AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2017, 17:30   #51
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 376
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

In meine Liste von Rechtsirrtümern und sonstigem Unsinn in Vereinen gehört auch die Empfehlung Entscheidungen über "Heiße Eisen" im Verein

1. gut vorzubereiten
2. transparent vorzunehmen (und jetzt kommt was ganz altmodisches)
3. die Mitglieder durch gute Argumente von der Richtigkeit der Entscheidung zu überzeugen, damit sie am Ende
4. aus Überzeugung dafür sind oder die Entscheidung wenigstens billigen.

Bei diesem Vorgehen - welches nachweislich Streit vermeidet - ist es natürlich von Vorteil, wenn man von der Materie etwas versteht. Kompetenz ist hier ein Schlüsselwort. Und da kommt etwas ins Spiel, was viele ganz junge Menschen (natürlich keiner aus dem Forum) kaum noch kennen. Kompetenz kann man sich aneignen und das völlig selbstständig.
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.06.2017, 17:32   #52
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.801
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Kompetenz kann man sich aneignen und das völlig selbstständig.
jetzt bin ich mal pöhse:
Dann hat man aber keine Zeit mehr für ein Vereinsamt, wenn man sich Kompetenz aneigenen soll/muss - daher kommt, was daher kommt und daher können das meist nur Rentner machen (Kompetenz hin oder her) ;-)))
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 17:49   #53
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 376
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Also unser Verband bietet das Kurse für Gewässerwarte kostenlos in Aalbaum an. Da muss man sich halt mal eine knappe Woche zeit für nehmen. Noch besser ist es allerdings, wenn man jemand ins amt wählt, der schon Ahnung hat. Wenn man aber mal für ein paar Wochen abends die Glotze aus läßt und entsprechende Fachliteratur in die Hand nimmt, geht das auch ohne Rentner zu sein. Als ich unerwartet ins amt kam habe ich mit auch erst einmal "Der Teichwirt" reingedreht, weil unser Verein Teiche bewirtschaftet. Das bekommt man hin, wenn man will. Wenn man nicht will, sollte man nicht in das Amt gehen.
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 17:50   #54
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.801
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Bringen sie da den Leuten bei, wie man wie in Nordkorea Berichte auf der Verbandshomepage zensiert und löscht?
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 18:31   #55
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.261
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Bringen sie da den Leuten bei, wie man wie in Nordkorea Berichte auf der Verbandshomepage zensiert und löscht?
Solche Kommentare bringen doch niemanden weiter und sind einfach unsachlich.
Naturliebhaber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 18:33   #56
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.801
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Es ist die schlichte Wahrheit:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Aktualisierung 21.06. 2017
Der Rheinische Fischereiverband nimmt Artikel, die sich kritisch mit dem Verhalten des Kanzlerkandiaten Schulz der SPD und dem Verhalten des DAFV bei der Anglerdemo auseinander gesetzt haben - ohne jede Erklärung oder Ankündigung - wieder von seiner Seite.

Das sind für mich schon nordkoreanische Zensurverhältnisse!

Hier wird scheinbar aktiv versucht, eine anglerfreundlichere Richtung des Verbandes mit Gewalt zu verhindern und zurück in alte Abnick- und Demutshaltung gegenüber DAFV und Parteien zu kommen.

Anglerdemo 2.1: Rheinischer Fischereiverband jagt wieder DAFV vor sich her....

Thema Angeln: Kanzlerkandidat Martin Schulz vs Rheinischer Fischereiverband

Dafür kommt der Rheinische Fischereiverband natürlich mit aufs Treppchen auf Platz 3.

