AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2016, 08:43   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 68.505
Blog-Einträge: 2
Standard Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Vorabveröffentlichung Mag Januar



Schule gegen PETA:
Angeln pädagogisch wertvoll!!


Wir hatten ja gerade erst den Fall aus Bayern, wo die spendensammelnde Tierrechtsorganisation PETA versuchte, Schnupperangeln zu diskreditieren ("Schnupperangeln" verstösst NICHT gegen das Tierschutzgesetz)

Nun ist wieder NRW dran, nicht mit einem Schnupperangeln, sondern mit einer Angel-AG bei der Hauptschule Tecklenburg:
http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-...isier-von-Peta

Allerdings wurde diesmal nicht gleich wie in Bayern angezeigt, nur die Schulleitung erhielt eine Mail.

Das übliche PETA-Geschwurbele eben von "man darf doch nicht Tiere töten lehren" etc..

Johannes Lohmöller, der die Angel-AG an der Hauptschule leitet, weiss dass sie vor 4 Jahren schon mal angeschrieben wurden. Selbstverständlich laufe alles absolut im legalen Rahmen

Da kann dann PETA noch so weiterzetern, auch die kommissarische Leiterin der Hauptschule, Angela Müller-Muthreich, setze dagegen Klartext.

Während die einseitig tierproduktlos ernährten Veganer von PETA fordern, man solle "die Angel-AG durch eine tierfreundliche Aktivität ersetzen“, wird seitens der Schule der hohe pädagogische Wert des Angelns und der Angel-AG erklärt (was dann dankenswerter die Kollegen der Westfälischen Nachrichten genauso mit aufnahmen, wie sie auch PETA nicht als Tierschützer, sondern richtig als Tierrechtler bezeichnen):
„Der pädagogische Erfolg ist enorm hoch durch die Angel-AG.“
............
Dass Fische den Schülern als „Spielzeug“ und „Beute“ im Angelunterricht präsentiert werden, hält sie für starken Tobak. Ebenso, dass die Schule den Kindern und Jugendlichen „ihr natürliches Mitgefühl mit anderen Lebewesen“ ausrede. Zumal es eine Arbeitsgruppe ist auf Basis freiwilliger Teilnahme und kein Pflichtunterricht.
............
Das eigentliche Angeln ist nur ein Teil der Aktivitäten in der Arbeitsgruppe. Da gehe es auch um handwerkliches Geschick, den Teamgeist und gegenseitige Anerkennung und Respekt. So beschreibt es Johannes Lohmöller. Da auch beim ersten Mal der Brief in der Vorweihnachtszeit in der Schule eintraf, will er nicht ausschließen, dass es den Tierrechtlern darum gehe, Spenden zu generieren.
--------------------------------------------------------------
Ich lobe ja immer viel lieber, als das ich was kritisieren muss.

Ganz besonders gefällt mir hier zum einen, dass die Kollegen der westfälischen Nachrichten PETA klar als Tierrechts- und nicht Tierschutzorganisation erkannt und beschrieben haben.

Und, dass sie sowohl der wackeren, menschenfreundlichen Schule wie dem Leiter der Angel-AG Raum gelassen haben, ihre Sichtweise zu erklären.

Wie auch, dass hier sowohl Angeln wie die Angel-AG als pädagogisch hochwertvoll ausgeführt wurden wie auch PETA deren wohl eigentliche Motivation, das Spendensammeln zur Weihnachtszeit, öffentlich gemacht, finde ich wirklich ausgezeichnet.

Während hier leider auch verbandsseitig in NRW kaum was zu lesen ist zum Thema PETA, Diskreditierung des Angeln etc., und da so klar Positives wie hier von der Schule entgegen gesetzt, ist diese klare Aussage der kommissarischen Leiterin der Schule wie des Leiters der AngelAG umso mehr zu loben..!!!

