AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Sonstiges > Bilder- und Videoforum

Bilder- und Videoforum Hier könnt Ihr EURE Bilder und Videos zeigen.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2016, 09:43   #1
_Pipo_
3-facher Wurmbademeister
 
Dabei seit: 10.2011
Ort: Buxtehude
Alter: 25
Beiträge: 292
Standard Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Da ich seit neustem Besitzer eines Magnetens mit 160kg Tragkraft bin, habe ich mich dazu entschlossen den ein oder anderen Gewässerboden abzusuchen.

Die Menge an Schrott die auf den Gewässerböden rumliegt hat mich jedoch extrem überrascht, kein Wunder da sman regelmäßig Hänger hat.

Die Beute an Angelzubehör hielt sich jedoch in Grenzen, einen Offset-Haken und einen 3er Agila Meps (gut in Schuss, aber der Drilling muss erneuert werden) gab es beim ersten Ausflug, dafür gab es einige Münzen und diverses Altmetall.

https://www.youtube.com/watch?v=FFS0QYKE7Sc

Nicht im Video enthalten sind übrigens 2 Fahrräder, ein Bauzaun und ein 3m langes Schild zur Wasserstandsanzeige.
Ansonsten gab es noch diverse Baustangen, ein paar Rohre, einen weiteren Gullideckel, eine Messerklinge.....

Ich bin auf jeden Fall tierisch neugierig, was sich da noch alles im Schlick befindet, weitere Videos werden folgen.
_Pipo_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.01.2016, 09:55   #2
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 55
Beiträge: 12.882
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Zitat:
Zitat von _Pipo_ Beitrag anzeigen
Da ich seit neustem Besitzer eines Magnetens mit 160kg Tragkraft bin, habe ich mich dazu entschlossen den ein oder anderen Gewässerboden abzusuchen.
Was machst du denn da, wenn der sich an was wirklich fettem andockt? Mehr als 160 kg heben? Oder wenn sich der Magnet in etwas unschönes aus dem letzten Krieg verliebt?
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 09:58   #3
Bobster
Wiedergänger in Eigenzeit
 
Benutzerbild von Bobster
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Sauerland
Beiträge: 5.068
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Lustig....
aber auch traurig, wenn bedacht wird was alles so "entsorgt" wird.
__________________
Bobster

Weniger ist mehr !
Bobster ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 10:02   #4
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.337
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Zitat:
Oder wenn sich der Magnet in etwas unschönes aus dem letzten Krieg verliebt?
Da hätte ich am meisten Schiss vor!
Wer weiß was dein Magnet bei so einer alten Granate bewirkt und dann noch der Druckunterschied beim Heben?
Ich sach nur, Junge pass auf dich auf!

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe
Taxidermist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 10:05   #5
phirania
phirania
 
Benutzerbild von phirania
 
Dabei seit: 07.2011
Ort: münster
Beiträge: 13.056
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Bei unserer Konsum Gesellschaft kein Wunder.
Alles und Überall wird entsorgt,ob Gewässer oder in der Natur....
__________________
bachpaten, tun was für die natur
vögeln,soll man 3 mal täglich....frisches wasser geben
phirania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 10:20   #6
_Pipo_
3-facher Wurmbademeister
 
Dabei seit: 10.2011
Ort: Buxtehude
Alter: 25
Beiträge: 292
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Zitat:
Zitat von Andal Beitrag anzeigen
Was machst du denn da, wenn der sich an was wirklich fettem andockt? Mehr als 160 kg heben? Oder wenn sich der Magnet in etwas unschönes aus dem letzten Krieg verliebt?
Meinen grazilen Körper in die Warthose quetschen und rann an den Speck ^^


Die 160kg sind der theoretische Wert bei perfekter Auflage auf dem Perfekten Material, das wird so nicht erreicht, ein Fahrrad kann man im Wasser problemlos ziehen, aber die Auflage auf dem Rahmen z.B. war nicht so start, dass man es problemlos aus dem Wasser heben konnte.

