AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2017, 13:18   #41
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.483
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Hanjupp-0815 Beitrag anzeigen
Einfache Antwort auch wenn ich nicht der Thomas bin .

3,5 Mio sind nichts, null, nada um unsere Flüsse wieder zu einem vernünftigen Lebensraum für (Wander-) Fische zu machen.
Würde man punktuellen Erfolg mit Verbesserungen z.B. der Wasserkraftanlagen verzeichnen, müssten andere nachziehen.
Das aber kostet nicht Mio, sondern Milliarden.
Also werden Nebenschauplätze zum Ablenken von den eigentlichen Problemen eröffnet .
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.09.2017, 13:22   #42
Toni_1962
freidenkend
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 5.766
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Hanjupp-0815 Beitrag anzeigen
Einfache Antwort auch wenn ich nicht der Thomas bin .

3,5 Mio sind nichts, null, nada um unsere Flüsse wieder zu einem vernünftigen Lebensraum für (Wander-) Fische zu machen.
Würde man punktuellen Erfolg mit Verbesserungen z.B. der Wasserkraftanlagen verzeichnen, müssten andere nachziehen.
Das aber kostet nicht Mio, sondern Milliarden.
Also werden Nebenschauplätze zum Ablenken von den eigentlichen Problemen eröffnet .
Gehören die Wasserkraftanlagen dem Staat, darf er denn da rumbauen?

Oft ist es sinnvoll, Vorpostings zu lesen.
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 13:43   #43
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.321
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Toni_1962 Beitrag anzeigen
Gehören die Wasserkraftanlagen dem Staat, darf er denn da rumbauen?

Oft ist es sinnvoll, Vorpostings zu lesen.
Der Staat erlässt die Gesetze. Und wenn er es will, nimmt er sich das Recht, gewinnorientierte Interessen von Unternehmen mit Gesetzeskraft durch Interessen des Gemeinwohls zu überstimmen.

Das Problem ist jedoch, dass man sich an viele Baustellen nicht rantraut und beispielsweise Angst hat, dass Betreiber Wasserkraftwerke abschalten und man dann die schwachsinnigen CO2-Regularien der EU und Ökorichtlinien nicht mehr erfüllt.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 13:50   #44
Toni_1962
freidenkend
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 5.766
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
Der Staat erlässt die Gesetze. Und wenn er es will, nimmt er sich das Recht, gewinnorientierte Interessen von Unternehmen mit Gesetzeskraft durch Interessen des Gemeinwohls zu überstimmen.

Das Problem ist jedoch, dass man sich an viele Baustellen nicht rantraut und beispielsweise Angst hat, dass Betreiber Wasserkraftwerke abschalten und man dann die schwachsinnigen CO2-Regularien der EU und Ökorichtlinien nicht mehr erfüllt.
Was Wasserkraftwerke angeht, ist alles rechtliche ausgeschöpft bis hin zu ziggfachen Gerichtsurteilen zu baurechtlichen Bestandsschutz zu Altbeständen. Diese Altbestände befinden sich nicht in öffentlicher Hand.
Neubestände haben ja die gewünschten gesetzlichen Auflagen.
Alles schon im Thread geschrieben.
Sicherlich kann ja der Rechtsstaat an sich in Frage gestellt werden, derzeit machen es Gerichte nicht.
__________________


Geändert von Toni_1962 (08.09.2017 um 14:04 Uhr)
Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 14:29   #45
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.483
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
Das Problem ist jedoch, dass man sich an viele Baustellen nicht rantraut und beispielsweise Angst hat, dass Betreiber Wasserkraftwerke abschalten und man dann die schwachsinnigen CO2-Regularien der EU und Ökorichtlinien nicht mehr erfüllt.
Da sind wir uns einig.

Wenn man Recht ändern will und vernünftiger gestalten, wenn man Gruppierungen, die den Staat als Beute sehen wie die spendensammelnde Schützerindustrie und deren Helfershelfer in "Wissenschaft" und Politik, wird nicht der Rechtsstaat in Frage gestellt, sondern durch Teilnahme an Diskussionen gefördert!.

Denn das Recht kann und MUSS man ändern, auch und gerade diese fortlaufenden Änderungen machen genau mit den Rechtsstaat aus!
Und das ist Sinn und Zweck von Lobbyarbeit, im Sinne seiner Zahler zu arbeiten - zum abnicken und alles akzeptieren braucht man keine Lobby...

Und weil das die Ökowahnen deutlich besser können - zum Schaden von Natur und Mensch und zur eigenen Proftmaximierung - und die Verbände der organisierten Sport- und Angelfischerei da meist voll versagen, genau deswegen sind solche Diskussionen an Hand von Beispiele wie hier mit dem Vorschieben nicht ansatzweise gefährdeter Arten zum Kohle abzocken so wichtig, während sie woanders fehlt, wo es deutlich dringender und drängender wäre.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 14:49   #46
Toni_1962
freidenkend
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 5.766
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Was ausschlaggebend für eine wirksame -damit ist zunächst ernstgemeinte- Diskussion ist, ist zunächst faktenbasierte ideologiefreie Aufklärung, Information.
Die benötigt guten Journalismus.
Alles andere ist erschreckend wie dieses Thread, der intellektuell geradezu katastrophal für uns Angler spricht.
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.09.2017, 14:58   #47
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.483
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Deswegen stand von an Anfang an Kommentar drüber (hätte man ja lesen können, wenn man wollte/könnte) ..
;-))))
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:01   #48
Toni_1962
freidenkend
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 5.766
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Ich beziehe mich auf Deine weiteren Postings ...

Für dein Erstposting habe ich Verständnis geäußert, "(hätte man ja lesen können, wenn man wollte/könnte) ..
;-))))"
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:07   #49
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.483
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Die wiederum haben sind persönliche Meinung, so what?

Die Ideologie kam zuerst von der Schützerseite!

HHier bin ich klar für dagegenfeuern mit größtmöglichem Kaliber um klar zu machen, wie wenig diese Schützer und ihre Helfershelfer Natur für Menschen schützen wollen, sondern dass es da nur um deren Profit, Reibach und Studienfinanzieruung geht.

Einknickne und Recht geben nützt da schon lange nix ,mehr.

Die Angelverbote kommen und sind am Rollen - bevorzugt dann auch an solchen "Schützerplätzchen" für 3,5 Mio..


Weiterschlafen und abnicken und alles schlucken darf aber auch jeder, der das will, das ist keine Frage..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 15:08   #50
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 441
Standard AW: Immer irrer - Naturschutz in Deutschland: 8-Zentimeter-Fisch kostet Bund 3,5 Mio.

Seit ihr AfD oder was? Das ist doch voll rassistisch und diskriminierend was ihr hier macht. Da kommt dieser baltische Schmerl - vermutlich als Flüchtling, geflohen vor dem kaukasischem Zander - hierher und statt zu sagen: "Wir schaffen das!" wird dieser kleine possierliche Ausländer in einer Tour von euch gedisst! Was sind denn 3,5 Milionen Euros um Flüchtlingen und seien sie auch nur 8 cm groß, ein neues Heim zu schaffen. Schaut mal an euch runter und dann solltet ihr die Aussage, es käme auf die Größe an, noch mal überdenken! - So sieht´s mal aus. Habe fertig!
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fisch nach Deutschland?? schatt Angeln und Angeltechniken in Norwegen 13 19.06.2006 13:08
Jahre pro Zentimeter MichaelB Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 7 13.11.2003 03:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11839 Sekunden mit 13 Queries