Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2017, 06:03   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard Rheinischer Fischereiverband mit Klartext!

Vorabveröffentlichung Mag Mai




Rheinischer Fischereiverband mit Klartext!

Kommentar

Es geschehen scheinbar doch noch Zeichen und Wunder.

Nachdem der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. ja zuerst einmal mehr dem DAFV dessen Unfähigkeit und Inkompetenz nachgewiesen hatte in Bezug auf die vom DAFV verfälschte und in Rute und Rolle abgedruckte Pressemeldung, gehen die nun in die Auseinandersetzung mit dem Bundesumweltministerium und deren Art Politik zu machen:
http://www.rhfv.de/index.php?id=53&t...99fa52d60dfb4b

Der Spiegel hatte einen Bericht gebracht über das BMUB und wie Frau Hendricks da Propaganda macht - wörtlich schreibt der Spiegel von "einer Posse"!

Und dazu schreibt nun der Rheinische Verband klar und eindeutig und zieht auch die Verbindung zum Angeln.

Schon die Einleitung gefällt mir gut:
Das kleine 1x1 des Märchenerzählens beherrscht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) scheinbar perfekt.

Und hier wird dann direkt zu Anglerthemen zurück gekoppelt:
Als Angler fallen einen hier die Themen zum Bag-Limit beim Dorsch (EU-Vorgabe), aber insbesondere auch die anstehende Entscheidung zu Angelverboten in den AWZ ein. Ebenso wie bei Umfrageergebnissen gibt es auch bei wissenschaftlichen Studien (Thünen) gewisse "Deutungsspielräume" bzw. Fehlertoleranzen.


Auch wird klar eines postuliert:
Man hat nur die Wahl in de Umweltpolitik Politik Märchen zu erzählen - oder muss gegen solches Vorgehen des BMUB eben
laut und deutlich für die Wahrheit einstehen.

Hier scheint sich der Rheinische Fischereiverband auf den gleichen Weg zu machen, wie der Anglerverband Niedersachsen beim Kampf gegen von PETA initiierte Angelverbote.

Nicht mehr nur alles blind schlucken, sondern offensiv rausgehen.

Solche klaren Worte fehlen mir zum Beispiel vom Naturschutzverband DAFV, die eher noch mit dem BMUB kuscheln und mauscheln, statt klar deren Unzulänglichkeiten auszunutzen und etwas für Angler zu erreichen.

Und der letzte Satz, den unterschreibe ich auch so, den sollten sich einige in Ministerien und Behörden hinter die Ohren schreiben (und auch die Verbände, die immer noch meinen, man könne mit denen irgendwie mauscheln):
Beim Gesetzentwurf zur Strafbarkeit bei der Verbreitung von Fake-News sollte Heiko Maas (ebenfalls SPD) darauf achten, dass Meldungen aus den Ministerien bzw. von PeTA nicht eingeschlossen werden. Sonst sind unsere Gefängnisse bald überfüllt.

Ich habe den Eindruck, als ob sich beim Rheinischen Fischereiverband seit den Präsidiumsneuwahlen doch einiges zu bewegen anfängt.

Und das nicht, wie gewohnt bei Verbänden der organisierten Sport- und Angelfischerei, gegen Angler oder pro Inkompetenz!

Nein, sondern tatsächlich mal in Richtung "wir kämpfen für unser Zahler, die Angler"..

Weiter so - ich freue mich immer wie Sau, wenn ich mal einen Verband loben kann!!

Demnächst besseres Ranking zu erwarten, wenn sie es nicht wieder versemmeln.

Thomas Finkbeiner
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.04.2017, 14:09   #2
kati48268
nicht mehr heimatlos
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 52
Beiträge: 12.265
Standard AW: Rheinischer Fischereiverband mit Klartext!

Die müssten doch bald die JHV haben.
Ich denke, da wird sich zeigen ob es endlich auf den richtigen Weg geht oder ob der Schlingerkurs beibehalten wird.

Verbleib im DAFV inkl. weiterer Übernahme der letzten Beitragserhöhung aus eigenen Mitteln?
Verbleib im DAFV inkl. Beitragserhöhung?
Oder raus aus dem Stall, wo es "der Sau nur so graust"?
__________________

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2017, 14:46   #3
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Rheinischer Fischereiverband mit Klartext!

Bin auch gespannt - aber irgendwas ist da im Gange.

Warte daher auch noch etwas mit dem Ranking - wär ja nicht das erste Mal , dass die am Ende umfallen...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Rheinischer Fischereiverband kritisiert DAFV bez. Dorschmanagement und Angelverbote Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 7 18.12.2016 13:18
DAFV und Fischereiverband Saar "hegen" im Saarland mit Setzkescher? Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 4 12.12.2016 16:10
Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.: Neues Präsidium Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 6 10.04.2016 05:41
DAFV fraglich: JHV Rheinischer Fischereiverband Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 71 06.05.2013 05:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,07905 Sekunden mit 13 Queries