Mein erster Test war übrigens gleich die Spundwand, da muss dann schon zu zweit kämpfen wenn das richtig gut aufliegt, aber ab bekommt man es früher oder später.


Zur Munition/Granaten/etc., wenn davon was in Buxtehude gelandet ist, dann hat aber jemand Hamburg gewaltig verfehlt, die Chancen sind gering, wobei es auch nicht unmöglich ist. Sollte sowas tatsächlich mal passieren, hoffe ich, dass das Seil lang genug ist.
_Pipo_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.01.2016, 10:37   #7
Cormoraner
Oldskool Angler
 
Dabei seit: 12.2013
Beiträge: 885
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Bei uns machen das regelmäßig irgendwelche Freaks auf den Kanälen. Oft auch nachts da es wohl verboten wurde von der Gemeinde Brandenburg.

A) Absolut nervig wenn sie mit ihren Schlauchbooten kommen und alle Montagen abreissen und
B) alte russische Granaten haben wohl keinen wert (vll. sagt jemandem "Lemonka" was. Die werden dann einfach ans Ufer geschmissen... hier ist alles verseucht an altem Kriegsmaterial - bis heute (Berlin/Brandenburg).

Einmal bin ich auf eine Lemonka getreten, die ist zum Glück aber nicht hochgegangen - ist aber nen echt scheiss Gefühl wenn der eigene Vater einem sagt, du stehst gerade auf einer russischen Granate...
Cormoraner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 10:45   #8
Fr33
Gummi Getier Dompteur
 
Benutzerbild von Fr33
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Dreieich
Alter: 32
Beiträge: 7.199
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Ich hab da auch nen riesen Schiss, dass ich ne Granate, Mine oder Atelleriegeschosse mit so nem Teil finden würde. Das schlimme sind aber nicht die Blindgänger, sondern teils Wagenladung an alter Munition etc. die einfach nach dem Krieg teils irgendwo hin gekippt wurden.


Am Rhein auf meiner Strecke wurde damals bei dem Niedrigwasser (2006) nicht mal 5m vom Ufer weg von der Stielhandgranate bis zur Panzerabwehrmine allerhand gefunden....
Fr33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 10:46   #9
Inni
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2014
Ort: Nähe DD
Beiträge: 249
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Zitat:
Zitat von _Pipo_ Beitrag anzeigen
Zur Munition/Granaten/etc., wenn davon was in Buxtehude gelandet ist, dann hat aber jemand Hamburg gewaltig verfehlt, die Chancen sind gering, wobei es auch nicht unmöglich ist. Sollte sowas tatsächlich mal passieren, hoffe ich, dass das Seil lang genug ist.

Ein Kandidat für den Darwin Award 2016
__________________
THX & Grüße,
Mario

Inni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 10:47   #10
Ocheis
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2013
Ort: 21717
Beiträge: 12
Standard AW: Metal-Fischen - wer schon immer wissen wollte wo man nun schon wieder hängt

Zitat:
Zitat von _Pipo_ Beitrag anzeigen

Zur Munition/Granaten/etc., wenn davon was in Buxtehude gelandet ist, dann hat aber jemand Hamburg gewaltig verfehlt, die Chancen sind gering, wobei es auch nicht unmöglich ist. Sollte sowas tatsächlich mal passieren, hoffe ich, dass das Seil lang genug ist.
Moin,

gering ist immer relativ.
Einige Funde fallen mir spontan im LK Stade ein. Horneburg 2014. 2015 beim Magnetfischen in der Schwinge. http://www.mopo.de/hamburg/gefaehrli...hwinge-1678356
Im Burggraben wurde letztes oder vorletztes Jahr auch noch was gefunden.
Ocheis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Sonstiges > Bilder- und Videoforum

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
was ich schon immer mal fangen wollte teilzeitgott Angeln Allgemein 63 25.05.2011 20:29
Was wir schon immer über BMW Fahrer wissen wollten MichaelB Autos 62 26.09.2007 18:57
Seekarten - Alles was Du schon immer wissen wolltest Sockeye Seekarten und Navigation 2 15.01.2007 16:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:58 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11492 Sekunden mit 12 Queries