AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2016, 19:04   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.796
Blog-Einträge: 2
Standard LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Vorabveröffentlichung Mag Dezember


LFV-BW und DAFV
Not trifft Elend


Kommentar

Nun hat also der Landesfischereiverband Baden-Württemberg einen "Offenen Brief" geschrieben zum teuren und sinnlosen und anglerfeindlichen Wiedereintritt des LFV-BW in den DAFV.

Die ganzen Fragen, die der anglerfeindliche LFV-BW da stellt, hat er selber für die eigene teure und anglerfeindliche (Kon)Fusion ja nie beantwortet, ist Fragen ausgewichen, regiert von oben herab ohne Einbeziehung der Angler.

Dass sich der LFV-BW am Ende des "Offenen Briefes" auch mehr oder weniger noch als Ratgeber für eine erfolgreiche Fusion darstellt
"Erfolgreiche Professionalisierungsprozesse in Verbänden sind kein Zufall. Und sie sind auch für den DAFV möglich. Gerne bringen wir uns mit unse-rer Erfahrung und Kompetenz ein."
ist angesichts der Inkompetenz und Anglerfeindlichkeit und bei den vielen Kündigungen auch im LFV-BW nur noch lächerlich.

Auf Deutsch zu diesem "Offenen Brief":
Not trifft Elend (austauschbar, wer DAFV und LFV-BW wäre oder sein soll)..

Es wächst zusammen, was zusammen gehört - Anglerfeinde unter sich....

Zum "Offenen Brief":
http://www.lfvbw.de/index.php/2-unca...-offener-brief


Thomas Finkbeiner

Weitere Infos zum LFV-BW, sein Versagen und seine Inkompetenz und Anglerfeindlichkeit:
LFV-BW-Präsident von Eyb verhindert mit die Anhörung seines Verbandes im Ausschuss
Wahlprüfstein Landtagswahl Baden-Württemberg 2016
Antworten, Beurteilung und Kommentare zum Wahlprüfstein Nachtangeln Baden-Württemberg
Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..
LFV Baden-Württemberg - Rücktritt Präsident und Rückschritt?
Ehrenpreis für die SPD-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg
LFV Baden-Württemberg: Fremdwort Kommunikation? Müssen Geschäftsführer lesen können?
Pressemeldung: Gesetzentwurf zum Fischereirecht, Baden-Württemberg
Nachtangeln in Baden-Württemberg bleibt wohl verboten
Der Landesfischereiverband B-W auf der Landesgartenschau in Öhringen
Wahlversprechen Aufhebung Nachtangelverbot in B-W: Offener Brief an CDU
CDU Baden-Württemberg: Partei ohne Werte - Mauscheln, tarnen, täuschen, tricksen..
LFV-BW versagt nicht nur bei Anglern und Angeln, sondern auch beim Naturschutz
Mit Kandidaten. Politischer Fischereitag am 06.11.2015 in Linkenheim
Linkenheim-Hochstetten: Angler stellen Politik(er)
Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar
Wie verlogen ist der LFV-BW? Beispiel Wasserkraft: Verein topp - Verband Flop?
Anglerverein Karlsruhe kündigt bei Landesfischereiverband Baden-Württemberg
LFV-BW: Rhein-Neckar-Zeitung berichtet Ein weiteres Beispiel für "eigene" Sichtweisen
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.11.2016, 19:27   #2
Eisbär14
Recyclingvegetarier
 
Benutzerbild von Eisbär14
 
Dabei seit: 01.2008
Ort: Rügen
Alter: 48
Beiträge: 662
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Not trifft Elend.....
ich war schon beim Bild bedient.Könnte aussehen wie ein Treffen der anonymen Alzheimerfraktion....
__________________
...kastriere die Dummheit und die Menschheit stirbt aus...
Eisbär14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 19:30   #3
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.470
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Zitat:
Mit unserem Beitritt werden selbstverständlich zunächst erhebliche Geldmittel der Anglerinnen und Angler aus Baden-Württemberg für eine Interessenvertretung auf Bundesebene zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug erwarten wir eine strukturierte, professionelle und erfolgreiche Arbeit auf Bundes- sowie EU-Ebene mit nachvollziehbaren Ergebnissen.
Die Forderungen ähneln stark denen, der im LFVBW organisierten und unzufriedenen Vereinen and den Landesverband.
Wenn der LFVBW für "sein" Geld nur marginale Gegenleistungen bekommen wird, ist das fast wie ein kleiner Rollentausch. Vielleicht bewegt sich dann etwas mehr.

OT: Man beachte die Flyer beim Fischmobil. Ich glaub, das Foto haben sie extra für dich geschossen.
https://www.facebook.com/lfvbw/photo...type=3&theater
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 19:32   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.796
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Zitat:
Zitat von Laichzeit Beitrag anzeigen

OT: Man beachte die Flyer beim Fischmobil. Ich glaub, das Foto haben sie extra für dich geschossen.
https://www.facebook.com/lfvbw/photo...type=3&theater
Angler oder Angelgerät ist da immer noch nicht zu sehen, Anglermobil wär immer noch besser als das anglerfeindliche Schützerfischmobil.......


