AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2015, 08:15   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.360
Blog-Einträge: 2
Standard Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Bodensee: Fischmast statt Wildfisch


Siehe:
http://gea.de/nachrichten/politik/ka...en.4149259.htm

Dass immer sauberer werdende Gewässer viele Menschen freuen, ist klar.

Dass immer sauberer werdendes Wasser auch Probleme schafft, wissen schon deutlich weniger.

In meinen Augen skurril wird es dann, wenn wie im Falle des Bodensees tatsächlich daran gedacht wird, statt einer leichten Anhebung der Phosphatwerte, um das Aufkommen der Felchen (Renken) zu stabilisieren, dann der Vorschlag kommt, dass man doch Aquakultur im Bodensee betreiben solle.

Mit Felchen mit "Bodenseegenom".....

Dass die Fischer (die eben Fischer und keine Mäster sind), das nicht mit unbedingter Freude, sondern eher skeptisch sehen, kann ich nachvollziehen.

Die Folge von der Politik gewollten Aquakultur für den ältesten Beruf am Bodensee sehen die Fischer dann so, dass sie den Jäger zu Bauern machen würde..

In einer Gesellschaft, die eher Fischstäbchen auspacken als einen Fisch filetieren kann, und die den Geschmacksunterschied von Wild- zu Mastfisch gar nicht mehr kennen kann, und in der die kulturelle und traditionelle Ausübung von Jagd und Fischerei als Mord und Tierquälerei diskreditiert werden, muss einen das allerdings dann wiederum auch weniger wundern..

Dass dann lieber der Mäster als der Fischer und Jäger gesehen wird.............

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.03.2015, 08:35   #2
Deep Down
Mitglied
 
Benutzerbild von Deep Down
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 2.873
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Ist der erste April?

Die Felchen müssen dann gefüttert werden!
Wahrscheinlich mit Fischmehl aus Weltmeeren und Boddenhechten!
Kot und Futterreste belasten anschließend das Wasser!
Dazu noch ein bisschen Wachstumshormone, die ebenfalls im Wasser landen.
Parasiten gibt es im Süßwasser genug, so dass dann Medikamente eingesetzt werden müssen, die das Fleisch als auch die Wasserqualität (Trinkwasser) auch noch belasten!

Egon hat nen Plan!
Deep Down ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 08:37   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.360
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Passt in die heutige Zeit - und mästen ist natürlich tierfreundlicher als fangen....

.......... oder so............


Wenn die schon "Profis" so angehen, kann man sich auch leicht ausmalen, was da am Ende die Konsequenzen für Angler sind..

Hobbymäßige Fischmast im Wohnzimmeraquarium vielleicht????
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 14:17   #4
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.411
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Die gewerbliche Bodenseefischerei wird zunehmend unrentabel, aber auch die Aquakultur wird eine siechende Leiche, die am Tropf der Fischereisubventionen hängt. Bevor der endgültige Gnadenstoß durch günstigere Felchen aus Osteuropa erfolgt, könnten sich die Fischer am Bodensee wenigstens noch ihre Rente sichern und ihren Kindern eine anderweitige Ausbildung ermöglichen.
In einigen Jahrzehnten endet die Berufsfischerei am Bodensee, egal ob man Phosphat reinschüttet oder noch feinere Netze erlaubt.
Laichzeit ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 14:24   #5
Wallerschreck
Herr der Fehlbisse
 
Benutzerbild von Wallerschreck
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Beiträge: 2.790
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Warum eigentlich nicht?
Die Aquakultur wird zwangsläufig zu steigenden Phosphatwerten führen und vermutlich den Bestand natürlicher Fische dadurch dann durch die Hintertür verbessern. Das Ganze muss natürlich reguliert werden damit es nicht überhand nimmt und keine Antibiotika ins Wasser gelangen aber im Prinzip ist das schon machbar. Selbst das Futterproblem ließe sich lösen.
So mancher Angelverein würde sich freuen wenn er seine Tonnen an verbutteten Rotaugen nach dem Hegefischen irgendwo für ein paar € abgeben könnte.

