AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.05.2017, 15:37   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.907
Blog-Einträge: 2
Standard Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

Vorabveröffentlichung Mag Juni



Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion


Wie "Blaulicht Aktuell" meldet, gab es in einem Jagstzufluss erneut ein großes Fischsterben auf wohl 10 km Länge:
http://www.banews.de/tapp/index/91958?M=57967370

Kompletter Fischbestand vernichtet.

Zitat:
• 60.000 Liter Gärreste-Flüssigkeit aus Biogasanlage über einen Entwässerungsgraben in Sindelbach gelaufen
• kompletter Fischbestand im Sindelbach von Stachenhausen bis zur Jagstmündung auf einer Länge von 10 km getötet
• Biogasanlage in Ingelfingen-Stachenhausen schuld an Fischssterben
• Ursache bisher unklar
• Sachverständiger eingeschaltet
• Umweltamt und Polizei ermitteln
Nachdem noch nicht die Folgen der letzten Katastrophe an der Jagst bereinigt sind, nun also die die nächste Fischvernichtung.

Diesmal im Namen "grüner" Energie......

Angler und Fische bedanken sich bei den Schützern, die so weitblickend für ihre "grüne" Energie auch solche Massensterben in Kauf nehmen - sind ja nur Fische...

Ausgleichen kann man das dann - gerade in Baden-Württemberg - durch weitere Nachtangelverbot etc...

Wo keiner mehr angeln geht, regt sich auch keiner mehr über Fischsterben auf...

Könnte erbrechen.....

Thomas Finkbeiner



PS:
Dass Verband wie Regierung wieder versagen werden, davon gehe ich persönlich mal aus...

Geändert von Thomas9904 (15.05.2017 um 15:53 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.05.2017, 17:02   #2
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 210
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

Manchmal frage ich mich was es an diesen Anlagen für Sicherheitsstandards gibt. Ist das nur 3.Welt Standard hierzulande oder Made(n) in Germany. Wie kann es angehen das bei einer Havarie die ganze Soße immer in den nächsten Graben oder Bach gelangen muss. Oder ist das so gewollt. Das mindeste muss doch sein das diese Brühe aufgefangen wird damit sie nicht ins nächste Gewässer gelangt. Und ich h***e die Grünen die sowas zulassen. Ich h***e S.Gabriel der Biogas 2009 nochmals förderte so das Biogasanlagen Wildwuchs erst entstehen konnte. Und ich h***e die CDU die das mit breiter Mehrheit abnickte. Ist es doch vornehmlich ihre Klientel die solche Anlagen betreibt.
Entschuldigung für meine Entgleisungen, aber so langsam macht mich das krank
UMueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 20:02   #3
Carsten_
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2015
Ort: Essen
Alter: 31
Beiträge: 495
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

Grüne Energie ist ja prinzipiell was feines, allerdings sollte hier, wie bei allen anderen Gefahrstoffen auch, eine besondere Sicherung erfolgen. Wir können sich bitte mal eben 60.000 Liter umweltgefährdende Stoffe auf den Weg zum nächsten Gewässer machen? Wo sind wirkungsvolle Auffang- bzw. Ableitmethoden? Ein Fischsterben auf 10Km länge ist schon ein krasser Fall von Umweltschädigung. Ich hoffe hier wird ordentlich in die Kasse der Versicherer gelangt um den Schaden zu beheben, denn so bildet sich meist ein Bewusstsein für solche Gefahren. Ich habe viel mit Sicherheit (Safety und Security) zu tun, und der beste und wohl beliebteste Satz ist: Et hätt noch immer jot jejange.
Carsten_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 20:49   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.907
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 20:55   #5
Deep Down
Mitglied
 
Benutzerbild von Deep Down
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 2.911
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

Das hat ja nun nicht unbedingt mit der Energie zu tun, sondern mit dem Umstand, dass da nicht die nötigen Sicherheitsstandards bestehen/eingehalten werden! Daran muss sich etwas ändern!
Deep Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 21:00   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.907
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

hätten die die gleichen strengen und harten Auflagen wie Angler beim Nachtangeln in BW oder zum Kormoran reduzieren, hätte nix passieren können.......
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.05.2017, 21:02   #7
Ossipeter
Mitglied
 
Benutzerbild von Ossipeter
 
Dabei seit: 03.2002
Ort: Lehrberg - Mittelfranken
Alter: 63
Beiträge: 6.780
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

Lasst euch doch mal von eurer Regierung die Anzahl der Störfälle für 2016 geben. Dann wisst ihr ungefähr wie oft es nicht reibungslos lief. Über die "offene Akte" sollte man schwere Störfälle herausfiltern können.
In Mittelfranken waren es über 550 Störfälle 2016.
__________________
Ein Norgefan aus Franken
Überstand des 1.2.3.4.6.7.8. und 9. Bayernboardtreffen
Geduld ist die Stärke nur langsam wütend zu werden-
Ossipeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 08:32   #9
bigfishbremen
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: bremen
Beiträge: 75
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

Och nö, nicht schon wieder. Das letzte mal ist gerade mal ein Augenzwinkern lang her bemessen an den Faktor Zeit. Meine Freundin ist vor 2 Jahren da runter gezogen und ich konnte mir dadurch das letzte Ereignis schon ansehen, es war erschreckend welch eine Masse von Tieren dabei ums Leben gekommen ist......

Bei uns passiert so was auch regelmäßig und das einzige was passiert sind Verbote durchzusetzen die das Fischen einschränken....

Da wird sich aber leider nichts daran ändern, wir (Angler) haben halt nichts zu sagen.... obwohl fast 100% der Pflege und Hege in unserer Hand liegen...
bigfishbremen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 10:17   #10
capri2
Der, der auf den Wels wartet
 
Dabei seit: 06.2015
Beiträge: 381
Standard AW: Biogasanlage: Erneuter Unfall mit Fischsterben in Jagstregion

und im Radio sagen sie heute "Keine Gefahr für den Tierbestand" in der Jagst da zu viel Wasser fließt und die Verdünnung hoch genug ist
capri2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Biogasanlage verschmutzt Meerforellenbach im Heidekreis Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 28 08.05.2013 16:00
Dummer Unfall mit Aussenborder!!!! Bigone Boote , Motoren und Zubehör 43 07.08.2011 21:52
erneuter Unfall auf der Maas krauthi Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 8 16.08.2007 18:48
Elbe nach Unfall mit Blausäure belastet Pannenfischer Fließgewässer 18 18.01.2006 08:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11900 Sekunden mit 13 Queries