AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2017, 08:54   #31
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.687
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Bin dran, habe schon Dokumente vorliegen.
Aber in Englisch.

Quote Dorsch ICES 22 - 24 unverändert (Rollover), in wie weit da auch Baglimit betroffen ist, bin ich gerade am klären, wird aber so sein ohne Verbesserung für Angler, wieder der Kniefall vor der EU-Industriefischerei, die damit weiterhin mehr rausholen kann wie schon 2017.

Hering (ICES 22-24) noch keine Einschränkungen 2018 für Angler

Lachs soll aber was kommen, aber auch nicht 2018, sind die aber dran..

Sind 13 Din A4 - Seiten in Englisch zum durchackern.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 10.10.2017, 09:26   #32
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.687
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Neue Infos aus Brüssel:
Rollover Dorsch Berufsfischerei.

ABER:
Baglimit Dorsch noch in der Diskussion.
Ist noch offen!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 09:53   #33
Anglerdemo
Mitglied
 
Benutzerbild von Anglerdemo
 
Dabei seit: 02.2017
Ort: Fehmarn
Beiträge: 348
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Beim Baglimit könnte man auch behaupten Minister Schmidt gegen die Eu....
__________________
Unterstützt uns im Kampf gegen die Angelverbote!
Konto: WiSH e.V. , Verwendungszweck: "Klage Angelverbot", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15
Anglerdemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 09:59   #34
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.687
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Ich bin immer noch am prüfen, ob das Rollover auch das Baglimit beinhaltet oder nicht - unterschiedliche Sichtweisen dazu.

Du kriegst 10 Infos von 5 Leuten mit 20 unterschiedlichen Behauptungen...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 10:01   #35
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.143
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Mal ne Frage an die EU-Experten, ist dort im Rat Einstimmigkeit Voraussetzung für Entscheidungen?
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 10:13   #36
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.687
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Das muss ich erst checken, weiss ich auch nicht ausm Kopp.
Ist aber meines Wissens immer einstimmig gewesen am Ende (plus entsprechende Fußnoten einzelner Länder zu einzelnen Punkten)
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.10.2017, 09:44   #37
n0rdfriese
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2015
Ort: Bonn
Beiträge: 96
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Habt ihr schon den Post auf fischundfang.de gesehen? Selbst in der EU stößt das deutsche Vorgehen in Sachen AWZ auf. Das ist halt einfach der komplett falsche Ansatz.
n0rdfriese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 09:50   #38
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.687
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Dumm nur, dass das so nicht stimmt - da hat die EU REIN GAR NIX MIT ZU TUN!!!

Hat NIX mit Kommission zu tun, offizieller EU oder sowas, rein gar nix!

Private Kaffeerunde von EAA/DAF und Konsorten mit einem einzigen Mitglied der EU-Kommission, das anwesend war.

Die wollten 2014 eine Interfraktionelle Arbeitsgruppe gründen (EAA/DAFV etc.).
Das gelang nicht:
http://www.dafv.de/index.php?option=...103&Itemid=105

Dann wollten sie sich informell alle 2 Monate als “Interparlamentarisches Arbeitsforum” treffen:
http://www.dafv.de/index.php/home/na...nglerverbaende

Klingt auch “Hochformell”, hat nur im Gegensatz zur “Interfraktionellen Arbeitsgruppe” keinerlei offizielle Status – Rein private Kaffeerunde!
Siehe auch:
http://www.europarl.europa.eu/aboutp...0/Organisation

LASST EUCH DOCH NICHT IMMER VOM DAFV VERARSCHEN!!!!

Siehe auch:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von GandRalf Beitrag anzeigen
Und auch der EU Ausschuß schüttelt den Kopf!

https://fischundfang.de/deutsche-ang...nis-in-der-eu/

DAS IST QUATSCH!!

DAS HAT NIX MIT offizieller EU zu TUN!!


Das ist der private Kaffeetrinkerclub vom DAFV und EAA, weil sie es nicht geschafft haben, einen offiziellen Ausschuss im Parlament einzurichten.

LASST EUCH DOCH NICHT IMMER SO VERARSCHEN VON DEN VERBANDITEN!!

Hatten wir mehrfach drüber berichtet, wie die da versagt haben mit einem offiziellen Ausschuss!!

Und wie sie deswegen ihr inoffizielles Kaffeekränzchen mit einer Titulierung, die möglichst nahe am Namen eines offiziellen Ausschusses liegt, installiert haben.

