AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2017, 09:43   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.437
Blog-Einträge: 2
Standard Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

Redaktionell




Einsatz für Angler - Millionen an den Haken:
Fünen Küsten- und Fischereizentrum


Wenn man sieht, wie in Deutschland Angeln immer schwerer gemacht bis verunmöglicht, gerade in den Tourismusregionen in den strukturschwachen Regionen der Ostseeküste, ist es erfrischend, in angler- und angeltourismusfreundlichere Nachbarländer wie Dänemark zu schauen.

Wie TV 2/FYN berichtet (falls das so stimmt nach meinen rudimentären Fremdsprechenkenntnissen und Google-Übersetzer) gibt es einen Vorschlag, dass die dänische Regierung 32 Millionen dänische Kronen (ca. 4,2 - 4,3 Mio. €) in die Hand für ein neues "fynsk kyst- og lystfiskercenter" (Zentrum für Küsten- und Fischereitourismus ziehen.) bereit stellen will/soll:
https://www.tv2fyn.dk/artikel/millio...stfiskercenter

Zitat:
- Ich bin stolz, dass wir in Fünen haben jetzt die Möglichkeit, ein Kommunikations- und Erlebniszentrum zu etablieren, weil es Fünen noch interessanter als Touristen und Angeln Ziel machen hilft, sagt MP Jane Heitmann (V).
Statt Fisch- und Gewässerneid und überkandidelte Schützerei und anglerfeindliche Parteien und Behörden wie in Deutschland, freut man sich in Dänemark auf Angeltouristen.
Und will um die werben und denen mit einem breiten Angebot helfen, wo es nur geht.

Aus dem Google-Übersetzer:
Zitat:
Fall auf Fünen
Die Idee ist, dass das neue Zentrum für Küsten- und Fischerei-Tourismus dazu beitragen kann, die Verbreitung und Vermarktung von Helnæs vielen offensichtlichen Fischereizonen zu stärken. Gleichzeitig erwartet der Bürgermeister von Assens Søren Steen Andersen (V), dass der Ort viele Angler anzieht - zum Vorteil aller Fünen.

- Touristen können in nahe gelegenen Hotels, Konferenzzentren oder anderen Einrichtungen in Southwest Funen bleiben. Und dann können sie ein paar Tage in Fynshoved nehmen, oder einige der anderen guten Plätze, die wir in Fünen haben, sagt er.

Er wird von VisitDenmark unterstützt. Denn wenn fast eine Million Touristen in Dänemark ein Jahr fischen, ist es eine gute Investition. Das sagt Marie Louise Schmidt von VisitDenmark.

- Ist Angeln ein Teil, so gibt es viel anderes können Sie einen Touristen für während in Fyn präsentieren.

Zimmer für alle
Es ist noch unbekannt, wo das Verbreitungs- und Erlebniszentrum platziert werden soll, wenn es Wirklichkeit wird. Aber wenn Sie Ole Christian Olesen fragen, gibt es Platz für alle in der Helnæs Bay:

"Es gibt viel Fische und Platz für uns alle", sagt er.

Jetzt muss eine Mehrheit im Parlament einfach den Vorschlag bringen, um zu landen, bevor das Zentrum Wirklichkeit wird.
-----------------------------------------------
Wenn ich mir vorstelle, wie in Deutschland so ein Vorschlag aufgenommen werden würde, den Angeltourismus zu stärken und für so ein Zentrum über 4 Mio. Euro springen zu lassen, schüttelts mich.

Das würde hier nicht mal diskutiert werden, da bin ich sicher - sollte sich überhaupt jemand trauen, sowas vorzuschlagen.

Von NABU über GRÜNE, von Tierrechtlern/schützern bis bis zur "Union gegen Verfremdung durch Tourismus", von der Regierung bis zu den Behörden vor Ort würden wohl alle Bedenkenträger fröhliche Urständ feiern!

Und jeden, der so einen Vorschlag machen würde, an die nächste nachhaltig, von der Kurtaxe finanzierte, mit Sonnenenergie betriebene Straßenlaterne mit Widmung für die gefährdete Ostseegarnele aufknüpfen.

Oder wollte da jemand gegen wetten????

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.08.2017, 10:37   #2
Wollebre
Mitglied
 
Benutzerbild von Wollebre
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: 28844
Alter: 70
Beiträge: 1.196
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

müßte als Baby mit einem Klammerbeutel gepudert worden sein um dagegen zu wetten. Wer in D mit dem Vorschlag kommt steht davor in die Anstalt eingeliefert zu werden....

Auch in DK gibt es Gesetze und Schongebiete die man einhalten muss. Erstelle dazu einen eigenen Beitrag da hier OT.

