AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Gigafish Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2017, 22:11   #21
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 859
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Zitat:
Zitat von Bibbelmann Beitrag anzeigen
Das könnte daher kommen dass Dough Teig heisst :D
Ich kenne nur Jail Bait- ansonsten reichen erstaunlich oft die deutschen Begriffe
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.07.2017, 22:27   #22
exil-dithschi
ansitzspinner
 
Benutzerbild von exil-dithschi
 
Dabei seit: 01.2015
Ort: unterste schublade
Beiträge: 1.530
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

mein erster gedanke wäre hier natürlich auch ganz klar, boilies.
wenn keine weiten würfe erforderlich sind, ist meine erste wahl allerdings mittlerweile die kartoffel. kurz angekocht, in einem aroma nach wahl.
zu den erbsen.
da hatte ich vor jahrzehnten mal einen artikel im blinker gelesen, sollten top für schleien sein. ein nacht quellen lassen in ananas-aroma. schleien gab´s keine einzige, dafür einen topköder für ü30 rotaugen.
exil-dithschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 22:46   #23
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 15.818
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Zitat:
Zitat von Aalangler66 Beitrag anzeigen
Danke für eure Antworten!

Da das Gewässer noch nicht so "Boilieverseucht" ist (Gastangler nicht erlaubt und die Vereinsmitglieder meiden wegen der Preise diese Kugeln!), bleibe ich bei der Maiskette.
Fange ich eben weiterhin meine Brassen & Schleien.
Irgendwann wird schon mal ein Karpfen vorbeikommen ....
Werde mich auch heute wieder hinsetzen.
Wenn dir Boilies zu teuer sind wären eingermaßen selektive Alternativen die erfahrungsgemäß gut funktionieren und halbwegs günstig sind:

Sogenannte Heilbutt-Pellets (Fischmehl-Pellets) oder Frolic.

Beide Köder haben den Vorteil und zugleich Nachteil, dass sie recht schnell arbeiten sich also "auflösen". Dadurch werden die Fische relativ schnell auf die Köder aufmerksam - irgendwann (2-5 Std. bei den aktuellen Wassertemperaturen) sind die Köder aber weg. Man kann sie also nicht wie Boilies "ewig" liegen lassen.

Ich bin mir aber völlig sicher, dass sich die Karpfen auch mit Mais fangen lassen. Zunächst solltest du mal von Dosenmais auf Hartmais wechseln und dann mal versuchen deinen Köder etwas "kleinfischsicherer" zu machen, in dem du wie von Andal bereits vorgeschlagen z.B. einen kleinen weißen Popup o.ä. auf die Maiskette oben platzierst.

Wie das dann aussieht, siehst du auf dem angehängten Bild.

Das ist mega auffällig für die Karpfen, kleinere Weißfische kriegen den Köder nicht rein und es funktioniert so gut - dass einige Angler das an Gewässern mit hohem Satzkarpfen-Bestand mittlerweile gar nicht mehr machen

Wenn das immernoch nichts hilft bleibt immernoch die Möglichkeit, dass du dich einfach über die Schleien freust - Gewässer in denen man schöne Schleien fangen kann, werden nämlich gefühlt immer weniger.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg mais_popup.jpg (23,9 KB, 61x aufgerufen)
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 22:49   #24
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 859
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Zitat:
Zitat von exil-dithschi Beitrag anzeigen
zu den erbsen.
da hatte ich vor jahrzehnten mal einen artikel im blinker gelesen, sollten top für schleien sein. ein nacht quellen lassen in ananas-aroma. schleien gab´s keine einzige, dafür einen topköder für ü30 rotaugen.
Na Toll, ich hab das (vermutlich ) einzige ü30 Rotauge auf meine Karpfenmontage gefangen. Stopper, Perle, Wirbel mit Futterkorb 50gr, Perle, Wirbel, 0,30er Vorfach mit 4er Haken, vollgepackt mit 4-6 (Dosen-)Maiskörnern... Karpfenangler lachen aber so primitiv fängt man da tatsächlich, allerdings ist bei 14 Pfund das Ende der Fahnenstange in dem Tümpel erreicht. Aber dann brauche ich eher keinen Rotaugenköder... Dann wohl Kichererbsen
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 23:04   #25
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.746
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Zitat:
Zitat von exil-dithschi Beitrag anzeigen
wenn keine weiten würfe erforderlich sind, ist meine erste wahl allerdings mittlerweile die kartoffel. kurz angekocht, in einem aroma nach wahl.
zu den erbsen.
da hatte ich vor jahrzehnten mal einen artikel im blinker gelesen, sollten top für schleien sein. ein nacht quellen lassen in ananas-aroma. schleien gab´s keine einzige, dafür einen topköder für ü30 rotaugen.
Klingt lecker, bitte nicht herumliegenlassen wenn ich vorbeikomme..
Ich schlucke schnell zu tief ....

Wobei es bei der Murmel ja nicht nur um die Härte sondern auch um den Inhalt geht und wie damit gefischt wird.

Die Inhaltsstoffe kann man auch als Teig fischen und dann sogar hart füttern.
Vielleicht ist ein Haar auch nicht immer die beste Wahl.
Der Witz liegt eher darin selbst anzuschlagen anstatt darauf zu hoffen das die Karpfen sich selbst anschlagen.

