AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2017, 16:59   #61
Thombable
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2017
Beiträge: 3
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Toni_1962 Beitrag anzeigen
Schade Thomas, denn dann ist eine ernsthafte Diskussion in dem Thread nicht möglich, denn pauschalen Unwissenheitsbrei mit Ideolgiefüßen mantschen und glauben, dass dies geistige Gegner trifft anstatt zu sehen, dass dies Inkompetenz auf verschiedensten Ebenen outen kann, ist für mich kontraproduktiv, beschämend für ein gemeinsames Hobby und Ziel.
Danke für den Beitrag - das Niveau der bisherigen Argumentation ist schwer verdaulich. Ich weiß nicht, ob es mir meine Zeit wert ist, hier weiter im Forum zu bleiben.
Thombable ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.09.2017, 17:02   #62
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.592
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Sten Hagelvoll Beitrag anzeigen
Um mal den Blick etwas zu weiten:

Die Oder ist knappe 900 Kilometer lang, hier werden wegen eines Kleinfisches, der weder gefährdet ist noch sein Hauptverbreitungsgebiet in der Oder hat, auf 500 Meter Flusslänge 3,5 Millionen Steuergelder verklappt.

Das darf man ruhig mal polemisch aufblasen, denn diese Aktion kann man in der Form durchaus als punktuellen und symptomatischen Naurschutzirrsinn bewerten.
Danke.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 17:03   #63
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.460
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Thombable Beitrag anzeigen
Danke für den Beitrag - das Niveau der bisherigen Argumentation ist schwer verdaulich. Ich weiß nicht, ob es mir meine Zeit wert ist, hier weiter im Forum zu bleiben.
Wenn die Teilnehmer einer Diskussion nicht die eigene Meinung vertreten ist es nicht Wert Zeit in eine Diskussionesplattform zu stecken ?

Mit 3 Beiträgen hast du ja auch noch nicht soviel Beigetragen. Schöne Reise dann noch.
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 18:04   #64
Hanjupp-0815
Mitglied
 
Benutzerbild von Hanjupp-0815
 
Dabei seit: 11.2015
Ort: zuhause
Beiträge: 226
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Toni_1962 Beitrag anzeigen
Gehören die Wasserkraftanlagen dem Staat, darf er denn da rumbauen?

Oft ist es sinnvoll, Vorpostings zu lesen.
Die Flüsse gehören dem Staat und damit uns allen.
Ganz nebenbei werden Gesetze erlassen, welche die Rahmenbedingungen für jegliche Art der Naturnutzung sind.
Hanjupp-0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 23:04   #65
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.174
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Toni_1962 Beitrag anzeigen
Was Wasserkraftwerke angeht, ist alles rechtliche ausgeschöpft bis hin zu ziggfachen Gerichtsurteilen zu baurechtlichen Bestandsschutz zu Altbeständen. Diese Altbestände befinden sich nicht in öffentlicher Hand.
Neubestände haben ja die gewünschten gesetzlichen Auflagen.
Alles schon im Thread geschrieben.
Sicherlich kann ja der Rechtsstaat an sich in Frage gestellt werden, derzeit machen es Gerichte nicht.
Welche Hebel der Staat in der Hand hat, wurde beim Atomausstieg gezeigt. Zwar mit Entschädigungen, aber die könnte man ja auch den Besitzern der Wasserkraftwerke zahlen. Will man aber nicht, weil man die Wasserkraftwerke brauch, um die EE-Pläne umzusetzen. Und am Bau neuer Anlagen hat die Industrie offensichtlich wenig Interesse.

Und was Bestandsschutz betrifft, frag mal bei den Firmen nach, deren LKWs Fahrverbote drohen, weil durchgeknallte Grüne jedes Maß für die Realität verlieren.

