AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2017, 08:22   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 80.303
Blog-Einträge: 2
Standard Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Vorabveröffentlichung Mag Mai



Der Killer im Bodensee:
Fisch des Jahres 2018 vom DAFV



Wir machten bereits darauf aufmerksam und berichteten, dass der Stichling der Fisch des Jahres 2018 werden soll, mit gekürt vom DAFV:
Fisch des Jahres 2018

Laut einer Meldung des Südkuriers bedroht genau dieser Fisch des Jahres 2018 des DAFV nun den eh schon geschwächten Bestand der Felchen im Bodensee:
http://www.suedkurier.de/region/krei...372434,9229482

Zitat:
Die Flachwasserzone am See-Ende des Überlinger Sees ist eine Art Kinderstube für Fische. Hier gibt es viel Fischlaich und -brut. Und diese große Kinderstube ist jetzt bedroht. Gefahr geht von dem Stichling aus, der bisher vor allem im Obersee in Massen auftrat und jetzt auch vermehrt am See-Ende festzustellen ist, insbesondere in der Flachwasserzone, wo sich ihm gute Verstecke bieten.
.....................
Das vermehrte Vorkommen des Stichlings am See-Ende ist auch für das Zurückgehen des Fischbesatzes und des Fangertrags mit verantwortlich, da der Stichling die Brut von Nutzfischen, insbesondere der Felchen, auffrisst.
--------------------------------------------

Ich stelle rein faktisch fest:
Der Stichling ist mit seiner Population im Bodensee ausser Kontrolle geraten und bedroht andere, schon geschwächte Arten wie Felchen (Renken).

Der DAFV, mit seinen vielen Biologen in allen möglichen Positionen, beschliesst, diesen Problemfisch im Bodensee zum Fisch des Jahres 2018 zu machen.

Kommentieren überlasse ich anderen....

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.04.2017, 08:36   #2
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 80.303
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Zur Info:
Wir berichteten ja auch über die Tagung eines kleinen Teiles der Geschäftsführer vom Rest-DAFV, bei dem das bekannt gegeben wurde, uns liegt das Protokoll ja vor - auch keiner der Anwesenden aus Landes/Spezialverbänden hatte etwas gegen die Nominierung des Stichlings..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 08:39   #3
GandRalf
Mitglied
 
Benutzerbild von GandRalf
 
Dabei seit: 10.2010
Ort: Osnabrück
Alter: 50
Beiträge: 1.702
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Warum auch?

Ist doch ein "regionales Problem" der Bodenseeanrainer.
__________________
und der NWA.

Ich bin kein Wetterprophet! (Stefan Stoppok)
GandRalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 08:47   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 80.303
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Nur, um das auch klar zu machen:
Über das Stichlingproblem im Bodensee wurde zumindest bei uns schon länger berichtet (schon teilweise vor über einem Jahr), das hätten bezahlte Hauptamtler im DAFV wie auch "kompetente" Ehrenamtler oder die Präsidentin als Biologin nicht nur wissen können, sondern müssen..:
Bodensee: Fischmast statt Wildfisch
Pressemeldung: Angler sollen am Bodensee zukünftig Jungfische entnehmen
Minister Hauk: Aquakultur genauso gut wie Wildfische im Bodensee
Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Zumal ja auch der LFV-Baden-Württemberg (zuständig mit für Bodensee) erst zurück gekehrt ist in den DAFV, auch wenn bei der Geschäftsführertagung laut Protokoll keiner aus dem LFV-BW dabei war.

Dabei war aber der jetzige hauptamtliche Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit des DAFV, Olaf Lindner, der vorher diesen Job ehrenamtlich beim LFV B-W gemacht hatte und der diese Problematik kennen musste.

Im Protokoll steht aber klar, dass der Fisch des Jahres 2018 der Stichling werde UND KEINERLEI KRITIK kam.....

Geändert von Thomas9904 (26.04.2017 um 08:48 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 09:01   #5
exstralsunder
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2014
Ort: am Wasser
Beiträge: 334
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Ich wäre für ein Baglimit, welches man dem Stichling auferlegen sollte.
Kann nicht sein, dass der mehr als 5 Eier pro Tag frisst!
exstralsunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 09:01   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 80.303
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

;-))))))))))))
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.04.2017, 09:10   #7
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 16.535
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Es ist vollkommen OK einen Fisch zum Fisch des Jahres zu bestimmen der eine besondere Beachtung verdient. Man darf auch jederzeit einen "Problemfisch" dafür nehmen.

Man darf sich dann aber halt auch nicht empören wenn andere ähnlich verfahren:
Zur Erinnerung: Im Jahr 2010 war der Kormoran Vogel des Jahres.

Seitens der damals noch 2 Bundesverbände VDSF und DAV bewertete man das seinerzeit wie folgt:
Zitat:
Der Kormoran wird Vogel des Jahres 2010 – besser kann man nicht dokumentieren, dass NABU und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) sich außerhalb jeglicher Vernunft und insbesondere außerhalb demokratischer Normen bewegen.
Wenn man Kormoran durch Stichling, Vogel durch Fisch und NABU durch DAFV ersetzt, wird auch wieder ein Zitat daraus.
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 09:12   #8
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 80.303
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 09:21   #9
Lorenz
.
 
Benutzerbild von Lorenz
 
Dabei seit: 04.2006
Beiträge: 3.230
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Wieso nicht auch mal (wieder) Kleinfische in den Fokus (der Angler) bringen?
... anstatt z.B. die Bachforelle zum x-ten Mal zu nominieren?

Wie es um die Bestände des Neunstachligen Stichlings in Deutschland aussieht weiß ich nicht. Im Gegensatz zum Dreistachligen ist der wohl deutlich weniger verbreitet.



Zitat:
Zitat von GandRalf Beitrag anzeigen
Warum auch?
Ist doch ein "regionales Problem" der Bodenseeanrainer.
Der Dreistachlige Stichling wird dort übrigens als gebietsfremd eingestuft.
__________________
MfG Lorenz
Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 09:23   #10
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 80.303
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der Killer im Bodensee: Fisch des Jahres 2018 vom DAFV

Zitat:
Zitat von Lorenz Beitrag anzeigen
Wieso nicht auch mal (wieder) Kleinfische in den Fokus (der Angler) bringen?
Klar, z. B. alles, was der Angler als Köfi nehmen könnte...

Im Protokoll des DAFV stand nur Stichling allgemein, nicht die Unterscheidung nach Stacheln......
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fisch des Jahres 2018 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 0 02.04.2017 08:19
Fisch des Jahres 2016: Der Hecht Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 40 17.10.2015 13:53
DAFV und DSAV: Nachfrage zum Fisch des Jahres - Der Huchen Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 102 08.06.2015 09:13
Der erste Fisch des Jahres CarpDream Karpfenangeln 44 02.03.2012 10:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11961 Sekunden mit 13 Queries