Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

geoff anderson Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2015, 06:06   #1
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.114
Blog-Einträge: 3
Standard Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Hi,
am Freitag Morgen war ich mal an einer kleinen Kiesgrube unterwegs und habe ausprobiert, ob die XXL-Twister aus meiner Norwegen-Kiste auch auf Hecht funktionieren.

Ich hatte die Kamera dabei, und hab einen kleinen Film daraus gemacht.

Viel Spaß beim Anschauen



https://www.youtube.com/watch?v=QHvrpwYL-HA
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.06.2015, 08:26   #2
Professor Tinca
Ein Korn im Feldbett !
 
Benutzerbild von Professor Tinca
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Global Ghetto
Beiträge: 12.151
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Na klappt doch.
Nächstes Mal bleiben se auch hängen.
__________________
Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort !
Professor Tinca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 09:53   #3
Snakesfreak
Mitglied
 
Benutzerbild von Snakesfreak
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Münster
Beiträge: 1.039
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Habe auch schon gute Erfahrung mit großen Twistern bzw Real Eel gemacht. Aber leider viele Fehlbisse
Snakesfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 11:03   #4
PirschHirsch
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2012
Beiträge: 4.442
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

@ Franz:

Kann das sein, dass Dein Stinger etwas zu lang ist? Dann verpufft evtl. die Anschlagswirkung, falls der Fisch nur da draufdonnert. Sieht aus, als ob der ne Runde zu viel Spiel hätte.

Bei nem Twister kann der Stinger sowieso ruhig etwas strammer sitzen als bei nem normalen Gummifisch, da sich in diesem Fall ja eigentlich nur der Schwanz wie ne "Fahne" bewegt und der eigentliche Körper kaum was macht (trotzdem natürlich nicht "krummziehen").

Zudem ist der Stinger bei Dir oben angebracht - setz den Drilling mal stattdessen hinten auf die Unterseite (gleiche Anbringhöhe, aber halt unten).

Dann deckt der Jighaken den vorderen Körperbereich oben ab, der Stinger den hinteren und von unten (müsste eigentlich reichen - wenns sein muss, halt noch zusätzlich nen Kopfdrilling anbringen; das mach ich persönlich aber nicht, zwei Drillinge plus Jig finde ich dann doch übertrieben).

Leicht einpieksen ist richtig, aber der Draht sollte IMO wie gesagt etwas kürzer sein und weniger Spiel haben/dichter anliegen.

Alternativ die Sache einfach rumdrehen:

Nen 12/0er-Jighaken als nach oben stehenden "Heckschützen" verwenden und vorne unten nen Kopfdrilling platzieren (wie gesagt: beim Twister isses recht egal, ob der Jighaken den Körper versteift - insofern ruhig ne große Größe nehmen, um möglichst weit hinten am Twisterkörper rauszukommen).

In diesem Fall braucht der Kopfdrilling dann u. U. nicht mal nen Stingerdraht - einfach mit nem Sprengring nen Tönnchenwirbel am Drilling anbringen, den Wirbel mit in den Snap hängen, Drilling direkt unten bzw. seitlich am Kopp einpieken.

Bei Unten-Heck- bzw. Frontmontage steigt natürlich die Hänger- und Dreckeinsammelgefahr - ist daher halt eher zum Einleiern und weniger zum Jiggen/Faulenzen mit Grundkontakt geeignet (je nachdem, wieviel Zeug da unten rumliegen sollte).

Vom Wurf-Schwanzwurstel her gibt sich die Untenmontage mit der Obenmontage nicht viel - langer Flatter-Twisterschwanz plus Stinger kann halt schonmal hakeln, lässt sich kaum vermeiden (es sei denn, der Stingerdrilling ist ein Krautschutzdrilling).
__________________
R.I.P. Wolfgang Völz

Geändert von PirschHirsch (28.06.2015 um 11:33 Uhr)
PirschHirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 11:32   #5
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.390
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Hab mir vor rund 3 Wochen beim Spezi Tommi ebenfalls den mit dem grünen Schwanz gekauft. Hatte letztes Jahr schon mit mittelgroßen Twistern sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Aktion wirkt auf Augenräuber halt wirklich hypnotisch
Trollwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 11:34   #6
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.114
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Zitat:
Aber leider viele Fehlbisse
Kann ich bestätigen

Zitat:
Sieht aus, als ob der ne Runde zu viel Spiel hätte.
Ich weiß was du meinst. Ist auch bei Doppeldrillings-Montagen am Köderfisch ein Problem, weil am zweiten Drilling nicht mehr soviel Kraft ankommt wenn das zu stark "durchhängt". Ich achte da eigentlich schon etwas drauf, dass einigermaßen Zug drauf ist.

