AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2013, 19:47   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.550
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Die ersten werden wach - Brief vom Verband Deutscher Karpfen Angelclubs e.V.

Vorabveröffentlichung Magazin November

Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion


Wir schreiben bezüglich der massenhaften Anzeigen von PETA gegen Angler einen offenen Brief an den (VDSF)DAFV:
Massenanzeigen gegen Angler - Fragen an die Bundesverbände


Zwar ist bis jetzt nichts direkt an uns gegangen.

Aber auf der Seite des (VDSF)DAFV hat Frau Dr. Happach-Kasan und Thomas Struppe geantwortet und das auch in einem Newsletter verbreitet.

Fazit:
Sie werden wohl weiter nichts unternehmen, sondern finden wie im Protokoll des Verbandsausschusses auch dargelegt besser, wenn man das alles ignoriert, statt dass man Angler offensiv öffentlich unterstützt und das Treiben von PETA öffentlich richtig stellt...

Siehe:
http://www.dafv.de/files/SchreibenFinkbeiner.pdf


PS:
Und das Anglerboard ist mit Schuld, wenn das auch noch öffentlich diskutiert wird ....

Schon lesenswert..


Auch der Präsident, des Deutschen Fischereiverbandes hat geantwortet.
Zitat:
Zitat von DFV
Sehr geehrter Herr Finkbeiner,
der Deutsche Fischerei-Verband berät und unterstützt seine Mitglieder im Rahmen seiner Möglichkeiten mit fachlichen und rechtlichen Informationen und Einschätzungen.

Mit der von Ihnen angesprochenen Thematik befasst sich u.a. die Fischerei- und Wasserrechtskommission des Verbandes auf Anforderung durch die Mitglieder.

Der DFV verfolgt die aktuelle Rechtsprechung und informiert seine Mitglieder.

Es gilt zunächst, Konflikte mit dem Gesetz zu vermeiden und Schäden von den Mitgliedern fernzuhalten.
Die fischereipolitische Agenda bestimmen jeweils die Spartenverbände, in diesem Fall der DAFV.

Es ist hinlänglich bekannt, dass sich die Rechtspraxis in Deutschland in Bezug auf den Tierschutz beim Angeln von der Praxis in den europäischen Nachbarländern unterscheidet. Auch im Rest der Welt überwiegen andere Bewertungen tierschutzrechtlicher Fragestellungen.

Es ist allerdings auch bekannt, dass Bemühungen zur Änderung tierschutzrechtlicher Bestimmungen in Deutschland eher zu Verschärfungen als zu Erleichterungen geführt haben.

Wir haben volles Vertrauen in den Sachverstand und das Urteilsvermögen des DAFV und seiner Gremien, den für die Mehrzahl der Angler in Deutschland geeigneten Weg zu wählen, um eine möglichst vielseitige und wohltuende Angelfischerei zu ermöglichen.

Holger Ortel
Präsident

Bedeutet:
Man hätte die Kompetenz und würde auch tätig werden - aber das geht nur auf Anforderung des DAFV.

Und die wollen das ja lieber alles ignorieren....

Gestern (08.10.2013) kam nun per Brief auch die Antwort vom DAFV an mich, so dass ich das jetzt auch einstellen kann.


Geändert von Thomas9904 (09.10.2013 um 08:22 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.10.2013, 19:56   #2
daci7
Grobrhetoriker
 
Benutzerbild von daci7
 
Dabei seit: 02.2009
Ort: mach' Urlaub in den Misanthropen.
Beiträge: 4.270
Standard AW: Massenanzeigen gegen Angler - Fragen an die Bundesverbände

War doch klar, oder?
__________________
Behold! The field in which I grow my fucks. Lay thine eyes upon it and thou shalt see that it is barren!
daci7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 20:03   #3
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.326
Standard AW: Massenanzeigen gegen Angler - Fragen an die Bundesverbände

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Zwar ist bis jetzt nichts direkt an uns gegangen, aber auf der Seite des (VDSF)DAFV hat Frau Dr. Happach-Kasan und Thomas Struppe geantwortet und das in einem Newsletter verbreitet.

Fazit:
Sie werden wohl weiter nichts unternehmen, sondern finden wie im Protokoll des Verbandsausschusses auch dargelegt besser, wenn man das alles ignoriert, statt dass man Angler offensiv öffentlich unterstützt und das Treiben von PETA öffentlich richtig stellt...

Siehe:
http://www.dafv.de/files/SchreibenFinkbeiner.pdf
Die Antwort auf dein Schreiben ist ja der pure Hohn. Foren wie das Anglerboard sind also verantwortlich, dass PETA eine Plattform bekommt. Und man müsse weiter nichts tun, als PETA zu ignorieren.

Wie letztens schon geschrieben: Welchen Beweis der Unfähigkeit brauch es noch?
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 20:53   #4
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.493
Standard AW: Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion

Was für ein Dilletantenverein

Jeder darin versenkte € dürfte bei Hütchenspielern besser investiert sein..

Da nutzt nicht mal Fremdschämen noch was..
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 21:14   #5
Patrick S.
Angler mit Leib und Seele
 
Benutzerbild von Patrick S.
 
Dabei seit: 07.2006
Ort: Region Hannover
Alter: 36
Beiträge: 2.435
Standard AW: Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion

Braucht man echt soviel Euronen um schwierige Themen "tod zu schweigen" ?