Der Staat kann vieles, wenn er nur will. Und bei der Wasserkraft will er nicht.
Naturliebhaber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 23:09   #66
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.174
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Hanjupp-0815 Beitrag anzeigen
Die Flüsse gehören dem Staat und damit uns allen.
Da bist du bei vielen Flüssen in den alten Bundesländern im Irrtum. Viele sind in privatem Besitz.
Naturliebhaber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.09.2017, 23:51   #67
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 372
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Mit den 3,5 Millionen habe ich kein Problem. Wenn ein Gewässer Struktur bekommt, hilft dies nicht nur diesen Schmerl. Grundsätzlich sich diese Kleinfische für Gewässer wichtig. Man muss sich aber mal auf eine grundsätzliche Linie einigen, welche Arten mal als invasiv bezeichnet. Die mir bekannte Definition ist, dass es sich um eindringende Arten handelt, die ohne Zutun des Menschen nicht in unsere Gewässer gelangt wären. Dies gilt z.B. für den Karpfen, aber auch für den amerikanischen Flusskrebs. Der Zander ist da schon ein Problemfall. Zwar wurde er vom Menschen bei uns verbreitet. Man kann aber davon ausgehen, dass sich dadurch nur eine Verbreitung beschleunigt hat, die ohnehin stattgefunden hätte. Gebietsfremde Arte verändern eigentlich immer die vorhandenen Biotope. So hatte die Einführung des Karpfens selbstverständlich Einfluss auf die Schleien-Population. Auf der anderen Seite können wir den Menschen aus der Natur nicht wegdenken. Auch der Moderne Mensch mit seinen Fähigkeiten ist Teil der Natur und Evolution. Man kann das Rad der Zeit nicht zurückdrehen. Haben sich gebietsfremde Arten erst einmal Etabliert, kann man sie nicht mehr entfernen. Wenn sie, wir beim amerikanischen Flusskrebs die heimische Art komplett verdrängen, dann hat sich eben schlicht die evolutionär stärkere Art durchgesetzt. That´s rock n roll!
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 23:53   #68
Hanjupp-0815
Mitglied
 
Benutzerbild von Hanjupp-0815
 
Dabei seit: 11.2015
Ort: zuhause
Beiträge: 226
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

@Naturliebhaber:
glaub ich kaum, stehende Gewässer werden schon mal veräussert, Flüsse nicht.
Verpachten von Nutzungsrechten hat nichts mit verkaufen zu tun.
Bei uns gibts auch nen Überlaufgraben, der dem vormaligen Grundbesitzer nun gehört. Der ist aber künstlich entstanden und kann somit nicht als Gewässer gelten.
Vermutlich spielst du auf Kanäle an, die haben mit Flüssen aber wenig gemeinsam.
Hanjupp-0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 03:09   #69
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.174
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Hanjupp-0815 Beitrag anzeigen
@Naturliebhaber:
glaub ich kaum, stehende Gewässer werden schon mal veräussert, Flüsse nicht.
Ob du das nun glaubst oder nicht: Flüsse wie Regnitz, Zenn, Aisch, Wörnitz usw. sind alle samt seit Jahrhunderten in privater Hand. Ich kenne schließlich die Verpächter meines Vereins und der umliegenden Vereine.
Naturliebhaber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 06:03   #70
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.046
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
Ob du das nun glaubst oder nicht: Flüsse wie Regnitz, Zenn, Aisch, Wörnitz usw. sind alle samt seit Jahrhunderten in privater Hand. Ich kenne schließlich die Verpächter meines Vereins und der umliegenden Vereine.

Hallo,

kenne ich von den Gewässeren (Flüsse) unseres Vereins auch.
Alle in Privatbesitz zum Glück gehört etwa die Hälfte uns selber.
Dass ein Fluss/Bach dem Staat gehört ist, zumindest in Bayern, die Ausnahme.

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fisch nach Deutschland?? schatt Angeln und Angeltechniken in Norwegen 13 19.06.2006 13:08
Jahre pro Zentimeter MichaelB Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 7 13.11.2003 03:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11895 Sekunden mit 13 Queries