AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2017, 15:12   #51
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.627
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Anmerkung für die, welche Ironie und Sarkasmus nicht verstehen:
Koljas Posting wird bei uns nicht zu allgemeinpolitischen Diskussionen genutzt.

Wir bleiben bei Angelpolitik.

Danke.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.09.2017, 15:15   #52
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 373
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Anmerkung für die, welche Ironie und Sarkasmus nicht verstehen:
Koljas Posting wird bei uns nicht zu allgemeinpolitischen Diskussionen genutzt.

Wir bleiben bei Angelpolitik.

Danke.
Da würde ich sehr drum bitten. Es geht hier um Fische. Um die kleinen, wie die großen und um nichts anderes.
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:18   #53
Toni_1962
freidenkend
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 5.689
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Schade Thomas, denn dann ist eine ernsthafte Diskussion in dem Thread nicht möglich, denn pauschalen Unwissenheitsbrei mit Ideolgiefüßen mantschen und glauben, dass dies geistige Gegner trifft anstatt zu sehen, dass dies Inkompetenz auf verschiedensten Ebenen outen kann, ist für mich kontraproduktiv, beschämend für ein gemeinsames Hobby und Ziel.
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:44   #54
Grünknochen
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Dorsten
Beiträge: 85
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Toni_1962 Beitrag anzeigen
Schade Thomas, denn dann ist eine ernsthafte Diskussion in dem Thread nicht möglich, denn pauschalen Unwissenheitsbrei mit Ideolgiefüßen mantschen und glauben, dass dies geistige Gegner trifft anstatt zu sehen, dass dies Inkompetenz auf verschiedensten Ebenen outen kann, ist für mich kontraproduktiv, beschämend für ein gemeinsames Hobby und Ziel.
Exakt so sieht's aus. Agitation und Information sind eben zwei grundsätzlich verschiedene Dinge. Letzteres setzt Fakten und Wissen voraus. Ersteres kann man auf jedem beliebigen Niveau betreiben, im Zweifel auf eher sehr niedrigem.

Sei's drum: Der jeweilige Leser möge selbst entscheiden, wie er mit dem vorliegenden Thema umgeht...
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:48   #55
knutwuchtig
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Beiträge: 198
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

ich hab kein problem damit , wenn kleine fische ,die die biodiversibiliat erhöhen geschützt und gefördert werden. diese hau ruck gegenargumentation im stil von bild und co,ist eher kontaproduktiv so wie das ganze einseitige eher persönliche bashing..natürlich ist es immer gerechtfertigt die kosten für solche maßnamen genau zu überprüfen, weil so etwas bei den planern und in den amsstuben gerne ausufert wenn fördermittel noch schnell verbraten werden müssen..
knutwuchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 16:07   #56
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.504
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Wenn ein Fisch durch Evolution es schafft neue Lebensräume zu erschließen, spricht dann irgendetwas dagegen ? Ich verstehe es oftmals nicht, weshalb so ein Aufstand gemacht wird bei invasiven Arten.

Das ist doch die Natur. So entstand und entsteht alles. Wird jetzt das Lehrbuch von Prof. K. genutzt und die Unterwasserwelt danach bis in die Unendlichkeit versucht zu erhalten ? Klar, wenn ein Fisch aus dem Aquarium einfach mal in ein Gewässer gelassen wird ist es eine andere Diskussion, wollte ich aber nur Vorgreifen, bevor jemand mit solchen Einwänden aufwartet. (unnatürliche Verbreitung )

Warum bedarf es also für einen kleinen Fisch wie diesem eine Maßnahme, welche die Natur auch so schon für jene getroffen hätte oder gar hat ?

Wenn Welse und Co. sich ihren Lebensraum erkämpfen, was müssen wir dazwischenpfuschen ? Schützerlogik as it best halt......
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.09.2017, 16:19   #57
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.627
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Wenn ein Fisch durch Evolution es schafft neue Lebensräume zu erschließen, spricht dann irgendetwas dagegen ? Ich verstehe es oftmals nicht, weshalb so ein Aufstand gemacht wird bei invasiven Arten.

Das ist doch die Natur. So entstand und entsteht alles. Wird jetzt das Lehrbuch von Prof. K. genutzt und die Unterwasserwelt danach bis in die Unendlichkeit versucht zu erhalten ? Klar, wenn ein Fisch aus dem Aquarium einfach mal in ein Gewässer gelassen wird ist es eine andere Diskussion, wollte ich aber nur Vorgreifen, bevor jemand mit solchen Einwänden aufwartet. (unnatürliche Verbreitung )

Warum bedarf es also für einen kleinen Fisch wie diesem eine Maßnahme, welche die Natur auch so schon für jene getroffen hätte oder gar hat ?

Wenn Welse und Co. sich ihren Lebensraum erkämpfen, was müssen wir dazwischenpfuschen ? Schützerlogik as it best halt......
kann ich nachvollziehen...

Ist eben ne grundsätzliche Entscheidung.

Für Mensch und Natur oder für Schützer und Behörden..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 16:23   #58
NaabMäx
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2014
Beiträge: 266
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Die Frage die Ich mir stelle ist, ob die Buhne nicht der Schifffahrt dienlich sein soll -auch wenn sie paralell zum Ufer ist, kann dies die Schifffartsrinne verbessern. Ist das ein Deckmantelprojekt?
NaabMäx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 16:36   #59
Grünknochen
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Dorsten
Beiträge: 85
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Nein, ist es nicht. Maßnahmen des Gewässerausbaus sind zwingend mit naturschutzrechtlichen Fragen verkoppelt (inbes. UVP, WRRL).
Im vorliegenden Fall wurde ein wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren incl. Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt. So ist sie eben, die Rechtslage...
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 16:59   #60
Sten Hagelvoll
Konserviererin
 
Benutzerbild von Sten Hagelvoll
 
Dabei seit: 04.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 5.343
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von knutwuchtig Beitrag anzeigen
ich hab kein problem damit , wenn kleine fische ,die die biodiversibiliat erhöhen geschützt und gefördert werden.

Ich habe kein Problem damit, wenn man ein Flußsystem im Ganzen betrachtet, die divergierenden Interessenlagen abwägt, sich den Möglichkeiten entsprechend an einem naturnahen Habitat orientiert und dabei die Biodiversität als einen Parameter miteinbezieht.

diese hau ruck gegenargumentation im stil von bild und co,ist eher kontaproduktiv so wie das ganze einseitige eher persönliche bashing..natürlich ist es immer gerechtfertigt die kosten für solche maßnamen genau zu überprüfen, weil so etwas bei den planern und in den amsstuben gerne ausufert wenn fördermittel noch schnell verbraten werden müssen..
Um mal den Blick etwas zu weiten:

Die Oder ist knappe 900 Kilometer lang, hier werden wegen eines Kleinfisches, der weder gefährdet ist noch sein Hauptverbreitungsgebiet in der Oder hat, auf 500 Meter Flusslänge 3,5 Millionen Steuergelder verklappt.

Das darf man ruhig mal polemisch aufblasen, denn diese Aktion kann man in der Form durchaus als punktuellen und symptomatischen Naurschutzirrsinn bewerten.
__________________

"...ein Stecken und eine Schnur mit einem Wurm am einen Ende und einem Narren am anderen" Samuel Johnson

Sten Hagelvoll ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fisch nach Deutschland?? schatt Angeln und Angeltechniken in Norwegen 13 19.06.2006 13:08
Jahre pro Zentimeter MichaelB Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 7 13.11.2003 03:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11834 Sekunden mit 13 Queries