AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2017, 11:21   #11
Deep Down
Mitglied
 
Benutzerbild von Deep Down
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 2.911
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Die Kunst ist dabei das "sichern"! Ich kenne eine Fall, da hat der Antragstellende sein Stimmvieh gefügig gemacht, in dem er sie alle vorher in seine Machenschaften verstrickt hat, so dass bei einem Unterliegen alle hätten befürchten müssen, das alles an die "Öffentlichkeit" gekommen wäre!
Deep Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 25.06.2017, 11:22   #12
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.613
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

grins - Politik(er)....
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:04   #13
macman
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2012
Ort: Im Bergischen Land
Alter: 44
Beiträge: 159
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Naturliebhaber hat das ja schon größtenteils gesagt was ich denke.

Hast du schon mit einem Vorstandsmitglied gesprochen über das Thema und deiner sichtweiße?
Wenn ja was hat er dir als Begründung gegeben?

Du als RICHTIGER ANGLER! Was tust Du für das Hobby Angeln, für dein Verein, für das Gewässer,so das du Morgen auch noch Da Angeln kannst?

Und abnicker sind auch die, die dir recht geben nur um in ruhe weiter Angeln zu können.

Du berufst aus so einem Grund eine ausserordentliche Sitzung ein, weil so viele auf deiner Seite sind!
Toll, der Vorstand erklärt warum und wieso, alle haben dann verständnis dafür weil es ein wichtiger Hegegrund ist. Und dann!?
Sind alle von Dir ange….!
Sind ja dann Abnicker!

Selbst hier im Forum gibt es Regeln und nicht jeder ist damit einverstanden und jetzt?
Erst mal Die fragen die die Regel gemacht haben und selber das Gespräch suchen.
macman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 17:28   #14
rheinfischer70
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Beiträge: 310
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
So ein Statement ist einfach eine Frechheit von dir. Nur weil die "richtigen Angler" zu faul sind, die Arbeit zu machen, sind die Vorstände Postenjäger und Betonköpfe?

Die "richtigen Angler" haben schlichtweg keinen Plan davon, wieviel Arbeit hinter der Führung eines Angelvereins steckt.
Sorry, für die Betonköpfe und Postenjäger entschuldige ich mich natürlich.

Die Arbeit können die Mitglieder erahnen, weshalb kaum einer im Vorstand oder bei Arbeitsdiensten mitarbeitet. Ich finde es schade, dass der Vorstand solche wichtigen Entscheidungen ohne die Mitgliederversammlung trifft.
rheinfischer70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 17:41   #15
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.252
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von rheinfischer70 Beitrag anzeigen
Ich finde es schade, dass der Vorstand solche wichtigen Entscheidungen ohne die Mitgliederversammlung trifft.
Habt ihr den Vorstand denn schon zu den Beweggründen gefragt? Es gibt doch bei euch sicher monatliche Mitgliederversammlungen.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 18:00   #16
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 376
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
Das wäre so zumindest in Bayern pauschal nicht korrekt. Die meisten Gewässer unterliegen der Hegepflicht. Die Hegemaßnahmen werden vom Vorstand in Zusammenarbeit mit den Gewässerwarten festgelegt und mit den Behörden abgestimmt. Und wenn hier aus begründeten Argumenten heraus Festlegungen getroffen und so von den Behörden bestätigt werden, hat die MV keinerlei Mitspracherecht.
Wenn es auf einen Hegeplan zurückgeht, hast du natürlich Recht. Ich bin von einem einfachen Vorstandsbeschluss ausgegangen, wie es im Ausgangspost anklang.
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 25.06.2017, 18:05   #17
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 376
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
So ein Statement ist einfach eine Frechheit von dir. Nur weil die "richtigen Angler" zu faul sind, die Arbeit zu machen, sind die Vorstände Postenjäger und Betonköpfe?

