeit 168 000 Tonnen abgenommen.
Nochmal zur Kenntnisnahme der Fakten:
Nach einem Tiefstand 2006 hat sich der Bestand an Kabeljau bis 2016 in der Nordsee fast vervierfacht und damit erstmals wieder eine Bestandsgröße erreicht, die über dem Schwellenwert für den höchstmöglichen, nachhaltigen Dauerertrag liegt, eine weitere Erholung des Bestandes auf eine Verfünffachung ist prognostiziert
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.09.2017, 21:33   #37
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.493
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Zitat:
Zitat von Eisbär14 Beitrag anzeigen
[B]
Erzähle allen nur die Hälfte der Geschichte und mal es dann schwarz aus.

Solche Leute sollen doch endlichmal die volle Wahrheit schreiben.
Diese Variante,würde viele möglicherweise ins(positiv besetzte) grübeln bringen..geht mal überhaupt nicht.

Merke:Kann nicht sein,was nicht sein darf,die Erde ist 'ne Scheibe,Zentrum des Universums und alles andere Ketzerei und des Teufels.
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:48   #38
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.056
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Ich habe mich in den letzten Wochen/ Monaten sehr intensiv mit den Dorschbeständen in der Ostsee beschäftigt- und wenn ich jetzt die Argumente damals zur Einführung und die Zustimmung (teilweise durch Angler) zum Baglimit lese, weiß ich doch, wie einfach man den Menschen (auch Angler) verarschen kann. Man schreibt "schlecht" und das ist es so. Das wird so hingenommen und nicht nachgefragt. Und wenn man nachfragt, erhält man PDF Dateien mit englischen, wissenschaftlichen Abkürzungen, die - wenn man danach googelt - weitere 10 englische, wissenschaftliche Abkürzungen hervorbringen als Antwort. Verschleierungstaktik?

Naja, und das Naturschützer weniger Spenden ohne mitleidserregende "Welt am Abgrund" Meldungen erhalten, ist doch auch klar.

Zum Brexit hin, muss man natürlich den Kabeljaubestand in der Nordsee erst einmal kleinreden, um mit den Briten die Quoten für die Nordsee besser verteilen zu können. Und wenn die Briten raus sind, kann man die guten Bestände in der "Rest- EU" verteilen...
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:59   #39
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.821
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Wundert sich jemand, wenn ich schreibe ich traue Angaben in Deutschland immer weniger?
Was soll ich noch glauben, Angaben von Naturschützern, Wissenschaftlern oder Meldungen des Fischereiverbandes also den Sprechern der Fischer...
Ich habe geschmunzelt als ich den Beitrag in der Tageszeitung las, weil mein Vater das wohl glaubte.

Ich glaube erst wieder das mehr Dorsch da ist, wenn zufriedene Makrelenangler ganz nebenbei viele Dorsche in der Nordsee fangen.
Also immer mehr Boote voller Angler dort täglich auslaufen und auch mein Umfeld wieder zum Angeln auf die Nordsee fährt.
Die letzten Jahre fingen sie nicht nur immer weniger Makrelen sondern auch immer weniger Dorsch...oder irre ich mich.

Schollen sollen ja auch so viele in der Nordsee sein wie lange nicht mehr, wers glaubt sollte das unbedingt als Urlaubsziel einplanen.
Dorsch und Scholle satt.....riesige Makrelenschwärme, Wolfbarsch, Dorn und Hundshai in Mengen..

Aber er solle sich eilen, selbst wenn es stimmt, sind die auch bald schon wieder gefangen.
Denn das Ziel solcher Meldungen sind ja vielleicht auch (nur?)höhere Fangquoten.
Fisch ist halt teuer geworden.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 22:34   #40
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.056
Standard AW: Kabeljaubestand in der Nordsee vervierfacht! Medien und Politik: Kabeljau stirbt

Die Wissenschaftler, die den Dorsch in der westlichen Ostsee vor ein paar Monaten noch vor dem Aussterben sahen, melden jetzt, dass der Dorsch bereits in 2018 wieder im sicheren Bereich sein wird. Jetzt wo das Baglimit eingeführt wurde und die Angler durch die EU reguliert werden. Ist da System hinter?

Noch einmal ein Stichwort zu den Beständen in der Nordsee: BREXIT! Ist da auch ein System hinter? Derjenige, der zahlt, erhält sein Ergebnis!
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Fänge auf der Nordsee - Kabeljau und Wolfsbarsch woody Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 0 06.05.2008 09:07
Kabeljau (Dorsch) in der Nordsee makrelefan Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 3 15.04.2008 13:42
Steigende Temperaturen verdrängen den Kabeljau in der Nordsee - Ergebnisse einer Lang noworkteam Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 1 24.10.2005 23:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:19 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12700 Sekunden mit 13 Queries