Ich glaube, ich habe selten mit einer Überschrift so ins Schwarze getroffen

Not und Elend.......
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 19:53   #5
willmalwassagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Beiträge: 581
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Der Präsi ist halt ein Politiker. Schreibt über den größten Stuss noch einen schönen Brief.
Die Forderung der Mitglieder auf der Versammlung war klar, sie wollten den Beitrag an den LFVBW um den Betrag für den Bundesverbandsbeitrag kürzen, weil der ja nicht mehr an den DAV abgeführt wird, aber immer noch vom LFVBW einkassiert wird.
Das LFVBW Präsidium wollte das Geld nicht rausrücken, dann haben die Mitglieder gesagt, gut, dann bitte wieder in den Bundesverband eintreten, egal ob gut oder schlecht, das steht nicht zur Debatte sondern, dann sind wir wenigstens Mitglied in dem Verband, für den wir(LFVBW Mitglieder) Beitrag bezahlen.
Von wegen Einsicht oder so. Blanke Verzweiflung.
willmalwassagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 19:55   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.796
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Zitat:
Zitat von willmalwassagen Beitrag anzeigen
Von wegen Einsicht oder so. Blanke Verzweiflung.
und Inkompetenz und Anglerfeindlichkeit, Not und Elend, Pest und Cholera..........

Bei beiden Verbänden...

Es wächst zusammen, was zusammen gehört..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.11.2016, 19:56   #7
Deep Down
Mitglied
 
Benutzerbild von Deep Down
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 2.931
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Wieso nicht den Anteil am Beitrag wieder rausrücken? Da hätten sie einen Antrag gestellt und abstimmen lassen!
So ist das Ergebnis ja erst richtig schlimm!
Deep Down ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 20:01   #8
Blauzahn
Muldenfischer
 
Dabei seit: 06.2007
Alter: 52
Beiträge: 707
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Mal ne "blöde" Frage:
Was habt ihr da die letzten 20-30 Jahre gemacht, dass sowas am Ende dabei rauskommt?
Es wird ja wohl jeder Angler ein Stück weit in den Vereinen aktiv gewesen sein und die jetztige Struktur, einschl. Führungskräften ist nicht vom Himmel gefallen.
Blauzahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 20:28   #9
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.493
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
"Erfolgreiche Professionalisierungsprozesse in Verbänden sind kein Zufall. Und sie sind auch für den DAFV möglich. Gerne bringen wir uns mit unse-rer Erfahrung und Kompetenz ein."
Gibts schon erste Erkenntnisse zu den dort eingesetzten Psychopharmaka ?

Köstlich..Lobbypolitische 0 mit Prädikat "Hausaufgabentechnischer Dauer-
versager", bietet ähnlich "Hochbegabten" Nachhilfeunterricht an..
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2016, 20:34   #10
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.056
Standard AW: LFV-BW und DAFV - Not trifft Elend

Ich weiß zwar nicht wie Ihr die Uhren da unten umgestellt habt, aber in Schleswig-Holstein ist der 02.11.2016... Dem folgt dann morgen der 03.11.2016.

Das nur mal so am Rande... Viel können die nicht würde ich sagen.

"Erfolgreiche Professionalisierungsprozesse in Verbänden sind kein Zufall." Guck mal einer an, dass haben die auch schon bemerkt, dass es bei denen durch Zufall nicht funktioniert hat- aber eine Lösung haben die auch noch nicht. Dann der Nachsatz "das wäre auch für den DAFV möglich". So geil, weil das ist in einem öffentlichen Brief schon verbandsschädigend und ein Schlag ins Gesicht des Präsidiums.

Heile Welt sieht anders aus... War nicht immer die Rede "von Einigkeit der Sportfischer durch die Fusion zum DAFV"? Läuft würde ich sagen- zumindest aus dem Ruder .

Immerhin haben die Erfahrung (das es durch Zufall nicht funktioniert) und Kompetenz (im Versagen?) zum Einbringen in den DAFV. Wenn die sich einbringen geht es noch weiter bergab mit dem DAFV!Das klingt wie eine Drohungfür alle Angler in Deutschland!
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
LFV Baden-Württemberg - Rücktritt Präsident und Rückschritt? Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 86 11.05.2016 11:08
LFV RLP ist 2017 aus dem DAFV muddyliz Angeln in Politik und Verbänden 10 20.01.2016 15:24
HV DAFV: Das Elend geht mit Vollgas weiter! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 242 31.12.2014 10:44
(VDSF)DAFV: Das Elend geht weiter und wird schlimmer Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 68 14.07.2013 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12748 Sekunden mit 13 Queries