Die "richtigen Angler" haben schlichtweg keinen Plan davon, wieviel Arbeit hinter der Führung eines Angelvereins steckt. Von Finanzamt über Fischereibehörde, Verband, Gemeinde, Verpächter, Besatzfische besorgen, Abfischen organisieren, Füttern der Zuchtfische organisieren usw.

Wenn wir im Vorstand die Zeit, die wir in die Arbeit für oben geschilderte Vereinsthemen investieren, Angeln gehen könnten, wäre das cool. Nur dann gäbe es keinen Verein mehr.

Akzeptiert mal, dass Deutschland eine hoch bürokratisierte Verwaltung hat. Da fällt Schreibkram an, den ihr euch gar nicht vorstellen könnt. Und wer glaubt, es genügt, 3 Monate vor Ablauf des Pachtvertrags mal beim Verpächter anzurufen und die Verlängerung ist erledigt, träumt. Da muss man Beziehungen aufrechterhalten, sonst sind die Gewässer weg. Und wer glaubt, 2 Monate vor Gewässerbesatz mal schnell beim Händler anzurufen, wann man die Forellen abholen kann, wird ausgelacht, weil die Forellenbestände für die kommenden 8 Monate schon reserviert sind.

Leute, ihr habt echt Vorstellungen ...

Das betrifft übrigens nicht nur Anglervereine. Fragt mal nach, womit sich Vorstände von Fußballvereinen rumschlagen dürfen, vor allem wenn da noch ein Vereinsheim dranhängt. Da haben locker 80% der Tätigkeiten überhaupt nix mit Fußball zu tun.
Völlig richtig, was du schreibst. Ich habe 12 Jahre Vorsitz hinter mir. Ich möchte noch ergänzen, dass selbst das neu Anpflanzen von Bäumen im Landschaftsschutzgebiet nicht mal so einfach gemacht werden kann. Da heißt es dann Pflanzlisten zu studieren.
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 17:25   #18
rheinfischer70
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Beiträge: 310
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
Habt ihr den Vorstand denn schon zu den Beweggründen gefragt? Es gibt doch bei euch sicher monatliche Mitgliederversammlungen.
Es gibt nur eine Jahreshauptversammlung, aber solche Dinge werden vom Vorstand festgelegt.
Wenn der Gewässerwart meint, es gibt zuviele Brassen, dann dürfen die halt nicht zurückgesetzt werden.
rheinfischer70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 17:45   #19
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.264
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Ich meine der Gewässerwart ist von euch gewählt worden, um unter anderem solche Entscheidungen zu treffen!
Was ist denn so schwer daran sich an diese Hegemaßnahme zu halten?
Es könnte ja sein, dass der Mann weiß was er da veranlasst?
Wenn ihr einen willfährigen Gewässerwart wollt, einfach bei der nächsten HV abwählen und einen Hampelmann wählen, der sich nach den Wünschen und Vorlieben der Vereinsmitglieder richtet und auf Hege nichts gibt.
So ist es übrigens in den meisten Vereinen!

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe
Taxidermist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 18:18   #20
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.613
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rechte der Mitgliedversammlung- Vorstandsbeschlüsse kippen

Zitat:
Zitat von Taxidermist Beitrag anzeigen
Ich meine der Gewässerwart ist von euch gewählt worden, um unter anderem solche Entscheidungen zu treffen!
DAS kommt immer auf Bundesland und Satzung an, was der darf und was nicht.

Kann man nicht einfach so pauschal sagen, auch nicht, was er mit und was ohne Zustimmung von Vorstand oder Mitgliedern (HV) machen darf oder nicht.

Viel zu weites Feld für pauschale Aussagen.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehr rechte für Angler hoppa.7 Angeln Allgemein 16 27.07.2011 21:43
Gewässer vor kippen bewahren sergio Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 7 21.04.2011 00:29
Pflichten und Rechte??? Nauke Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 9 20.08.2006 10:46
Posen kippen ständig Hein Petri Basteln und Selbermachen 2 14.05.2006 11:35
Rechte bei Unfall.....? Forellenfreund Autos 19 05.04.2003 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:18 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11964 Sekunden mit 13 Queries