Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2017, 08:41   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard Pressemeldung: Britischer Blauhai-Rekord mit Fin-Nor-Gerät gebrochen

Pressemeldung

Britischer Blauhai-Rekord mit Fin-Nor-Gerät gebrochen





Tostedt.
Das von Penzance aus in See stechende und von Fin-Nor unterstützte Charterboot „Bite Adventures“ hat Geschichte geschrieben, indem es den britischen Blauhai-Rekord um unglaubliche 19 kg getoppt hat. Das Ungetüm, das unglaubliche 116 kg (256lb) auf die Waage brachte, war einer von 77 Haien, die allesamt über das Wochenende Mitte Juli gefangen wurden.

Skipper Robin „Chippy“ Chapman berichtet:
„Ich war mit Stammgästen unterwegs, mit denen ich regelmäßig jedes Jahr zum Haifischangeln hinausfahre. Das ist eine sehr erfahrene Anglergruppe, die immer gute fängt. Am Samstag erwischten sie einen großartigen Tag und fingen 44 Haie, darunter viele richtig gute Fische. Wir hatten schon einen riesigen männlichen Blauhai von 58 kg und ein prachtvolles Weibchen von 65 kg gefangen. Wir wussten aber genau, dass es noch Größere gab! Am nächsten Tag gingen sie frühmorgens wieder schnurstracks zur Sache. John Dines hatte sich in den Kopf gesetzt, einen „richtig Dicken“ zu fangen und hielt sich an die gleiche Methode, die er schon tags zuvor verwendet hatte. Er musste nicht lange warten, um mit dem ersehnten Zielfisch in Kontakt zu kommen. Der dritte Fisch an diesem Tag fiel auf die Falle herein, die John ihm gestellt hatte. Kaum saß er am Haken, wussten wir schon, dass es ein großer Brocken war. Der ging ab wie eine Dampflok! Die Bremse von Johns Fin-Nor Marquesa-Rolle der Klasse 30 kreischte in den höchsten Tönen, als sich seine Fin-Nor Variado-Rute der Klasse 20/30 durchbog und er sich gegen die erste Flucht stemmte. Als der Kampf mit dem Riesen vierzig Minuten lang getobt hatte, bekamen wir ihn erstmals zu Gesicht. Wir sahen den Fisch vom Bug aus, als er das Boot umkreiste, um sofort wieder mit voller Kraft in die Tiefen des Ozeans abzutauchen. Ich riet John, das Gesehene gut im Gedächtnis zu behalten, denn wenn er den Fisch verlieren würde, dann würde ihm das niemand glauben! Der Fisch wiederholte das Ganze noch fünf oder sechs Mal, doch zum Glück hielten der 49-fädige Stahldraht und der 10/0er Haken.“

„Als der Fisch endlich geschlagen war und bereit war, an Bord geholt zu werden, brach überall auf dem Boot lauter Jubel aus“,
erzählt Chippy aufgeregt.
„Was für ein Fisch!“

Beim Wiegen wurde dann klar, dass der Blauhai mit 115,96 kg neuer britischer Rekord war.
Er hatte den bisherigen Rekord von 96,94 kg aus dem Jahr 1959 geradezu deklassiert.
Der Fisch wurde vermessen und fotografiert und schließlich in sein Element zurückgesetzt - die Haifischdame schwamm bestens gelaunt wieder davon.



Weitere Informationen zum Boot gibt es hier: http://www.biteadventures.com
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.07.2017, 09:26   #2
dreampike
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Ismaning
Beiträge: 574
Standard AW: Pressemeldung: Britischer Blauhai-Rekord mit Fin-Nor-Gerät gebrochen

Natürlich gönne ich dem Fänger den Rekordfisch und das ist ja alles soweit ok. Bedauerlicher finde ich da schon, dass im Bericht vergessen wurde zu erwähnen, dass es sich natürlich um ein Fin-Nor-Vorfach mit einem Fin-Nor-Haken handelte und sich die Nor-Finnen ausschließlich mit Fin-Nor-Müsli für das Fin-Nor-Abenteuer stärkten.
Ganz trübe wurde mein Gemüt bei dem letzten Satz "die Haifischdame schwamm bestens gelaunt davon.". Jetzt hätte man erwarten können, dass ihre Stimmung nach über einer Stunde Todeskampf mit einem Riesenhaken im Maul eher mies sein würde. Schweren Herzens legte sich die Erkenntnis auf mein Gemüt, dass ich es bislang immer versäumt hatte, die Bewegungen der von mir releasten Fische als emotionale Kundgaben oder Launen zu deuten. Das hat mir die Augen geöffnet: Der beherzte Satz, mit dem der Hecht aus dem Kescher hüpft - ein Freudensprung! Das Fächeln mit den Flossen nach dem Hakenlösen - ein Lächeln der Dankbarkeit in meine Richtung! Das Öffnen des zähnestarrenden Maules um den Blinker abzuschütteln - eindeutig ein stummes Jubilieren!
Soviele Kommunikationsangebote der Fische, die, dass muss ich zugeben, in meinem bisherigen Fischerleben bedauerlicherweise stets übersehen hatte. Da sieht man mal wieder, dass es schlicht unmöglich ist, menschliche Emotionen auf Tiere zu übertragen. Oder ist unter den übrigen Bordies einer, der nach einer Stunde intensivster Zahnarztbemühungen inkl. Wurzelbehandlung ohne Betäubung beschwingt und fröhlich pfeifend gen Praxistür schlendert? Britische Haidamen können so was ...
Wolfgang aus Ismaning
dreampike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 09:45   #3
Bibbelmann
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2006
Beiträge: 1.050
Standard AW: Pressemeldung: Britischer Blauhai-Rekord mit Fin-Nor-Gerät gebrochen

glaube dass der Skipper mit Fin Nor einen guten Partner hat.
Dann kommt es ...leider zu solchen erstmal unsinnig wirkenden Schlagzeilen.


Bomben Fisch!
Bibbelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 12:15   #4
Warti
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2017
Ort: Lokalhost
Alter: 42
Beiträge: 44
Standard AW: Pressemeldung: Britischer Blauhai-Rekord mit Fin-Nor-Gerät gebrochen

Hehe,heuert doch mal beim AB als SEO´s an!
Warti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Pressemeldung: Rekord-Lachs mit Rhino-Blinker verführt Thomas9904 Branchen-News 0 24.05.2013 07:28
Pressemeldung: JAGD & HUND 2008 mit Aussteller-Rekord Thomas9904 Branchen-News 10 05.02.2008 22:58
Der Leng-Rekord wurde gebrochen !!! Angelfrieck Angeln und Angeltechniken in Norwegen 9 15.04.2006 20:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,08540 Sekunden mit 12 Queries