AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Gigafish Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2017, 22:19   #11
MasterOfPuppets
Mitglied
 
Benutzerbild von MasterOfPuppets
 
Dabei seit: 05.2017
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Da wäre ich wieder...

war heute nochmal füttern... pro spot nur ein paar Boilies... vieleicht je 20 Kugeln....

Und wie versprochen hier ein Bild mit angaben zur tiefe... Habe mal die zwei Spots markiert. Heute habe ich nichts ausmachen können... das Wasser war glatt wie ein Spiegel... keine Aktivität und bei mir steigt so langsam die nervösität... Am ende wird eh alles schief gehen...

Wünsche euch noch einen schönen Abend...

Gruß

Patrick...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg InkedDSC_0013_LIxx.jpg (104,1 KB, 100x aufgerufen)
MasterOfPuppets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.06.2017, 07:50   #12
Pupser
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Beiträge: 362
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Wenn ich es richtig erkennen kann, sitzt Du da nicht direkt am Südufer, eher im Südosten. Ist das direkt in der Ecke oder doch ein Stückchen in Richtung der kleinen Landzunge (rechts von Dir)?

Die kleine Landzunge war fürher mal ein kleines Inselchen, als das Wasser noch höher stand. Wir hatten sie "liebevoll" Jamaica-Point getauft.
Auch von dort aus hatten wir gute bis sehr gute Sessions. Ist/war einiges an Kraut drumherum, gibt aber auch offene Spots dazwischen.
Pupser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 07:55   #13
Pupser
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Beiträge: 362
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Hab' gerade mal auf Google Maps geschaut ...
Wenn die Kartte/die Bilder passen, dann gibt's die Bucht im Osten, die ich gestern als ehemaligen Teil der Ostgrube beschrieben habe, heute nur noch zur Hälfte.
Der übriggebliebene Teil war der "tiefere" und etwas ergiebigere Part der Bucht. Wobei ich das nach der Verschüttung nun natürlich nicht mehr so beurteilen kann. Das ist nach meiner Zeit passiert.

Geändert von Pupser (23.06.2017 um 07:58 Uhr)
Pupser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 08:11   #14
oberfranke
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: Wiesenttal
Beiträge: 462
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Zitat:
Zitat von MasterOfPuppets Beitrag anzeigen
bei mir steigt so langsam die nervösität... Am ende wird eh alles schief gehen...
Mach dich mal nicht verrückt und ned verkrampfen, des wird schon.
oberfranke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 11:16   #15
MasterOfPuppets
Mitglied
 
Benutzerbild von MasterOfPuppets
 
Dabei seit: 05.2017
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Zitat:
Zitat von Pupser Beitrag anzeigen
Hab' gerade mal auf Google Maps geschaut ...
Wenn die Kartte/die Bilder passen, dann gibt's die Bucht im Osten, die ich gestern als ehemaligen Teil der Ostgrube beschrieben habe, heute nur noch zur Hälfte.
Der übriggebliebene Teil war der "tiefere" und etwas ergiebigere Part der Bucht. Wobei ich das nach der Verschüttung nun natürlich nicht mehr so beurteilen kann. Das ist nach meiner Zeit passiert.
Also die Karte auf Google Maps stimmt nicht mehr! aber wenn man auf Satelit umschaltet passt alles...

Hier nochmal ein Bild meiner Stelle...

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.jpg (59,0 KB, 78x aufgerufen)
MasterOfPuppets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 12:20   #16
Pupser
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Beiträge: 362
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Ah ja, da bin ich dann doch raus. Zu meiner Zeit war der Teil noch recht neu und ich nur zu gelegentlichen Sippvisiten auf Raubfisch mit'm Boot dort unterwegs.
Also sprich, der Teil ist im Vergleich zum restlichen See noch recht jung.

Ich wünsche Dir viel Glück und viel Spaß. Lass' dann mal was lesen, wie's war.
Pupser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.06.2017, 10:14   #17
MasterOfPuppets
Mitglied
 
Benutzerbild von MasterOfPuppets
 
Dabei seit: 05.2017
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Hallo Zusammen... Wie angekündigt hier mein Bericht...

Und ich nehme es gleich vorweg: Leider kein Fang-Bild...

Also meine Vorgenhensweise hatte ich ja eingangs ausführlich beschrieben... Daran habe ich auch festgehalten und nicht in letzter Minute irgendwelche Änderungen vorgenommen...

Leider kann ich euch auch nicht viel erzählen, weil rein garnichts passiert ist... nicht das kleinste Geräuch aus meinen Bissanzeigern....

Es gab immer am Abend und am Morgen seltsame zupfer an den Ruten.... Für kleine Fische war mir das zu ruckartig... Ich denke eher das es die Krebse sind... Könnte mich auch irren...

Also was soll ich sagen... glücklich bin ich nicht über das Wochenende.... Aber dennoch hoch motiviert...

Ich war gestern Abend unterwegs und habe mir Mal zwei andere Stellen fürs kommende We angeschaut... Die vielleicht doch vielversprechender sind... (siehe Bilder)....

Zu meinen Montagen werde ich wohl eins zwei änderungen vornehmen... Ich denke das nächste mal werde ich zwei verschiedene ausprobieren.... Einmal Snowman und ne ausbalancierte... Mal schauen... zu den neuen Plätzen kann ich nichts sagen... werde heute Abend mal mit der Lotrute hin....

Was die Futterstrategie betrifft... Ich habe keine...hahaha... Also es ist erlaubt pro Tag 500gr Futter einzubringen...wie würdet Ihr vorgehen...?