Geändert von Wollebre (24.08.2017 um 11:04 Uhr)
Wollebre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 11:36   #3
Multe
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2008
Ort: Mainhausen
Beiträge: 1.825
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

Weit über 60.000 Angler kommen jedes Jahr nach Fünen und Langeland und hier sehen halt die Politiker sofort, das so etwas gefördert werden muss - denn die Angler bringen richtig gutes Geld in die Region. Das sind Mehreinnahmen von etwa 60 Mio. DDK. und bringt natürlich auch Arbeitsplätze.
Das so viele Angler in diese Gegend kommen ist aber auch einigen Organisationen wie Vandpleje Fyn bzw. Havørred Fyn zu verdanken, die jährlich zehntausene kleiner Smolts in Flüsse und Ostsee rund um die Inseln aussetzen und die sich um die Renaturierung kleiner Bäche und Flüsse kümmern und Laichplätze anlegen.
hier sprechen auch die Politiker in aller Öffentlichkeit über die Belange der Sportfischer - hier in Deutschland undenkbar.
https://www.facebook.com/janeheitman...3809404285605/
Multe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 11:37   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.437
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard

Danke - Multe war übrigens derjenige, der mir das gesteckt hatte, die Info über den Artikel!!
DANKE DAFÜR!!

Zitat:
Zitat von Multe Beitrag anzeigen
hier sprechen auch die Politiker in aller Öffentlichkeit über die Belange der Sportfischer - hier in Deutschland undenkbar.
https://www.facebook.com/janeheitman...3809404285605/
Streu ruhig Salz in meine Wunden....

Das sind die Vertreter hierzulande:
ANGLERDEMO vs DAFV bei Baglimit und Dorschschonzeit

Geändert von Thomas9904 (24.08.2017 um 12:08 Uhr) Grund: zusammen geführt
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 11:43   #5
1963krabbe
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2016
Ort: Husum
Beiträge: 11
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

ich fahre so 2 bis 3 mal die Woche zum Angeln nach Dänemark....Deuschland...ach nee ...lass man....kompliziert...unfreundlich...ideologiosch verpeilt...politisch fehlgeleitet....wir bringen unser sehr gutes Geld schon seit 3 jahren nach DK...aber bevor gefragt wird: mit allen notwendigen Qualifikationen wie Sportbootschein/ Fischereischein/Tauchschein etc. p.p....es ist einfach viel entspannter dort unterwegs und am Fisch zu sein...und wir haben immer sehr viele Freunde mit die es genauso empfinden...
1963krabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 11:45   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.437
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

ja, es ist schade, wie Deutschland hier seine Chancen verspielt..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.08.2017, 12:13   #7
saza
Mitglied
 
Benutzerbild von saza
 
Dabei seit: 05.2002
Ort: Osnabrück
Alter: 48
Beiträge: 238
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

Sehr schlau von den Dänen, die wissen ganz genau, dass die Deutschen Angler abwandern werden. Ein "freiwilligen Angebot" wie es der Verband gemacht hat,
bedeutet ja nicht, dass seine Mitglieder jetzt aufhören zu angeln. Nur in Deutschland halt.
Genau das ist auch der Grund, warum wir unsere Kinderangelfreizeiten immer in Dänemark stattfinden lassen. Keine scheinpflicht für Kinder, Angeln wird gesellschaftlich akzeptiert und gerne gesehen, c&r wird beim Fisch der 1000 Würfe begrüßt und nicht verurteilt.
Leider werden aber auch in Dänemark die Arschlöcher immer mehr, die sich wie die bekannte Axt im Wald verhalten.
saza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 12:19   #8
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.437
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

Wenn das in Deutschland vorgeschlagen werden würde, käme wohl der DAFV und schreibt, das wäre unnötig in Deutschland.
Die Angler würden eh schon "freiwillig" nach Dänemark in Urlaub gehen, daher könne man in D drauf verzichten......
Wäre ja eh gewerblich und nicht ehrenamtlich wie beim DAFV und seinen Mitgliedern und daher eh nicht so gut..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 12:47   #9
Bjoern_Dx
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2006
Beiträge: 451
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

Die Dänen (Skandinavier) sind in der Richtung einfach viel besser aufgestellt. Man muss allerdings auch ganz klar zum Hintergrund schauen. Dänemark ist viel stärker vom Tourismus abhängig als die Industrienation Deutschland. Da fällt es den Politikern natürlich auch leichter Geld in die Hand zu nehmen welches dem Angeltourismus zuträglich ist. Das sind Investitionen, die langfristig evtl. auch Kapital schlagen. Ich glaub, in Deutschland schlägt sich der Angeltourismus im kaum messbaren Bereich im BIP wieder

Gruß
Björn
Bjoern_Dx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 13:23   #10
Double2004
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 352
Standard AW: Angeltourismus - Millionen an den Haken: Fünen Küsten- und Fischereizentrum

Den Dänen gelingt es einfach vorbildlich, die Interessen der Naturschützer und der Angler zu bündeln. Ohne diese Kooperationen wären die fünischen Bedingungen gar nicht möglich!
Double2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
30 Millionen Euro für Fischerei und Aquakultur Thomas9904 Branchen-News 0 19.04.2016 09:24
angeln auf den Fünen mangani84 Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 4 30.12.2012 10:41
Wetterlage an den Küsten ?????? kerasounta Brandungsangeln 3 08.02.2012 13:05
Was geht so an den Küsten Ostholsteins.. dorschfreund85 Brandungsangeln 3 29.09.2010 23:03
Hochseeangel an den Deutschen Küsten. Dorschgogo PLZ 1 5 09.02.2007 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12307 Sekunden mit 13 Queries