Es gibt keine Probleme...es gibt nur Lösungen...aber soll das nun die Lösung sein?

Dafür wäre sogar ein Kopfschütteln Energie Verschwendung...
__________________
Petri Patrick... (Wörter der Angler : Einfachheit;Sanftmut;Geduld)
Mitglied im ->FVHannover e.V.
Patrick S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 21:22   #6
Petrusjünger
Anfänger
 
Benutzerbild von Petrusjünger
 
Dabei seit: 12.2010
Ort: Würzburg
Beiträge: 253
Standard AW: Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion

Naja, immerhin haben die beiden nicht geschrieben, dass die PETrA-Anzeigen gegen die Angler ja berechtigt sind.

Das ist also schon mal als Erfolg der Intitiative zu werten.

Aber ansonsten sollte sich Thomas wirklich schämen und entschuldigen, dass er das höchstselbstige Präsidium mitten im Fusionieren und Aktenschränke sortieren gestört hat und dabei sich sogar noch angemaßt hat, schwere Lektüre zu empfehlen.
__________________
Es wurde schon alles gesagt, nur nicht von Jedem zu Jedem. Frei nach Karl Valentin

In Deutschland: Angler zum Nahrungserwerb- stets den Gesetzen verpflichtet und für alle ein Vorbild. Sonstwo:

Geändert von Petrusjünger (02.10.2013 um 21:25 Uhr)
Petrusjünger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.10.2013, 21:35   #7
Patrick S.
Angler mit Leib und Seele
 
Benutzerbild von Patrick S.
 
Dabei seit: 07.2006
Ort: Region Hannover
Alter: 36
Beiträge: 2.435
Standard AW: Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion

Zitat:
Zitat von Petrusjünger Beitrag anzeigen
Aber ansonsten sollte sich Thomas wirklich schämen und entschuldigen, dass er das höchstselbstige Präsidium mitten im Fusionieren und Aktenschränke sortieren gestört hat und dabei sich sogar noch angemaßt hat, schwere Lektüre zu empfehlen.


Leider geil...

Das sollte Thomas aber mal wirklich tun...
__________________
Petri Patrick... (Wörter der Angler : Einfachheit;Sanftmut;Geduld)
Mitglied im ->FVHannover e.V.
Patrick S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 22:03   #8
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.055
Standard AW: Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion

Ich ziehe meinen Hut vor Dir Thomas! Du hast eine Antwort von Frau Dr. persönlich erhalten und das finde ich beachtlich (obwohl Du dort sicherlich nicht zum Pressevertreter des Monats ernannt wirst...)! Beachtlich deshalb, weil es einmal mehr zeigt, dass - egal welche Meinung man über Dich und den dazugehörigen Medien hat- man kann das Anglerboard nicht so einfach ignorieren!

Glaube mir, die haben Dir sicherlich nicht gerne geantwortet, jedoch ist der Druck durch das AB mittlerweile zu groß. Und an dieser Stelle kann man nur einmal mehr erwähnen, dass ohne das AB vieles immer noch in Hinterzimmern ausgemauschelt werden würde. Ich kann zumindest für mich sprechen- ohne das AB hätte ich mich nie um diesen ganzen Kram gekümmert.

Ach ja, das Schreiben passt zu den bisherigen "Leistungen" des DAFV- einfach nichtssagend....
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 22:23   #9
phirania
phirania
 
Benutzerbild von phirania
 
Dabei seit: 07.2011
Ort: münster
Beiträge: 13.013
Standard AW: Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion

Aber ,man scheint hier im Anglerboard auch mit zu lesen.....
__________________
bachpaten, tun was für die natur
vögeln,soll man 3 mal täglich....frisches wasser geben
phirania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 22:44   #10
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.326
Standard AW: Antwort des (VDSF)DAFV auf den offenen Brief der Anglerboardredaktion

Zitat:
Zitat von phirania Beitrag anzeigen
Aber ,man scheint hier im Anglerboard auch mit zu lesen.....
Ich will doch ganz stark hoffen, dass sie das tun.

Ich war diese Woche so frei, als Auflockerung in einem kleinen Seminar für Studenten, die bei mir die Bachelor-Abschlussarbeit schreiben (Duales Studium), bzgl. Fehlmanagement (ging eigentlich um das professionelle Management von Projekten inklusive Kommunikation etc., aber so ein Verein ist ja auch nix anderes ) den DAFV als Beispiel herzunehmen.

Thomas hat mir sozusagen das Skript geschrieben.

Die Jungs haben Tränen gelacht, vor allem als ich die Katze aus dem Sack gelassen hab und die Parteizugehörigkeit der Chefin erwähnte. War leider kein Angler dabei.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundesjugendtag des (VDSF)DAFV in Berlin Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 9 21.09.2013 15:06
VDSF-Präsident Mohnert scheitert mit Strafanzeige gegen Anglerboardredaktion Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 76 12.02.2013 22:35
Offener Brief an DAV und VdSF, mit der Bitte um Antwort Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 250 10.11.2010 09:17
Tag der offenen Tür / Sommerfest des AV Waldsee Leverkusen-Hitdorf am 18.08.07 Laksos PLZ 4 0 30.07.2007 08:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12701 Sekunden mit 15 Queries