Die haben nun nen ganz schön raschen Aufstieg Richtung Anglerfeindlichkeit geschafft...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.06.2017, 18:40   #57
Sharpo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2012
Beiträge: 4.643
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von willmalwassagen Beitrag anzeigen
@Sharpo

in Baden-Württemberg hat der durchnittliche Angelverein 50 Mitglieder
Die bewirtschaften den Feuerlöschteich und den Dorfbrunnen. In einigen Gemeinden haben die sich dann in der Bewirtschaftung so gestritten dass es in den Gemeinden jetzt 2 Vereine gibt.
Ein Verein hat den Dorfbrunnen, der andere den Feuerlöschteich und alle 12 Jahre bei neuer Pacht wird gewechselt da der Bürgemeister niemand bevorzugen möchte.
Und wenn Fusion, dann kommt so etwas dabei heraus wie der Landesfischereiverband Baden-Württemberg.
Das übliche gezicke halt.
Sharpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 18:40   #58
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.261
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
jetzt bin ich mal pöhse:
Dann hat man aber keine Zeit mehr für ein Vereinsamt, wenn man sich Kompetenz aneigenen soll/muss - daher kommt, was daher kommt und daher können das meist nur Rentner machen (Kompetenz hin oder her) ;-)))
Ein Wohngebiet im Nachbarort veranstaltet seit 3 Jahren ein lokales, öffentliches Straßenfest. Mit Bier- und Würstchenverkauf, ein bisschen Musik etc. Laut einem der Hauptorganisatoren muss er dafür 14 Genehmigungen/Abrechungen/Begutachtungen durchführen/einholen.

Mein Vater war Wehrleiter einer Freiwilligen Feuerwehr. Was denkst du, was da an Weiterbildung etc. dranhängt?

Im lokalen Fußballverein siehts ähnlich aus. Hab ich ja schon geschrieben.

Wenn das alles Rentner machen sollen, wirds eng. Man muss sich halt engagieren und das kostet vieeeel Zeit, die man neben Beruf und Familie aufbringen muss. Aber es geht, wenn man will.
Naturliebhaber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 18:42   #59
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.261
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Es ist die schlichte Wahrheit:
Das glaube ich dir alles. Aber ein Verband besteht aus vielen unterschiedlichen Personen und Interessen. Die Ausbildung der Gewässerwarte kann dort trotzdem Klasse sein.
Naturliebhaber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 18:44   #60
Sharpo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2012
Beiträge: 4.643
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Also unser Verband bietet das Kurse für Gewässerwarte kostenlos in Aalbaum an. Da muss man sich halt mal eine knappe Woche zeit für nehmen. Noch besser ist es allerdings, wenn man jemand ins amt wählt, der schon Ahnung hat. Wenn man aber mal für ein paar Wochen abends die Glotze aus läßt und entsprechende Fachliteratur in die Hand nimmt, geht das auch ohne Rentner zu sein. Als ich unerwartet ins amt kam habe ich mit auch erst einmal "Der Teichwirt" reingedreht, weil unser Verein Teiche bewirtschaftet. Das bekommt man hin, wenn man will. Wenn man nicht will, sollte man nicht in das Amt gehen.

Eine Auflage des Landes NRW.
Naturschutz halt.

(Wenn man für den Scheiss noch bezahlen müsste ....würde man keine Angler mehr dafür finden und mit der Anerkennung als Naturschutzverband wäre dann Essig. Da war doch was, oder täusch ich mich da jetzt? )

Und Du meinst mit dem Lehrgang Gewässerwart kann man als 1. oder 2. Vorsitzender einen Verein führen?
Oder als Kassenwart eine ordnungsgemäße Finanzamt gerechte Buchführung?

Interessant.

Geändert von Sharpo (27.06.2017 um 18:47 Uhr)
Sharpo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehr rechte für Angler hoppa.7 Angeln Allgemein 16 27.07.2011 21:43
Gewässer vor kippen bewahren sergio Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 7 21.04.2011 00:29
Pflichten und Rechte??? Nauke Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 9 20.08.2006 10:46
Posen kippen ständig Hein Petri Basteln und Selbermachen 2 14.05.2006 11:35
Rechte bei Unfall.....? Forellenfreund Autos 19 05.04.2003 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:43 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11919 Sekunden mit 14 Queries