AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2017, 16:29   #41
Sharpo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2012
Beiträge: 4.643
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Zugang zu Gewässern oft nur über Vereine möglich.

Daher rühren auch nicht wenige der vielen Probleme:
Viele gehen ja nicht aus Überzeugung oder weil sie Vereine toll finden in "ihren" Verein, sondern kaufen schlicht mit der Vereinszugehörigkeit ihre Angelerlaubnis.

Da wird dann logischerweise das Entgelt für nicht geleistet Arbeitsstunden etc. mit eingerechnet und an Versammlungen und Vereinswesen ist das Interesse auch eher begrenzt (siehe Teilnahmequoten Versammlungen)..

In Städten noch eher aufm Land, wo Vereine im Dorf noch etwas anderen Stellenwert haben (da musste schon in den richtigen Vereinen sein, wenn Du was werden willst - soziale Kontrolle ;-))..
Nene..falsch verstanden.
Ich fragte weshalb es soviele Angelvereine gibt wenn sich doch fast jeder um die Arbeit drückt?

Es wäre doch einfacher und günstiger mit anderen Vereinen zu fusionieren.
Kräfte bündeln. Evtl. dann sogar professionelle GF einstellen etc..
Sharpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.06.2017, 16:34   #42
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.625
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

mein Reden, bzw. das gleich im Zusammenschluss Profis übertragen, weil Du als Hobbyist immer im Nachteil bist gegenüber gewerblichen (Hobby wird politisch leichter verboten/eingeschränkt als Gewerbe zerstört..).
Berufsfischer, die für Angler bewirtschaften statt selber fischen.

Wäre aber ein eigenes Thema (wert) ....

Zum eigentlichen Thema zurück:
Dass es recht einfach gehen kann, Beschlüsse zu kippen und dass viele Vereine satzungsmäßig und ihrer Arbeit so amateurhaft sind, dass sie rechtlich angreifbar sind, behaupte ja nicht nur ich, sondern hat Kolja als Jurist ja auch schon schön dargelegt..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 16:41   #43
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.252
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Die "Logik" musst du mir erklären. Vermutlich aber besser in einem anderen Strang.
Hast eine PN.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 16:49   #44
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.625
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

macht das ruhig da öffentlich, damit jeder was davon hat:
catch & release
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 16:52   #45
willmalwassagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Beiträge: 565
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat Lajos1
Aber andererseits scheinen sich in anderen Regionen/Bundesländern die Leute auch regelrecht zu bekriegen, um in den Vorstand eines Angelvereins zu kommen, während man hier froh ist, nach langer Suche endlich einen Deppen gefunden zu haben, der sich den gesamten ebenso unlukrativen wie undankbaren und extrem zeitintensiven Mehraufwand aufbürdet! Zitat Ende
@Lajos1 ,
wenn ihr natürlich Deppen sucht und die zum Vorstand macht ist es kein Wunder wenn die Anglerwelt von Deppen bestimmt wird.
willmalwassagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 16:58   #46
willmalwassagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Beiträge: 565
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

@Sharpo

in Baden-Württemberg hat der durchnittliche Angelverein 50 Mitglieder
Die bewirtschaften den Feuerlöschteich und den Dorfbrunnen. In einigen Gemeinden haben die sich dann in der Bewirtschaftung so gestritten dass es in den Gemeinden jetzt 2 Vereine gibt.
Ein Verein hat den Dorfbrunnen, der andere den Feuerlöschteich und alle 12 Jahre bei neuer Pacht wird gewechselt da der Bürgemeister niemand bevorzugen möchte.
Und wenn Fusion, dann kommt so etwas dabei heraus wie der Landesfischereiverband Baden-Württemberg.
willmalwassagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.06.2017, 16:59   #47
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.625
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

der war böse, H.H.
;-)
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 17:04   #48
willmalwassagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Beiträge: 565
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Beschlüsse kippen ist wirklich einfach. Mehrheitsbeschluss auf der Versammlung und erledigt.

Und vorher aber den Vorstand in der selben Versammlung einstimmig entlastet und dann seine Beschlüsse kippen. Und wenn der Vorstand nachfragt woher die Qualifikation der Antragsteller kommt und wie sie sich mit dem Thema auseinandergesetzt haben wird dem Vorstand vorgeworfen, nur an seinem "Beschluss" festhalten zu wollen.
Offensichtlich sehen in manchen Vereinen die Angler den Vorstand als 1.Feind und die von ihnen gewählten Gewässerwarte als Deppen und 2. Feind.
Da ist es manchmal ganz gut wenn der Vorstand auch ein bischen Totalitär ist.
willmalwassagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 17:05   #49
willmalwassagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Beiträge: 565
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

@Thomas,

da muss ich auch böse sein bei diesem Thema.
willmalwassagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 17:11   #50
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.146
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von willmalwassagen Beitrag anzeigen
Zitat Lajos1
Aber andererseits scheinen sich in anderen Regionen/Bundesländern die Leute auch regelrecht zu bekriegen, um in den Vorstand eines Angelvereins zu kommen, während man hier froh ist, nach langer Suche endlich einen Deppen gefunden zu haben, der sich den gesamten ebenso unlukrativen wie undankbaren und extrem zeitintensiven Mehraufwand aufbürdet! Zitat Ende
@Lajos1 ,
wenn ihr natürlich Deppen sucht und die zum Vorstand macht ist es kein Wunder wenn die Anglerwelt von Deppen bestimmt wird.
Hallo,

da hast Du einen Fehler reingebracht, das Zitat ist nicht von mir.
Aber mit Deppen in diesem Zusammenhang ist im bayerisch-fränkischen Wortverständnis hier nicht jemand gemeint, der blöd ist, sondern jemand der in seiner gutmütigen, sozialen Art eben Arbeiten übernimmt, welche kaum jemand machen will.

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehr rechte für Angler hoppa.7 Angeln Allgemein 16 27.07.2011 21:43
Gewässer vor kippen bewahren sergio Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 7 21.04.2011 00:29
Pflichten und Rechte??? Nauke Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 9 20.08.2006 10:46
Posen kippen ständig Hein Petri Basteln und Selbermachen 2 14.05.2006 11:35
Rechte bei Unfall.....? Forellenfreund Autos 19 05.04.2003 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:58 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11684 Sekunden mit 13 Queries