Die wollten einen offiziellen interfraktionellen Ausschuss im Parlament, das ging schief, nun haben sie es als PRIVATVERANSTALTUNG eben Interparlamentarisches Arbeitsforum genannt.

REIN PRIVAT!!

NICHT OFFIZIELL!!

REINE TÄUSCHUNG!!!

DAS IST REINE FUNKTIONÄRSSELBSTBEFRIEDIGUNG und INKOMPETENZ!!!

Ohne jede Wirkung und Aufmerksamkeit, ausser der, die sich selber geben.

Meine ganz persönliche Meinung:
Das juckt in ganz Europa und bei der OFFIZIELLEN EU keine Sau, was diese Verbandshanswurste auf ihrem privaten Kaffekränzchen abseiern!

Hatten wir schon 2014 berichtet, die Blamage:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Der DAFV schrieb in seiner Meldung zum "Arbeits"treffen der EAA, dass ein Schwerpunktthema die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich des Aufbaus einer interparlamentarischen Arbeitsgruppe für Angelfischerei im Europaparlament gewesen wären.
http://www.dafv.de/index.php/home/na...treffen-in-rom

Die endgültige Entscheidung der Fraktionen sollte demnach bereits am 11. Dezember erfolgen.

Dass bis dato (6 Tage später) noch keine Erfolgsmeldung des DAFV bezüglich der Gründung dieser interparlamentarischen Arbeitsgruppe kam, bedeutet dann wohl entweder:
1.:
Dass die Gründung der Gruppe gescheitert ist.

oder
2.:
dass der DAFV wieder einmal trotz 3 angestellten Geschäftsführern, 6 Angestellten und 12 Präsidiumsmitgliedern nicht in der Lage ist, darüber zu informieren, dass sie doch gegründet worden wäre.

Wir warten gespannt......................

Denn wenn der DAFV da über 20.000 Euro an Beiträgen bezahlt für die EAA vom Geld der organisierten Angelfischer, sollte man auch etwas an konkreten Infos erwarten dürfen, oder?
Glücklicherweise gibt es neben dem DAFV auch seriöse Publikationen, welche über das Scheitern der interfraktionellen Gruppe im EU-Parlament berichten:
http://www.eftta.co.uk/german/news_i...sku=2047259961

EFTTA und die Allianz der Europäischen Angler (EAA) hätten es danach nicht geschafft, diese Intergruppe als offizielle parteiübergreifende Diskussionsrunde innerhalb des Europäischen Parlaments aufzustellen, aber die Kampagne wäre auf beachtliches Interesse bei Mitgliedern des Europäischen Parlaments gestossen.

Es würde nun eine "informelle" Diskussionsrunde alle 2 Monate geben...

Man darf gespannt sein, ob sich der DAFV da bei einem geplanten Etat für Europaarbeit von gerade mal 2.500 Euro pro Jahr überhaupt dran beteiligen kann.

Wären ja gerade mal knapp über 400 Euro pro Diskussionsrunde (wenn man nichts weiteres in Europa bewegen will und alles Geld aus dem Europaetat des DAFV dafür ausgeben könnte...)..

Das reicht wohl nicht mal für Holzklassereisekosten....

Geändert von Thomas9904 (13.10.2017 um 09:52 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 09:57   #39
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.687
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

PS:
AM GLEICHEN TAG WURDE DAS ERNEUTE BAGLIMIT FÜR ANGLER OFFIZIELL BESCHLOSSEN IN BRÜSSEL von OFFIZIELEN GREMIEN DER EU:
WO WAR DA DER DAFV UND DIE EAA??

Richtig Kaffeetinken in ihrer rein privaten Veranstaltung...

Dass darauf immer noch Angler reinfallen.................
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 10:24   #40
Ossipeter
Mitglied
 
Benutzerbild von Ossipeter
 
Dabei seit: 03.2002
Ort: Lehrberg - Mittelfranken
Alter: 63
Beiträge: 6.780
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

__________________
Ein Norgefan aus Franken
Überstand des 1.2.3.4.6.7.8. und 9. Bayernboardtreffen
Geduld ist die Stärke nur langsam wütend zu werden-
Ossipeter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
ANGLERDEMO vs DAFV bei Baglimit und Dorschschonzeit Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 59 02.09.2017 15:44
Baglimit und Fischereiquote Dorsch - Neue Zahlen für 2018 stehen an Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 57 11.07.2017 08:19
Anglerboard hakt nach: Bundeslandwirtschaftsministerium lehnt Angelverbote ab!! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 10 26.08.2016 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13407 Sekunden mit 13 Queries