Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt Heute, 06:24   #1
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.747
Standard Entschließung der EU Kommission zum Kormoran

Das Europäische Parlament hat am 12.Juni eine Entschließung veröffentlicht, wonach die Kormoranbestände in Europa zum Schutz der Aquakulturen deutlich reduziert werden sollen.

Siehe

http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//NONSGML+TA+P8-TA-2018-0248+0+DOC+PDF+V0//DE

"Entwicklung einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen europäischen Aquakulturbranche Entschließung des Europäischen Parlaments vom 12. Juni 2018 zu dem aktuellen Stand und die künftigen Herausforderungen bei der Entwicklung einer n achhaltigen und wettbewerbsfähigen europäischen Aquakulturbranche (2017/2118(INI)."


Interessant hierzu finde ich die PM des DAFV!

https://www.dafv.de/projekte/kormora...in-europa.html

Hat der DAFV bei der Einbeziehung der Angler in die CFP auf eine "Entschließung des europäischen Parlamentes ohne rechtliche bindenden Charakter" hingewiesen, so wird hier der Begriff "Beschluss" verwendet- bei Entschließungen am selben Tag vom selben Parlament.

Wollte man die Entschließung zur Aufnahme der Freizeitfischerei in die CFP ein wenig "abtun" oder will man hier etwas "positives" in der Bedeutung hervorheben? Eventuell kann mir das ja hier jemand erklären. Ich verstehe das nämlich nicht

http://www.anglerboard.de/board/show...&postcount=962


__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!

Geändert von Fisherbandit1000 (Heute um 06:28 Uhr)
Fisherbandit1000 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt Heute, 06:53   #2
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 915
Standard AW: Entschließung der EU Kommission zum Kormoran

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Das Europäische Parlament hat am 12.Juni eine Entschließung veröffentlicht, wonach die Kormoranbestände in Europa zum Schutz der Aquakulturen deutlich reduziert werden sollen.

Siehe

http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//NONSGML+TA+P8-TA-2018-0248+0+DOC+PDF+V0//DE

"Entwicklung einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen europäischen Aquakulturbranche Entschließung des Europäischen Parlaments vom 12. Juni 2018 zu dem aktuellen Stand und die künftigen Herausforderungen bei der Entwicklung einer n achhaltigen und wettbewerbsfähigen europäischen Aquakulturbranche (2017/2118(INI)."


Interessant hierzu finde ich die PM des DAFV!

https://www.dafv.de/projekte/kormora...in-europa.html

Hat der DAFV bei der Einbeziehung der Angler in die CFP auf eine "Entschließung des europäischen Parlamentes ohne rechtliche bindenden Charakter" hingewiesen, so wird hier der Begriff "Beschluss" verwendet- bei Entschließungen am selben Tag vom selben Parlament.

Wollte man die Entschließung zur Aufnahme der Freizeitfischerei in die CFP ein wenig "abtun" oder will man hier etwas "positives" in der Bedeutung hervorheben? Eventuell kann mir das ja hier jemand erklären. Ich verstehe das nämlich nicht

http://www.anglerboard.de/board/show...&postcount=962


Auf jeden Fall sieht man daran wieder deutlich worum es geht bei der EU.Es geht darum Aquakultur und industrielle Fischerei zu schützen und nicht darum Fische zu schutzen....Siehe Dorsch,Wolfsbarsch und Aal,Angelverbot AWZ
Angler stören da nur....

Geändert von Ørret (Heute um 06:56 Uhr)
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 07:13   #3
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.979
Standard AW: Entschließung der EU Kommission zum Kormoran

Zitat:
Zitat von Ørret Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall sieht man daran wieder deutlich worum es geht bei der EU.Es geht darum Aquakultur und industrielle Fischerei zu schützen und nicht darum Fische zu schutzen....Siehe Dorsch,Wolfsbarsch und Aal,Angelverbot AWZ
Angler stören da nur....

Kennt man schon vom "Bienensterben" und vielen Anderen Dingen.
Lobbyismus für das Eigentums scheint deutlich mehr Einfluss zu haben als Verantwortungsgefühl und Naturschutzgedanken.
Es geht halt nicht nur um Bienen sondern um viel mehr.
So wie es auch die Aquakulturbetriebe weniger trifft, als Artenschutz, Fische, Angler, Fischerei und erst ganz viel später auch die Aquakultur.
Letzteren verschafft der Kormoran gar Vorteile wenn dieser die Konkurrenz vermindert und Absatzmärkte durch Leerfrass erschafft.
Aquakulturbetriebe können sich ja schützen, aber allen anderen ist dieses in der Fläche nicht möglich.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 07:26   #4
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.747
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Entschließung der EU Kommission zum Kormoran

Zitat:
Zitat von Ørret Beitrag anzeigen
Es geht darum Aquakultur und industrielle Fischerei zu schützen
Dann ist es jetzt für mich ja noch schwieriger zu verstehen! So habe ich die Entschließung allerings auch interpretiert- aber warum bringt der DAFV dann diese Meldung? Zwar betrifft es Anger auch irgendwie- aber es ist keine Meldung für Angler!

So wie die Aufnahme der Angler in die CFP hauptsächlich auch für die kommerzielle Fischerei Vorteile bringt und vom DAFV begrüsst wird.

Muss ich jetzt die Frage stellen, wessen Interessen der DAFV besser vertritt?
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:00   #5
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 915
Standard AW: Entschließung der EU Kommission zum Kormoran

Die vertreten niemanden....die sind so nutzlos wie ein Kropf.
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:53   #6
smithie
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 831
Standard AW: Entschließung der EU Kommission zum Kormoran

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Muss ich jetzt die Frage stellen, wessen Interessen der DAFV besser vertritt?
Naturschutzinteressen:
Weniger Angler -> weniger Störenfriede bei deren Naturschutzzielen, die man an entsprechenden Stellen immer verargumentieren muss.
Wie kann ich die Äsche schützen und sie gleichzeitig beangeln wollen?


Dann verringert sich auch gleichzeitig das Problem mit dem Plastikmüll, den man zu den Anglern zuordnen kann.



Weiter sind auch keine Klagen mehr zu erwarten, wenn die Kutter an der Küste weniger und/oder weg sind (@Schonzeit/-maß).



Zahlen werden die Angler es trotzdem und der Widerstand wird weniger.
smithie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt Heute, 09:09   #7
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.720
Standard AW: Entschließung der EU Kommission zum Kormoran

Es ist eine Meldung wert, da erstmalig eine drastische Bestandsreduzierung diskutiert wird. Nicht wie vorher, die Kormorane zu vergrämen, was das Problem nur an andere Stellen verlagert.
Weniger Kormorane = weniger Fraßdruck auf die Gewässer. Der Kormoran frisst abgesehen von den traditionellen Fischteich-Regionen immer mehr Wild als Zuchtfisch und das kommt uns bei der Bestandsreduzierung zu Gute.
Laichzeit ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Die LINKE - Kleine Anfrage zum Kormoran, Antwort der Bundesregierung Thomas9904 Branchen-News 9 28.03.2017 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10062 Sekunden mit 14 Queries