In der Öffentlichkeit haben sie damit mehr für Angeln und Angler und zur Klarstellung der Position der PETA erreicht, als die 4 oder 5 Verbände der organisierten Sport- und Angelfischerei in NRW zusammen (die ja oft, wie Westfalen-Lippe z. B., eh eher Angelverbotsverbände sind (Setzkescher, Marina Rüntheln etc.)).

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 22.12.2016, 08:58   #2
anglermeister17
Angler par Excellence
 
Benutzerbild von anglermeister17
 
Dabei seit: 01.2004
Ort: Sindelfingen/ Saarburg
Beiträge: 3.319
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Sehr gut so, solche Kämpfer wie die Verantwortlichen dieser Schule sind zu unterstützen, NIEMAND Anderes!
__________________
Fishing Team BASSterds Elite- aka die BASSten
anglermeister17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 09:08   #3
Deep Down
Mitglied
 
Benutzerbild von Deep Down
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 2.628
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Da ist mir die deutliche Stellungnahme der Schule aber lieber, als irgend so ein komisches Verbandsgeschwurbel. Erstens, weil man bei denen eh nur was pro Angeln erwartet und zweitens kommt dann meistens noch nicht mal was pro Angeln.
So ist die Stellungnahme der Schule in allen Belangen viel glaubhafter und wirksamer!
Deep Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 09:37   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 68.505
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Jepp, so seh ichs auch.

Klasse Stellungnahme.

Auch der Satz, dass die damit wohl nur Spenden sammeln wollen, bringts auf den Punkt...

Und dass die Kollegen sie richtig als Tierrechtler und nicht -schützer bezeichnet haben.

Sehr gut!!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:04   #5
Fischkopp 1961
Mitglied
 
Benutzerbild von Fischkopp 1961
 
Dabei seit: 08.2007
Alter: 55
Beiträge: 1.518
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Auch ein Lob an den Verfasser des Artikels der Westfälische Nachrichten.
Da scheint ja jemand wirklich mal das Gesprochene auch geschrieben zu haben.
__________________
Wenn es irgendwann mit der schönsten Nebensache der Welt mal nicht mehr klappt,
hat man halt noch mehr Zeit für das schönste Hobby der Welt!!!
Fischkopp 1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:10   #6
Fr33
Gummi Getier Dompteur
 
Benutzerbild von Fr33
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Dreieich
Alter: 32
Beiträge: 6.762
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Unser Verein hat auch eine "Angel-AG" mit der Ortsansässigen Gesamtschule. Das ging auch alles rund 1 Jahr gut - dann hat die Schulleitung Post von der PETA bekommen....

Die haben das mitbekommen dass... bla bla... Kinder zum Töten heran gezogen.... bla bla.... Fische sind Freunde.. bli bla blub...

Ich weiss aber nicht wie das nun weitergeht. Ich meine aber dass Peta damit indirekt gedroht hat, sollte die AG nicht eingestellt werden, das öffentlich bekannt zu machen und ggf Strafantrag zu stellen....
Fr33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:19   #7
Siever
Rollmopsiger RuhrPirat...
 
Benutzerbild von Siever
 
Dabei seit: 05.2008
Ort: Essen
Alter: 32
Beiträge: 1.599
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Ui, da bin ich ja mal gespannt... Auch ich leite an unserer Schule eine Angel-AG- Selbstverständlich möchten die Schule und ich das auch für die Öffentlichkeitsarbeit nutzen. Dann weiß ich ja schon, was mir bald blüht. Bei mir ist es übrigens so, dass ich unsere Schüler derzeit auf die Fischerprüfung vorbereite. Außerdem steht ein Forellenteich-Ausflug auf dem Programm. Die gefangenen Fische werden dann gemeinsam geräuchert... . Ich bin gespannt, was da kommt...
__________________
Alles Zweifelhafte muss angeschlagen werden!