Ist hat wie beim Aalangeln, längst nicht jeder Fisch ist so doof sich selbst anzuschlagen oder nur gierig zu sein.
Einige lernen es nie, andere machen es nie.
Vor allem finde ich es spanender auf Posen am feinen Gerät zu achten, was dann auch mitten in den ersten Teichrosen geht.
Anstatt weit in der Ferne im Freiwasser lange auf Bisse an scheren Gerät hoffen zu müssen.
Schon das schwere Blei ist hinderlich im Kraut, also dort wo die Karpfen oft sind.

Aber das mit dem Teig ist noch nicht perfekt, bislang wollen die Aale Ihn noch nicht.
Schei.... spezialisierte Feinschmecker, welche ähnlich zickig auf neue Gerichte reagieren wie viele Menschen.
BERND2000 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 11:54   #26
Aalangler66
Mitglied
 
Benutzerbild von Aalangler66
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Potsdam-Mittelmark
Beiträge: 122
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Zitat:
Zitat von Franz_16 Beitrag anzeigen
Wenn dir Boilies zu teuer sind wären eingermaßen selektive Alternativen die erfahrungsgemäß gut funktionieren und halbwegs günstig sind:

Sogenannte Heilbutt-Pellets (Fischmehl-Pellets) oder Frolic.

Beide Köder haben den Vorteil und zugleich Nachteil, dass sie recht schnell arbeiten sich also "auflösen". Dadurch werden die Fische relativ schnell auf die Köder aufmerksam - irgendwann (2-5 Std. bei den aktuellen Wassertemperaturen) sind die Köder aber weg. Man kann sie also nicht wie Boilies "ewig" liegen lassen.

Ich bin mir aber völlig sicher, dass sich die Karpfen auch mit Mais fangen lassen. Zunächst solltest du mal von Dosenmais auf Hartmais wechseln und dann mal versuchen deinen Köder etwas "kleinfischsicherer" zu machen, in dem du wie von Andal bereits vorgeschlagen z.B. einen kleinen weißen Popup o.ä. auf die Maiskette oben platzierst.

Wie das dann aussieht, siehst du auf dem angehängten Bild.

Das ist mega auffällig für die Karpfen, kleinere Weißfische kriegen den Köder nicht rein und es funktioniert so gut - dass einige Angler das an Gewässern mit hohem Satzkarpfen-Bestand mittlerweile gar nicht mehr machen

Wenn das immernoch nichts hilft bleibt immernoch die Möglichkeit, dass du dich einfach über die Schleien freust - Gewässer in denen man schöne Schleien fangen kann, werden nämlich gefühlt immer weniger.

Wer sagt hier, dass ich mit Dosenmais angle?
Prinzipiell nur Hartmais! Habe erst wieder 25Kg von der Mühle geholt. Das ist billig und reicht ewig!
PS: Gestern wieder eine schöne Schleie (43cm) ..... die gibt es in dem Gewässer zur Genüge! Und 3 "Klodeckel".
Aalangler66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.07.2017, 12:35   #27
Aalangler66
Mitglied
 
Benutzerbild von Aalangler66
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Potsdam-Mittelmark
Beiträge: 122
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

So, nun werde ich berichten, was ich letzte Nacht erlebt habe!
Um 0:30Uhr ging die Freilaufrolle los, angehauen, dann erlebte ich einen Run, wie ich ihn noch nie hatte
Mit ganz straff eingestellter Bremse zog der Karpfen locker 50m mit Höchstgeschindigkeit (wo nehmen sie die Kraft her?) direkt in Richtung meiner anderen Rute, diese fing dann auch an zu surren .... na schön
Dann in Richtung Schilf, oje. Konnte ihn da aber halbwegs von abhalten.
Lange Rede, kurzer Sinn: Es endete in einem Wirrwarr der Schnüre und letztlich auch im Schilf
Ende der Geschichte: Karpfen fest im Schilf (auf Sicht), Haken ging ab und hing im Schilf fest, Karpfen schwamm davon (schätze 30 Pfund), beide Ruten abgerissen und neu bauen.

Nun könnt ihr euch amüsieren

ABER: Ich hatte nun endlich mal einen Karpfen dran!
Aalangler66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 18:10   #28
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 15.818
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Hi Aalangler66,
schöner Mist, ich drücke die Daumen, dass du eine zweite Chance bekommst
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 20:29   #29
Aalangler66
Mitglied
 
Benutzerbild von Aalangler66
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Potsdam-Mittelmark
Beiträge: 122
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Zitat:
Zitat von Franz_16 Beitrag anzeigen
Hi Aalangler66,
schöner Mist, ich drücke die Daumen, dass du eine zweite Chance bekommst
Na von sowas lass ich mich nicht kleinkriegen
Aalangler66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 12:30   #30
Stulle
Mitglied
 
Benutzerbild von Stulle
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.505
Standard AW: Keine Karpfen, nur Brassen!

Boilies zu teuer? 😲
__________________
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Brassen aber keine Köfis mit Senke!! HILFE!!! Zwerg33 Stippfischen und Friedfischangeln 5 11.06.2012 19:45
Warrum wolt Ihr keine Brassen essen???? laci Fischrezepte 55 09.04.2012 13:16
Keine Brassen zu bekommen Paintballer Stippfischen und Friedfischangeln 28 19.07.2010 17:42
Nur Brassen, Plötzen aber keine Barsche. Tips bitte penell Stippfischen und Friedfischangeln 14 28.03.2010 15:43
Brassen statt Karpfen Golfer Karpfenangeln 32 29.05.2007 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11950 Sekunden mit 13 Queries