Hier die Bilder....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0028.jpg (94,6 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0027.JPG (230,1 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0030.jpg (107,5 KB, 49x aufgerufen)
MasterOfPuppets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 12:24   #18
Pupser
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Beiträge: 362
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Sehr guter Platz für Karpfen bis etwa 10 Pfund, manchmal auch drüber. Allerdings hast Du dort auch sehr viel Kraut um Dich herum.
(hinter Dir sind die Sandberge, richtig)

Von Dir geradeaus, von etwa der Mitte des Sandstrands, in Richtung des Surferstegs, liegt in etwa 30-35 Metern ein Barschberg. Diese Erhebung ist der beste Spot dort in der Ecke des Sees. Ich hoffe, ich verschätze mich mit der Entfernung nicht, können auch 40-45 Meter sein, aber der Berg ist definitiv da.
Der Bereich ist mit der älteste Teil des Sees.

Ein Kumpel und ich hatten vor einigen Jahren dort zwei warme Sommernächte mit rund eineinhalb Dutzend Fischen zwischen 5-12 Pfund, wobei die erste Nacht besser lief als die zweite.
Aber das ist oft so, wenn man an einem Spot viel aktivität hat.

Schau' ob Du dort krautfreie Plätze ausmachen kannst, idealerweise direkt am Barschberg und kurz daneben.
Pupser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 15:44   #19
MasterOfPuppets
Mitglied
 
Benutzerbild von MasterOfPuppets
 
Dabei seit: 05.2017
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Reden AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Zitat:
Zitat von Pupser Beitrag anzeigen
Sehr guter Platz für Karpfen bis etwa 10 Pfund, manchmal auch drüber. Allerdings hast Du dort auch sehr viel Kraut um Dich herum.
(hinter Dir sind die Sandberge, richtig)

Von Dir geradeaus, von etwa der Mitte des Sandstrands, in Richtung des Surferstegs, liegt in etwa 30-35 Metern ein Barschberg. Diese Erhebung ist der beste Spot dort in der Ecke des Sees. Ich hoffe, ich verschätze mich mit der Entfernung nicht, können auch 40-45 Meter sein, aber der Berg ist definitiv da.
Der Bereich ist mit der älteste Teil des Sees.

Ein Kumpel und ich hatten vor einigen Jahren dort zwei warme Sommernächte mit rund eineinhalb Dutzend Fischen zwischen 5-12 Pfund, wobei die erste Nacht besser lief als die zweite.
Aber das ist oft so, wenn man an einem Spot viel aktivität hat.

Schau' ob Du dort krautfreie Plätze ausmachen kannst, idealerweise direkt am Barschberg und kurz daneben.

Überall dort in der Ecke sind weiße Boien... und dazwischen sind zwei Rote... Stehen die vielleicht als Warnung: Sandbank?...

Gibt es denn einen Spot für die größeren Fische?

Ich werde noch viel Zeit mit der Lotrute dort verbringen... Bis ich mal einen groben überblick habe....

Wie gesagt... Mit welchem untergrund ist auf oder neben einem Barschberg zu rechnen?
MasterOfPuppets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 17:10   #20
Pupser
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Beiträge: 362
Standard AW: Mein Weg zum ersten Karpfen....

Zitat:
Zitat von MasterOfPuppets Beitrag anzeigen
Überall dort in der Ecke sind weiße Boien... und dazwischen sind zwei Rote... Stehen die vielleicht als Warnung: Sandbank?...

Gibt es denn einen Spot für die größeren Fische?

Ich werde noch viel Zeit mit der Lotrute dort verbringen... Bis ich mal einen groben überblick habe....

Wie gesagt... Mit welchem untergrund ist auf oder neben einem Barschberg zu rechnen?
Ja, gibt auch Spots für größere Fische...
Einige größere Exemplare wurden früher vom bereits beschriebenen Jamaicapoint aus gefangen, sowie von Schilfgürtel aus, welcher links daneben liegt.
Auch am Südufer, allerdings dort am älteren Teil, also eher in Richtung derrechten Ecke von Süden aus gesehen, gab es den einen oder anderen größeren Fang. (schau mal auf Eurer Hompage unter Fänge ...)
Allerdings muss man dazu erwähnen, daß die Fänger meist/immer mit Boot ausgestattet waren und das Südufer heute gem. Google Maps doch arg veränder wurde.
Auf einigen Bilder erkenne ich aber z.B. den Jamaicapoint (Räuchermeister), den Eingang der von Dir beschriebenen Bucht (alter Ostgrubenteil) (ebenfalls Räuchermeister) und den Textil-Badestrand im Herbst oder Frühjahr (Schuppi, Mann mit Strickmütze)
(weitere Fische sind z.T. aus der ehemaligen Ostgrube, bzw. aus heute nicht mehr beangelbaren Resttümpeln davon)

Der Untergrund rumd um den Barschberg sollte schlammig (mal mehr mal weniger) und krautreich sein.
Die Chancen auf Schleien, sofern noch vorhanden, stehen dort auch nicht schlecht.

Ich habe mir Deine Fotos noch einmal genauer angesehen. Von Deinem Standpunkt aus, könnte der Berg auch leicht links in Richtung des helleren Baumes/ der Siloanlage im Hintergrund liegen ... (Sorry, musst Du leider suchen. Aber ich verspreche Dir, der ist noch da )
Pupser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Der lange Weg zum (ersten) Erfolg zeitgeist91 Karpfenangeln 13 31.08.2014 13:22
Guide - Line zum ersten Karpfen!! .:taktlos_prs:. Karpfenangeln 15 06.09.2008 23:49
Mein Weg zum dicken Karpfen Cermit Karpfenangeln 13 24.05.2004 14:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12193 Sekunden mit 13 Queries