PRO Catch&Denk nach!!
Siever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:23   #8
D1985
Mitglied
 
Benutzerbild von D1985
 
Dabei seit: 08.2011
Beiträge: 2.575
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Zitat:
Zitat von Fr33 Beitrag anzeigen
Unser Verein hat auch eine "Angel-AG" mit der Ortsansässigen Gesamtschule. Das ging auch alles rund 1 Jahr gut - dann hat die Schulleitung Post von der PETA bekommen....

Die haben das mitbekommen dass... bla bla... Kinder zum Töten heran gezogen.... bla bla.... Fische sind Freunde.. bli bla blub...

Ich weiss aber nicht wie das nun weitergeht. Ich meine aber dass Peta damit indirekt gedroht hat, sollte die AG nicht eingestellt werden, das öffentlich bekannt zu machen und ggf Strafantrag zu stellen....
Gibts bei uns auch. Macht unser Angelverein schon seit Jahren. Allerdings ist der Verein hier auch (für unsere Verhältnisse) recht groß und steht oft in der Öffentlichkeit bei uns im Landkreis. Vielleicht hat man sich da noch nicht so rangetraut oder man hat die ... von PETA ignoriert. Wäre zumindest schade, wenn das nicht mehr stattfinden würde.
D1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:25   #9
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 14.811
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

@Fr33
Genau deshalb ist dieser Artikel auch wirklich wertvoll.
Er zeigt wie man auf sowas reagieren KANN.

Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Vorgesetzter bei entsprechendem Gegenwind solche Sachen wie eine Angel-AG recht schnell fallen lässt - um "schlechte Presse" oder Stress jeglicher Form zu vermeiden. Das wird vllt. auch künftig so sein - aber man hat jetzt zumindest eine Referenz die zeigt, wie man eben auch reagieren kann!
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:26   #10
Spreewaldräuber
Mitglied
 
Benutzerbild von Spreewaldräuber
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Lübbenau
Alter: 32
Beiträge: 87
Standard AW: Schule gegen PETA: Angeln pädagogisch wertvoll!

Ich weiß zwar nicht inwiefern dies schon geschieht, aber ich finde gerade hierbei müssten sich auch jeglich Angelgerätehersteller mit einbringen und Angel-AG's (ich glaube es gibt mittlerweile sogar mehrere) an allen Stellen auf verschiedenste Art und Weise unterstützen.

Der Einbruch in Bezug auf das Angeln ist ja gerade im Bereich der Jugend wahrlich dramatisch in den Vereinen, da sollten solche Einrichtungen, die wirkliche Pionierarbeit auf dem Gebiet leisten an allen Ecken unterstützt werden.

Denn vereinfacht ausgedrückt... Wenn keine Jugend nachkommt... kauft natürlich irgendwann auch keiner mehr Material... folglich war es das dann irgendwann sowieso (mal ganz abgesehen von den Verboten, die Anglern mittlerweile allerorts in Weg gelegt werden).

Klasse Aktion der Schule und leuchtendes Beispiel in der Hoffnung, dass noch viele nachziehen werden.

Müssen sich nur noch Leute finden, die Zeit und Lust haben den Kids im Nachmittagsbereich das Fischen näher zu bringen.
Spreewaldräuber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angeln ist toll, sinn- und wertvoll!!! Thomas9904 Angeln Allgemein 30 26.09.2016 14:42
Politiker verteidigen Angler gegen PETA im MV-Wahlkampf! Thomas9904 Branchen-News 15 05.09.2016 14:40
Ist Angeln pädagogisch wertvoll? EddyCoolx Angeln Allgemein 19 09.07.2008 08:38
PETA/ 47 Strafanzeigen gegen ‚Forellenpuffs snofla Angeln Allgemein 1 31.07.2007 19:05
PETA erstattet Strafanzeige gegen „Deutschlands beste Angler“ marioschreiber Angeln Allgemein 54 09.02.2006 23:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12346 Sekunden mit 13 Queries