AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Hinweise

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2017, 20:18   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.531
Blog-Einträge: 2
Standard Diakonie in Schleswig Holstein bittet Angler um Hilfe

Redaktionell




Diakonie in Schleswig Holstein bittet Angler um Hilfe


Immer wieder kommen mir in der Medienbeobachtung unter, die selbst mich alten, harten Knochen anrühren.

So wie dieser Artikel aus der SHZ:
„Ganz großes Erlebnis“ für elf Petrijünger
Elf Menschen mit psychischer Behinderung haben gestern Fischereischein-Prüfung bestanden


Zitat:
Auf dem Werkhof von Kompass 98 des Diakonie-Hilfswerks Schleswig-Holstein im Kolm direkt neben der jahrzehntelangen Kult-Disco K7 feierten die elf Beschäftigten ihre bestandene Abschlussprüfung zur Erlangung des Fischereischeins.
Ein großer Erfolg für jeden einzelnen.
Denn eine bestandene Prüfung und damit eine offizielle Anerkennung ihrer Leistungsfähigkeit ist für die Menschen mit psychischer Behinderung keine Selbstverständlichkeit.
Entsprechend intensiv fiel der Jubel aus, der auch Kursleiter Thomas Hinz berührte.
Der 2. Vorsitzende des Kreissportfischerverbands Rendsburg-Eckernförde und Vorsitzende des Angelsportvereins Blanker Haken aus Hohn freute sich mit den jungen Leuten, die er zusammen mit Dietrich Dünkel seit Ostern an jedem Freitag von 9 bis 11.30 Uhr an zwölf Schulungstagen plus Anmelde- und Prüfungstermin ehrenamtlich ausgebildet hat.
Ich finde es hervorragend und klasse, wie sich hier Verein und Diakonie für die gehandicapten jungen Leute eingesetzt haben und die zum Angeln bringen.

Wenn da jetzt drum gebeten wird seitens der Diakonie in Person von Thies Meeves, de als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung das Ganze mit initiierte und begleitete, dass Angler ausrangiertes Angelgerät zur Verfügung stellen sollen, mache ich gerne und unverblümt dafür Werbung:
Zitat:
hies Meeves bittet zudem alle Angler darum, die neuen und künftigen Petrijünger von Kompass 98 mit ausrangierten Angeln mitsamt Zubehör zu unterstützen. Die Altbestände würden für Ausbildungszwecke benötigt. Als Annahmestelle gab er die Eckernförder Werkstatt, Holm 17-21 an. Telefonischer Kontakt: 04351/7372-0. – Quelle: https://www.shz.de/17429051 ©2017
Ran Leute, Angelgerät vorbeibringen oder schicken, was ihr nicht mehr braucht!

Danke!

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.07.2017, 21:35   #2
Darket
nequaquam vacuum
 
Dabei seit: 08.2014
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 827
Standard AW: Diakonie in Schleswig Holstein bittet Angler um Hilfe

Ich komme ja beruflich nun auch aus dem Bereich und finde es sehr erfreulich, dass es Träger wie in diesem Falle die Diakonie gibt, die auch in solche Richtungen denken und handeln. Mir ist im Thread über exklusive Angelbereine wieder bewusst geworden, dass Behinderung (körperlich, geistig, psychisch, aber auch sozial) in erster Linie bedeutet, dass jemand an bestimmten Dingen nicht teilhaben kann. Das klingt banal, ist für meine Berufsgruppe eine Binsenweisheit und muss dennoch in jedem Einzelfall wieder bewusst werden. Ich bin da kein naiver Idealist, der vom hohen und bequemen Ross herab die Gesellschaft dafür Geißelt, dass Teilhabe nicht zu 100% funktioniert, aber wenn da dann tatsächlich mal jemand Dinge möglich macht bei denen es zwar schön wäre, wenn sie selbstverständlich wären, es aber nicht sind, dann finde ich das sehr erfreulich und ziehe meinen Hut vor den Kollegen, die sich da so reinhängen. Als der Typ vom Amt, der letztlich einschätzen muss wer wieviel Unterstützung bekommt weiß ich, dass das nicht selbstverständlich ist.
__________________
Laichtum für Aale!
Darket ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 21:38   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.531
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Diakonie in Schleswig Holstein bittet Angler um Hilfe

Umso erfreulicher finde ich, was die Jungs da auf die Beine stellen!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 22:25   #4
Lubina
Fehmarn-Angler
 
Benutzerbild von Lubina
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Bad Schwalbach
Beiträge: 181
Standard AW: Diakonie in Schleswig Holstein bittet Angler um Hilfe

Danke Thomas für die Info!!!
Dicken Glückwunsch an die erfolgreichen Teilnehmer der Prüfung!
Klasse Aktion!

Denke, jeder hier kann mal sein Tackle-Gedöns durchsehen....da finden sich doch immer irgendwelche Sachen, die wir selbst nicht nutzen und worüber sich die Jungangler dort riesig freuen würden!
Ich hab die Adresse gespeichert und check mein Tackle am am Wochenende mal durch!
__________________
Liebe Grüße
Lubi


anglerdemo.de
Lubina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 22:27   #5
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.531
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Diakonie in Schleswig Holstein bittet Angler um Hilfe

Zitat:
Zitat von lubina Beitrag anzeigen
ich hab die adresse gespeichert und check mein tackle am am wochenende mal durch!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Koalitionsvertrag Schleswig Holstein: Für Angler nicht Fisch, nicht Fleisch Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 7 17.06.2017 18:10
SOKO See Ulm bittet auch Angler um Hilfe Thomas9904 Branchen-News 13 14.06.2017 08:14
Angler angeschossen - Polizei bittet um Hilfe Thomas9904 Branchen-News 1 01.08.2016 17:45
Edersee, Polizei bittet um Hilfe: Angler entdecken illegales Fischereinetz Thomas9904 Branchen-News 1 23.05.2016 17:55
Itzehoe,Schleswig Holstein,wer wohnt dort,eventuelle Hilfe benötigt !!!!! Seeteufelfreund Angeln Allgemein 2 08.08.2004 09:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10909 Sekunden mit 13 Queries