Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2017, 06:26   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Redaktion

Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische


Ich bedanke mich bei einem Boardie für die Zusendung des Links zu folgendem Video von einer Sendung der Hessenschau:


"Schon wieder so a Scheissgrundel"....
so gehts los...

Dass der einzige "effektive Fressfeind" der Grundeln der Zander wäre - nun gut.

Es gibt auch Aale, Waller und Barsche, die sich mit Grundeln den Wanst vollschlagen.

Allerdings haben hier die Hessenfischer, in Gestalt von Rainer Hennings, die Reporter wohl gut "gebrieft", indem sie ihnen das weismachten und für ihren Zander gekämpft haben, den die hessische Bürokratie ja als "invasive Art" aus Hessen raushaben will...

Das Umweltministerium hätte den Zander auch als "nicht heimisch" eingestuft und der dürfe nun während der Schonzeit geangelt werden, was Probleme mache, da er die invasiven Grundeln fressen solle...

Der Gesetzgeber habe sich da an EU-Richtlinien geklammert:


Dann poltern die Hessenfischer los:
"Realitätsfremde Bürokratie"....

Geografisch wäre das vielleicht mit dem Zander richtig, aber im "Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes wohl kaum", so Rainer Hennings von den Hessenfischern. Man müsse den Zander vielleicht eher noch stärker besetzen um der inzwischen 5 Grundelarten in Hessen überhaupt noch einigermaßen Herr werden zu könne.

---------------------------------------------

Dass der eine Angler zitiert wird, dass in seinem Verein trotz der Vorgaben der Regierung dennoch Zander während der Schonzeit geschützt werden würden, ist zumindest rechtlich wohl nicht ganz so einfach, wenn man sich die Beiträge dazu aus unserem Bewirtschaftungsforum durchliest.
Bewirtschaftungsprobleme mit neuer hessischer Verordnung

Auch zur Biologie lässt sich das wohl kaum so einfach behaupten, wie das die Hessenfischer hier gemacht haben, dass nur der Zander Hilfe gegen Grundeln wäre und ansosnten die Welt in den Flüssen untergehen würde
Biologe: Verzehrverbot für Zander u.a. wegen eingeschleppter Grundel


Aber wie sie hier Reporter vom ÖR (Hessischer Rundfunk) bequatscht haben, um einen Schutz der Zander trotz bzw. gegen die Vorgaben der Regierung in gewissem Maße zumindest anzustossen - wenn auch nicht unbedingt mit fachlich immer bis zu Ende haltbaren Argumenten - das hat schon was.. ;-)

So ein bisschen Mischung aus königlich bayerischem Amtsgericht und den Hesselbachs ;-))

ABER:
Chance mal genutzt!
Meinung machen statt nur aufdrücken lassen.
Gut..

Thomas Finkbeiner
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (29.07.2017 um 06:42 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.07.2017, 07:38   #2
offense80
Mitglied
 
Benutzerbild von offense80
 
Dabei seit: 08.2009
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 2.311
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Steh ich denn jetzt irgendwie auf dem Schlauch oder bedeutet es, das der Zander KEINE Schonzeit mehr hat, und man die Böcke auch während der Laichzeit von den Nestern reißen kann bzw darf??

Bitte sag einfach das ich es falsch verstanden habe
__________________


Also gestern, gestern war gut
offense80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 07:53   #3
carpforce1
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 400
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Hast du richtig verstanden!
Keine Schonzeit, kein Besatz!
carpforce1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 07:59   #4
0ggy
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2010
Beiträge: 21
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Hier zum nachlesen

klick

0ggy

Geändert von 0ggy (29.07.2017 um 08:02 Uhr) Grund: Link ging nicht
0ggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 08:09   #5
phirania
phirania
 
Benutzerbild von phirania
 
Dabei seit: 07.2011
Ort: münster
Beiträge: 13.563
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

__________________
bachpaten, tun was für die natur
vögeln,soll man 3 mal täglich....frisches wasser geben

Geändert von phirania (29.07.2017 um 08:15 Uhr)
phirania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 08:31   #6
feederbrassen
immer wieder neu
 
Benutzerbild von feederbrassen
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: Königreich Kempen
Alter: 52
Beiträge: 2.774
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Wie schon im Video gesagt :
Völlig realitätsfremde Bürokratie
feederbrassen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.07.2017, 08:31   #7
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Zitat:
Zitat von phirania Beitrag anzeigen
immer ran - schmecken..



__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 08:49   #8
racoon
Gesperrter User
 
Dabei seit: 11.2011
Beiträge: 992
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Hab den Beitrag im Fernsehen gesehen. Vom Prinzip her gut. Aber der Blick in den Eimers des Anglers ist mal wieder was für 'den Feind'. Totes Rotauge, halbtote und lebende Grundeln im einer Handbreit Wasser. So manchmal frag ich mich echt, ob es wirklich Menschen gibt, die nur von der Tapete bis zur Wand denken.
racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 08:51   #9
Zanderhunter66
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 226
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Zitat:
Zitat von carpforce1 Beitrag anzeigen
Hast du richtig verstanden!
Keine Schonzeit, kein Besatz!
Besatz schon, nur nicht mehr in Flüssen. Im See oder Weiher ohne Anbindung an das Binnensystem darf weiterhin besetzt werden.

Außerdem wurde das Mindestmaß für den Zander in Hessen von 45cm auf 50cm angehoben.
Zanderhunter66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 12:27   #10
Doanafischer
Mitglied
 
Benutzerbild von Doanafischer
 
Dabei seit: 01.2007
Ort: Motzing City
Alter: 34
Beiträge: 129
Standard AW: Fernsehen: Grundel vertreibt hessische Fische

Zitat:
Zitat von racoon Beitrag anzeigen
Hab den Beitrag im Fernsehen gesehen. Vom Prinzip her gut. Aber der Blick in den Eimers des Anglers ist mal wieder was für 'den Feind'. Totes Rotauge, halbtote und lebende Grundeln im einer Handbreit Wasser. So manchmal frag ich mich echt, ob es wirklich Menschen gibt, die nur von der Tapete bis zur Wand denken.
Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch, als ich den Inhalt des Eimers sah.
Doanafischer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Köderfisch: Mit Grundel trotz Grundel? Ralf1989 Raubfischangeln und Forellenangeln 7 13.10.2015 21:43
Fliegenfischen hessische Rheinseite VANHOOL Fliegenfischen 5 06.11.2014 14:51
Wie lange vertreibt waten die Fische? Tom Fliegenfischen 11 09.05.2011 09:13
Hessische Rheinseite - Zelten B.O.S. PLZ 6 4 16.07.2010 21:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09804 Sekunden mit 13 Queries