Zitat:
Bei Unten-Heck-Montage steigt natürlich die Hänger- und Dreckeinsammelgefahr - ist daher halt eher zum Einleiern und weniger zum Jiggen/Faulenzen mit Grundkontakt geeignet (je nachdem, wieviel Zeug da unten rumliegen sollte).
Außer beim Schleppen im Freiwasser fische ich nie Drillinge unten am Köder, im beangelten Gewässer hat man einen relativ unreinen Grund, so dass man ständig Äste und sonstiges Zeug aufsammelt.

Zitat:
wenns sein muss, halt noch zusätzlich nen Kopfdrilling anbringen; das mach ich persönlich aber nicht, finde ich dann doch zu übertrieben
Der Kopfdrilling macht vor allem deshalb Sinn, weil ein Hecht große Beutefische ganz oft in Kopfnähe attackiert um sie zu töten. Ich glaube das wäre schon ne gute Sache. Ich fühl mich dabei aber auch nicht wirklich wohl, mit 2 Drillingen + Jighaken den Hechten auf den Leib zu rücken. Zumal der Hecht meinen Angelausflug nach Möglichkeit auch überleben sollte.

Die Hechte die ich da meistens fange und auch die, die attackiert haben sind so 70er - 75er, ich glaube dafür ist der Köder einfach ein bisschen groß.

Aber ist trotzdem geil wenn die auf solche Köder draufknallen
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.06.2015, 11:35   #7
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.114
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Zitat:
Hab mir vor rund 3 Wochen beim Spezi Tommi ebenfalls den mit dem grünen Schwanz gekauft.
Ich auch Hast Glück gehabt, dass du mir noch einen übrig gelassen hast.
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 08:37   #8
50er-Jäger
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2011
Ort: 30419, im Herzen 17207
Beiträge: 1.914
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Ich bin froh das du kein richtig großen Fisch haken konntest, dein gekringeltes Vorfach macht ein ja Angst
50er-Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 08:37   #9
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Lingen
Beiträge: 2.194
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Traumhaft der Nebel zu Anfang des Videos.

Schade das keiner der Räuber hängen geblieben ist
Aber hat auf jeden Fall Spaß gemacht zu schauen.
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 47cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2018: Angeltage: 37 | Hecht: 37 | Zander: 23 | Barsch Ü40: 2 | Karpfen: 45
Zähler 2017: Angeltage: 111 | Hecht: 94/1 | Zander: 66 | Barsch Ü40: 16
Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 16:08   #10
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.390
Standard AW: Video: Hechtangeln mit dem XXL-Twister

Zitat:
Zitat von Franz_16 Beitrag anzeigen
Ich auch Hast Glück gehabt, dass du mir noch einen übrig gelassen hast.
Zwei Dumme, ein Gedanke
__________________
Das wichtigste beim Angeln sind lange Arme um zu zeigen, wie groß der Fisch war!
Trollwut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Video: Mit Pilker auf Meerforelle - Angeln mit dem Flatterjig Thomas9904 Meerforellen und Bellyboatangeln 6 26.04.2015 21:47
Grossköder. XXL Twister, 10" Fin S usw. Bass Assasin Verkäufe 0 17.02.2012 10:56
Video: Dem Fisch auf der Spur - Erfolgreich angeln mit dem Senso Diver Anglerboard-Team Flimmerkiste 0 10.05.2011 08:51
Was fängt man mit dem Twister bzw. Gummifischen milos2009 Angeln Allgemein 7 23.11.2009 20:55
Spinnertuning mit dem Twister bodenseefischer56 Basteln und Selbermachen 30 22.06.2007 17:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11541 Sekunden mit 12 Queries