Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.11.2016, 12:59   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard Weitere Einschränkungen für Angler seitens der EU drohen

Vorabveröffentlichung Mag Dezember

Weitere Einschränkungen für Angler seitens der EU drohen


Bereits beim Bericht zur Hauptversammlung des DAFV haben wir ja darauf hingewiesen, dass seitens der Ministerien darauf hingewiesen wurde, dass Anglern und dem Angeln weiteres Ungemach aus Europa droht.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Der Ministerialrat Gerd Conrad vom BMEL (zuständiger Referatsleiter, fachlich DER entscheidende Mann in dem Ministerium) hat ja in seinem Grußwort darauf hingewiesen, dass aus Europa weiteres Ungemach droht...

Es gibt einen Entwürfe für einen Zusatz in der VO über technische Maßnahmen, dass bestimmte Beschränkungen in Zukunft automatisch auch für Angler gelten sollen, also ohne gesonderten Rechtsakt. Schonzeiten, Schongebiete usw...

Ob das die DAFVler und ihre genauso "kompetenten" Landesverbänden die da anwesend waren, überhaupt mitbekommen haben bezweifle ich mal.

Dass hier sowohl der DAFV SCHNELlSTENS tätig werden muss, wie natürlich auch die vom DAFV dominierte und daher bis jetzt wirkungslose EAA; sollte daher jedem normal Denkenden klar sein..

Ob und wann das auch die Verbandler begreifen, weiss ich nicht.
Nun haben wir den Beweis dafür, dass bei der EU schon Studien dazu laufen, die am Ende Angler weiter beschränken können!!!

Solche Studien im Auftrag des Fischereiausschusses des EP dienen oft der Vorbereitung von Gesetzgebung.

Ich könnte mir vorstellen, dass da auch Institute, die sich bisher als bereits anglerfeindlich erwiesen haben (in meinen Augen z. B. Thünen) und die sich ja über Gelder von Europa und vom Bund finanzieren, auch da wieder vorne mit dabei sind und die Studien dann entsprechend (siehe Baglimit Dorsch) ausfallen werden.

Siehe, abfotografiert aus einem uns zugespielten Dokument, gleich Punkt 1 ist wieder Freizeitfischerei/Angeln:


Wer tatsächlich glaubt, da würde etwas Gutes für Angler und das Angeln kommen, hat dann die letzten Jahre geschlafen..

Wer glaubt, dass DAFV oder EAA da Kenntnis davon haben oder gar entsprechende Gegenstudien betreiben und vorwärts bringen, ist deutlich optimistischer als ich.

Ich vermute, die kennen das noch nicht mal...........

Dabei wäre auch hier verbandsseitig ein "wehret den Anfängen" mehr als wichtig - und wie jeder weiss, der Verbandsarbeit verfolgt, leider auch mehr als unrealistisch!!

Eine solche Hoffnung auf gezielte und gute Verbands- und Lobbyarbeit der organisierten Sport- und Angelfischerei.

Thomas Finkbeiner
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (18.11.2016 um 13:14 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 18.11.2016, 14:39   #2
Stoni-Killer
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2008
Ort: S04 plus 220km Nord
Beiträge: 376
Standard AW: Weitere Einschränkungen für Angler seitens der EU drohen

Thomas,
da ist es doch sicherlich hilfreich (wer´s glaubt)
das per Mail an den GF des DAFV zu versenden, mit der Bitte um Kenntnisnahme zwecks weiterer Verfolgung....

Greetz Stoni-K
Stoni-Killer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2016, 14:46   #3
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Weitere Einschränkungen für Angler seitens der EU drohen

ich war so frei, das an die Landesverbände zu schicken..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 05:47   #4
Ralle 24
User
 
Benutzerbild von Ralle 24
 
Dabei seit: 08.2006
Ort: Kürten
Alter: 59
Beiträge: 16.353
Standard AW: Weitere Einschränkungen für Angler seitens der EU drohen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
ich war so frei, das an die Landesverbände zu schicken..
Du hast das doch hoffentlich auf Deutsch übersetzt. Ich glaube nämlich nicht, dass die Herren Verbandler durchgängig einer Fremdsprache mächtig sind.
__________________
Mit der Sportfischerprüfung wird bescheinigt, dass der Proband die Gehirnwäsche der Verbandsgelehrten erfolgreich hinter sich gebracht hat.
Ralle 24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 06:14   #5
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Weitere Einschränkungen für Angler seitens der EU drohen

Ein bisschen muss man die doch auch fordern, oder?
;-))))

Und mit (Fach)Englisch tu ich mir selber schwer genug, aber ich weiss wenigstens, wen ich fragen kann..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 09:16   #6
kati48268
nicht mehr heimatlos
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 52
Beiträge: 12.357
Standard AW: Weitere Einschränkungen für Angler seitens der EU drohen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
ich war so frei, das an die Landesverbände zu schicken..
Die werden sich gefragt haben: "wasndas?"
Nachdem irgendein Praktikant die seltsame fremde Sprache übersetzt hat, wurde sich zurückgelehnt und gesagt:
"Wir haben doch den DAFV und die EAA als starke Vetretung in Brüssel,
die parlamentarische Gru... ach nee, die ist ja nicht zustande gekommen,
aber alles in guten Händen"

Vielleicht schreibt Frau Dr. ja 'nen Leserbrief an Het Laatste Nieuws.
__________________

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
..weitere tolle Angebote & versandkostenfreie Lieferungen bei www.Angler-Markt.de Angler-Markt.de Aktuelle Angebote 0 24.10.2013 18:46
Vereine = Einschränkungen der Angler? evader Angeln in Politik und Verbänden 95 13.02.2013 19:18
Suche weitere Angler aus Bremen Nord! weeman84 PLZ 2 6 30.03.2011 10:10
Drohen wieder Beschränkungen? Leider Ja! Frerk Schleppangeln 99 26.11.2004 18:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,05646 Sekunden mit 12 Queries