AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2016, 09:25   #1
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.044
Standard Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwasser

Hallo,

welchen Fisch haltet ihr für denjenigen, der uns auf diesem Gebiet am meisten abverlangt.
Ich hatte neulich eine Diskussion mit einem anderen Fischer; der meinte, daß große Barsche die größte Herausforderung darstellen, während ich der Meinung bin, daß große Aitel/Döbel am schwierigsten zu fangen sind. Forellen sind es mit Sicherheit nicht.
Was meint ihr?

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.02.2016, 09:36   #2
DirkulesMG
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Borussia Mönchengladbach
Beiträge: 140
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Ich finde, dass ein Wels auch nicht gerade einfach ist zu fangen.
DirkulesMG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 10:14   #3
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.094
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Da passt der sonst meist bescheuerte Spruch "Gewässerabhängig", also wie ist der Bestand des Zielfischs, das Futterangebot, der Angeldruck, die Trübung,...

N' Rapfen im trüben Wasser geht deutlich besser an den Kunstköder als einer im glasklaren, wo es evtl. vor Lauben auch nur so wimmelt.

Ein Wels frisst eben vergleichsweise selten, wenn der keinen Kohldampf hat, kann man locker ein langes Wochenende vor seiner Schnauze angeln.

Als naturschlau/-scheu würd ich Bachforelle & Döbel eintüten.
Und die "Schläue" scheint, wie bei Menschen, recht ungleich verteilt zu sein...

Artikel passend zum Thema:
Hecht mit Hirn - über Intelligenz bei Fischen
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 10:37   #4
Purist
Spinner alter Schule
 
Benutzerbild von Purist
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2.402
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Zitat:
Zitat von Lajos1 Beitrag anzeigen
Was meint ihr?
Jeder Fisch der im Gewässer bzw. am Angelplatz rar ist.
Ebenso die Fische, die es gelernt haben, häufig verwendete Köder zu meiden.
Purist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 10:52   #5
feederbrassen
immer wieder neu
 
Benutzerbild von feederbrassen
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: Königreich Kempen
Alter: 51
Beiträge: 2.537
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Zitat:
Zitat von Lajos1 Beitrag anzeigen
Hallo,

welchen Fisch haltet ihr für denjenigen, der uns auf diesem Gebiet am meisten abverlangt.
Ich hatte neulich eine Diskussion mit einem anderen Fischer; der meinte, daß große Barsche die größte Herausforderung darstellen, während ich der Meinung bin, daß große Aitel/Döbel am schwierigsten zu fangen sind. Forellen sind es mit Sicherheit nicht.
Was meint ihr?

Petri Heil

Lajos
Große Barsche haben als Jungtiere sicher einiges gelernt und dabei überlebt ,kann man aber auch auf andere Arten übertragen .
So z.b. das oft verwendete Köder gemieden werden ,Karpfen angeln und releasen.
Schleien ,sofern sie nicht im Trupp unterwegs sind,Futterneid,halte ich für schwierig,die können oft schon lesen und schreiben .
Ebenso Zander im See wenn sie erst mal den Meter überschritten haben.
feederbrassen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 10:53   #6
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.044
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Hallo,

schon klar, kommt natürlich auch auf das Gewässer an und die Häufigkeit des/der Fische.
Scheu ist die Bachforelle schon und zischt schnell weg, wenn sie einen bemerkt. Wartet man aber ein paar Minuten, ist sie wieder da und beisst auch (vielleicht). Ein großer Aitel/Döbel schwimmt langsam weg, gibt einem aber an dem Tag keine Chance mehr.
Ich fische schon lange auch in einem Gewässer mit einem starken Bestand auch an großen Aiteln/Döbeln. Während so bis zu einer Länge von 40 cm mitunter Massenfänge möglich sind, werden die Fänge zwischen 40 und 50 schon seltener, darüber richtig rar und über 60 cm, da hat man eher einen 5er im Lotto, obwohl man immer wieder Fische in dieser Größe sieht.

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.02.2016, 10:57   #7
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 55
Beiträge: 12.373
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Eine sehr schwer zu beantwortende Frage. Vor allem wenn man versucht, sie halbwegs allgemeingültig zu beantworten. Was hier an Zauberei grenzt, ist anderswo beinahe Tagwerk.

Eines ist aber sicher. Innerhalb jeder Art gibt es die sogenannten Professoren, an denen man sich regelmäßig die Zähne ausbeißt.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 10:59   #8
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.044
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Hallo feederbrassen,

ja, große Schleien sind sicher auch sehr kritisch. Bei Zander über eine Meter liegt es wahrscheinlich auch an der Seltenheit solcher Exemplare; obwohl, schwieriger wie Hechte sind sie schon zu fangen.

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 11:02   #9
Rheinspezie
Fischender Gentleman
 
Dabei seit: 05.2011
Ort: Köln
Beiträge: 2.418
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
Da passt der sonst meist bescheuerte Spruch "Gewässerabhängig", .....


.....Und die "Schläue" scheint, wie bei Menschen, recht ungleich verteilt zu sein..
.

Artikel passend zum Thema:
Hecht mit Hirn - über Intelligenz bei Fischen



R.S.
Rheinspezie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 11:02   #10
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.044
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Wer ist der am schwierigsten, (oder auch der klügste) zu fangenden Fisch im Süßwa

Zitat:
Zitat von Andal Beitrag anzeigen


Eines ist aber sicher. Innerhalb jeder Art gibt es die sogenannten Professoren, an denen man sich regelmäßig die Zähne ausbeißt.
Hallo,

das ist sicher richtig, ich glaube allerdings, daß der Anteil von "Professoren" bei den Aiteln/Döbeln besonders groß ist.

Petri Heil

Laos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
kann ich auch in der oder an der polnischen grenze.... Viper5684 PLZ 1 5 14.08.2008 15:17
Die 1,24 Dame oder auch "Der Fisch des Lebens" Gorcky Raubfischangeln und Forellenangeln 52 16.07.2008 18:21
Wer ist auch bei der Duisburger Anglermesse mit dabei? KölnerAngler PLZ 5 20 06.01.2007 13:16
Als, oder der Fisch der 10000 Würfe...... Reppi Meerforellen und Bellyboatangeln 55 15.04.2005 07:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11578 Sekunden mit 12 Queries