AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Hinweise

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2017, 08:05   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 67.540
Blog-Einträge: 2
Standard Unterwasserangeldrohne

Vorabveröffentlichung Mag Februar

Unterwasserangeldrohne


Das alles immer mehr ausgereizt wird, ist ja nun nix Neues..

Was irgendwie technisch machbar ist, wird auch irgendwann von irgendwem angeboten..

So meldet hier CNET eine "Unterwaserangeldrohne":
http://www.cnet.de/88168014/powerray...fische-fangen/


Diese "absurde Innovation" wäre auf der High-Tech-Messe CES in Las Vegas vorgestellt worden.

Sicher wird es reine Fleischmacher geben, denen es nicht um den Spaß am Angeln, die eine solche Drohne für 4 Stunden (Akkulaufzeit) unter Wasser schicken und nebenher vielleicht dann den Rasen mähen...

Die Drohne sei einem komplexen Sonarsystem ausgestattet, dazu ne hochauflösende Kamera für Fotos und Videos über die Situation unter Wasser - das Material wird dann via WLAN an ein mit iOS oder Android laufendes Smartphone geschickt.
Der Nutzer könne so über das Display seines Handys live beobachten, ob ein Fisch beißt. Und man kann das Gerät an eine Virtual Reality Brille koppeln und so mit Kopfbewegung steuern.

Dazu CNET:
Ob sich das Gadget gegenüber der traditionellen Angelmethode durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Ab Februar dieses Jahres können Interessenten es vorbestellen. Der Preis steht noch nicht fest.

Und natürlich gibts dazu auch ein Video:



-------------------------------------------------

Obwohl das eher ne Geschichte für Fischer und Fischerei ist, die eben (beruflich) Fleisch machen wollen/müssen und rein gar nichts mit Angeln zu tun hat, wollte ich euch diese Geschichte nicht vorenthalten...

Definition Angeln u. a. hier:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Der Angler – Das Angeln
Angeln ist, als sinnvolle Freizeitbeschäftigung in der Natur – auch nach Bundesnaturschutzgesetz - zunächst nur der Versuch, in seiner Freizeit mit Rute, Schnur und Köder Fische zu fangen, sowie der Möglichkeit, einen Teil der Fische zur Verwertung entnehmen zu können, wo das erlaubt ist.

Wer also in seiner Freizeit versucht, mittels Rute, Schnur und Köder Fische zu fangen, ist ein Angler.
Eine Drohne hat nun mal nix mit Rute, Schnur und Köder zu tun - und ob man das als "Freizeit"beschäftigung wie Angeln deklarieren kann/soll mit solchen Methoden, das halte zumindest ich persönlich für diskutabel ...

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 06.01.2017, 13:19   #2
Tobi92
Mitglied
 
Benutzerbild von Tobi92
 
Dabei seit: 09.2013
Beiträge: 1.427
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Eine Drohne hat nun mal nix mit Rute, Schnur und Köder zu tun - und ob man das als "Freizeit"beschäftigung wie Angeln deklarieren kann/soll mit solchen Methoden, das halte zumindest ich persönlich für diskutabel ...

Thomas Finkbeiner
So wie ich den Text interpretiere, "muss" man den Fisch immer noch selbst per Rute, Schnur und Köder fangen. Die Drohne sucht "nur" - so wie ich das verstehe - eigenständig die Fische.
(Wobei der Text doch recht viel Spielraum für Spekulationen hat)

Diskutabel allemal, ich persönlich sehe es als recht gravierende Eingriff in die herkömmlichen Angelei, welche mir aktuell widerstrebt. Allerdings dachte ich Selbiges auch mal über Echolote, bis ich selbst eins hatte...
__________________
Alles Gute im Leben hat einen Haken
Tobi92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 13:25   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 67.540
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Mit Fischanlocklicht.....

Und ja, das stimmt:
Zitat:
(Wobei der Text doch recht viel Spielraum für Spekulationen hat)
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 14:00   #4
D1985
Mitglied
 
Benutzerbild von D1985
 
Dabei seit: 08.2011
Beiträge: 2.535
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Im Prinzip ist es ja fast wie ein Echolot, nur "extremer". Mich würde es ja auch interessieren, was für ein Chip und Optik da eingebaut ist. Wird aber vermutlich teuer werden das Teil und es würde mich nicht wundern, wenn das Teil (sollte es sich durchsetzen) an einigen Gewässern verboten wird.
D1985 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 14:35   #5
stingray85
Mitglied
 
Benutzerbild von stingray85
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Kärnten / Berlin
Beiträge: 26
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Das ist ja ein ähnlicher Schwachsinn wie die Drohnenjagd auf Thunfisch...
https://www.youtube.com/watch?v=8sdUZqOoAq4

Die Techniken könnten schon ihre Berechtigung für die Forschung haben, aber doch nicht für die Freizeitangelei.
__________________
"There is a fine line between fishing and just standing at the shore like an idiot." - Steven Wright

Geändert von stingray85 (06.01.2017 um 14:37 Uhr) Grund: Tippfehler
stingray85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 15:28   #6
oldhesse
Mitglied
 
Benutzerbild von oldhesse
 
Dabei seit: 08.2014
Beiträge: 208
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Futterboot, DEEPER, Unterwasserdrohne. Show must go on.
oldhesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 19:51   #7
KptIglo
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2014
Beiträge: 59
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

20-30 m Kabel muss ja dann dabei sein, 1A Scheuchwirkung.
KptIglo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 20:29   #8
Saka
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2009
Beiträge: 44
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Köderbot, Echolot und Unterwasserdrohne
Da kann man doch gleich mit einen Schleppnetz übern Teich fahren. Oder Karbid nehmen war vor vielen vielen Jahren schon eine lösung
Saka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 20:59   #9
Eggi 1
Mitglied
 
Benutzerbild von Eggi 1
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Möhnesee
Beiträge: 543
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Mit dem Gerät könnte man endlich Nessi im Loch Ness ausfindig machen.
Ich meine, der Preis würde ca. 800,-€ betragen.
__________________
Eggi 1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 21:50   #10
Testudo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2012
Alter: 49
Beiträge: 580
Standard AW: Unterwasserangeldrohne

Direkt zum Angeln finde ich das langweilig, aber wenn ich mir vorstelle, welche Einblicke es in die Unterwasserwelt meiner Angelgewässer zulassen würde......

In Kombi mit einer VR Brille, wahnsinn.
__________________
Gruß Frank
Testudo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11508 Sekunden mit 13 Queries