AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2016, 09:17   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.549
Blog-Einträge: 2
Standard Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Vorabveröffentlichung Mag Mai


Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Wir berichteten ja bereits darüber, dass der Bodensee inzwischen viel zu wenig Nährstoffe hat und deswegen von der Regierung in Baden-Württemberg daran gedacht wird, statt die Fischerei zu fördern, lieber auf Aquakultur und Felchenmastanlagen zu setzen.
Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Aber der Bodensee gehört ja nicht Baden-Württemberg alleine, auch wenn er das "Schwäbische Meer" heißt.

Auch in Österreich hat man am gleichen See die gleichen Probleme.

2015 wurden z. B. rund ein Drittel weniger Fisch als 2014 gefangen von den Vorarlbergern Berufsfischern.

Der Fischerei-Sachverständige von Vorarlberg, Nikolaus Schotzko, sieht als Grund für diesen Rückgang auch die Nährstofflage, also das für die Fische zu saubere Wasser. Aber auch die massenhafte Vermehrung des Stichlings in den vergangenen Jahren, da dieser sowohl Nahrungskonkurrenz für Felchen bedeute wie auch Larvenräuber sei und den Nachwuchs von Felchen und Barsch fressen würde..

Stichlinge würden inzwischen 80% des Fischbestandes im Bodensee ausmachen!

Auf Grund der schlechten Lage gaben jetzt 2 der österreichischen Berufsfischer auf.

Siehe dazu auch:
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2768948/

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.04.2016, 10:16   #2
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.549
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Weiss eigentlich jemand, weil das nicht ausm Bericht hervorgeht, ob mit den 80% Stichling im Bodensee Anzahl der Fische oder deren Biomasse gemeint ist?
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 11:45   #3
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.413
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Ob das die Individuen oder die Biomasse der Stichlinge ist, geht leider nirgends hervor.
Aus dem Bauch raus, denke ich eher erstetes, aber wie viel Fisch tatsächlich im See ist, lässt sich nur schwer sagen, da so gut wie niemand den riesigen Bereich unter 100 Metern befischt.

Normalerweise werden die Stichlingspopulationen von einem Bandwurm reguliert, jedoch kam der dem sprunghaften Wachstum der Fischmenge noch nicht hinterher.

Ist aber nur einer von vielen Gründen für die schlechten Ergebnisse, die von den Fischern regelmäßig ins Feld geführt werden.
Hauptsache niemand sagt das böse Ü-Wort.

Geändert von Laichzeit (17.04.2016 um 11:59 Uhr)
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 13:32   #4
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.413
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Heute kommt zum See und der Berufsfischerei was im ZDF.
Saubere Seen - leere Netze
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 17:36   #5
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.549
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

sch.. verpasst - kam da was zu den Stichlingzahlen?
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 17:38   #6
willmalwassagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Beiträge: 542
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Aber es ist schon so, der Bodensee hat jetzt wieder die Phosphatwerte von ca. 1950, also ehe wir in mit unseren Abfällen zuge.....en haben.
Momentan hat der See einen möglichst natürlichen Zustand. Auch wenn es nicht allen gefällt. Wegen wenigen Berufsfischern, die eventuell auf Grund der Betriebsart wenig Steuern zahlen soll jetzt die Allgemeinheit einen dreckigen See fördern ?
Auch nicht wirkliche Demokratie.
willmalwassagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.04.2016, 17:39   #7
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.549
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Felchenmastanlagen sind aber das demokratische Gelbe vom Ei ;-))

Gabs damals auch schon das Stichlingpoblem?
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 17:50   #8
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.413
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
sch.. verpasst - kam da was zu den Stichlingzahlen?
Zu Stichlingen kam nichts, war insgesamt sehr zugunsten der Berufsfischerei und man hat sich auch etwas einseitig bei Wissenschaftlern von anderen Seen bedient.

Die Sendung gibt es in der Mediathek.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitr...---leere-Netze
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 18:01   #9
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.549
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Sind diese Wissenschaftler weniger wert, weil nicht NABU- oder BUND-indoktriniert, und wer beurteilt das??
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 18:03   #10
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.413
Standard AW: Bodensee: Österreichische Fischer geben auf

Zitat:
Zitat von willmalwassagen Beitrag anzeigen
Aber es ist schon so, der Bodensee hat jetzt wieder die Phosphatwerte von ca. 1950, also ehe wir in mit unseren Abfällen zuge.....en haben.
Momentan hat der See einen möglichst natürlichen Zustand. Auch wenn es nicht allen gefällt. Wegen wenigen Berufsfischern, die eventuell auf Grund der Betriebsart wenig Steuern zahlen soll jetzt die Allgemeinheit einen dreckigen See fördern ?
Auch nicht wirkliche Demokratie.
Das sehe ich genau so.
Dennoch haben die Berufsfischer etwas besseres als Hartz IV verdient und ihren Nachkommen sollte ein Auskommen in einem zukunftsfähigen

Beim Phosphat denkst du wahrscheinlich an das Diagramm oder ähnliche.
http://static2.tagblatt.ch/storage/o...ion=1406965131
Man sieht, dass wir heute knapp unter den 50er Jahren liegen.
Die Eutrophierung begann jedoch schon vor dem Jahr 1950, da fing man nur an, den Phosphatgehalt zu messen.

Geändert von Laichzeit (17.04.2016 um 18:17 Uhr) Grund: Falsche Zahlen
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Boot auf / am Bodensee Somon PLZ 8 1 17.03.2013 06:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:57 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11395 Sekunden mit 13 Queries