Die Norwegische Lachszucht ist doch nichts anderes. Da haben viele Fischer wegen den hohen Diesel und Lebenshaltungskostenden ihren Job an den Nagel gehängt und betreiben jetzt Lachszucht im Fjord. Und die wilde Lachspopulation dankt es auch denn es wird weniger industriell nach ihnen gefischt seit der billige Zuchtlachs im Regal steht...
__________________
Eine Rute sie zu knechten die alle zu drillen in die Pfanne zu treiben und knusprig zu grillen.
Wallerschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 15:11   #6
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.411
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Der wilde Lachs dankt dem Zuchtlachs aber nicht für genetische "Verwässerung" und Fischläuse sowie der sauerstoffarmen Todeszone unter den Netzkäfigen.
Das sind nun mal die zwei Seiten der Medaille, im Bodensee brauchen wir das nicht.
Laichzeit ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.03.2015, 15:17   #7
angler1996
31Z Löffelschnitzer
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 4.234
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Zitat:
Zitat von Deep Down Beitrag anzeigen
Ist der erste April?

Die Felchen müssen dann gefüttert werden!
Wahrscheinlich mit Fischmehl aus Weltmeeren und Boddenhechten!
Kot und Futterreste belasten anschließend das Wasser!
Dazu noch ein bisschen Wachstumshormone, die ebenfalls im Wasser landen.
Parasiten gibt es im Süßwasser genug, so dass dann Medikamente eingesetzt werden müssen, die das Fleisch als auch die Wasserqualität (Trinkwasser) auch noch belasten!

Egon hat nen Plan!
dann gibt's wieder mehr Nährstoffe im Wasser und die Felchen wachsen wieder oder so ähnlich
Gruß A.
angler1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 15:27   #8
Franky
Mitglied
 
Benutzerbild von Franky
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Bad Vilbel
Alter: 43
Beiträge: 16.524
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Der Phosphatrückgang ist ja schon seit Jahren ein Thema...
http://www.n-tv.de/panorama/Bodensee...icle40591.html
Ich hatte einen Bericht gesehen, wo damals schon die Anhebung des Phosphatgehalts gefordert wurde, um ein besseres Abwachsen zu gewährleisten.
Ein ziemlich blödes zweischneidiges Schwert...
__________________
Schmiet rin, hol rut
Frank
Franky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 16:12   #9
Wallerschreck
Herr der Fehlbisse
 
Benutzerbild von Wallerschreck
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Beiträge: 2.790
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Zitat:
Zitat von Laichzeit Beitrag anzeigen
Der wilde Lachs dankt dem Zuchtlachs aber nicht für genetische "Verwässerung" und Fischläuse sowie der sauerstoffarmen Todeszone unter den Netzkäfigen.
Das sind nun mal die zwei Seiten der Medaille, im Bodensee brauchen wir das nicht.
Ach komm das ist doch nur Stammtischpolemik und Halbwissen. Genausogut kannst du auch die Fischer beschimpfen die mit ihrer übermäßigen Entnahme seit Jahrunderten die nur langsam nachwachsenden Bestände überfischen:

"Vor 20 Jahren haben wir noch 1600 Tonnen abknüppeln können, vor 10 Jahren nur noch 900 und letztes Jahr haben wir nur noch 600 Tonnen geknüppelt weil auf wundersame Weise tonnenweise Fisch verschwunden ist, oh diese bösen bösen Kläranlagen"

Was braucht ihr denn stattdessen im Bodensee? Bauern die ihre Kacke ans Ufer spritzen damit der Phosphatgehalt wieder steigt? Na lecker!

Ich denke Aquakultur ist eine gute Lösung um den Thunfisch Effekt bei gefährdeten Wildfischen zu verhindern. Beim Lachs hat es funktioniert warum nicht auch bei anderen voran bringen?
__________________
Eine Rute sie zu knechten die alle zu drillen in die Pfanne zu treiben und knusprig zu grillen.
Wallerschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 17:26   #10
cafabu
Mitglied
 
Benutzerbild von cafabu
 
Dabei seit: 03.2007
Ort: 22941 Bargteheide
Alter: 63
Beiträge: 1.642
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Mammon regiert die Welt. Letztendlich wird die betriebswirtschaftliche Gewinnmarge entscheiden. Politisch wird dann entstehende Arbeitsplätze heroisiert und wahrscheinlich noch die Arterhaltung mit herangezogen. Hauptsache der Gewinn klappt.
__________________
Seit nett zu Euren Kindern, sie suchen Euer Altenheim aus.
In meiner Generation galt Legasteniker noch als Diagnose.
2. Platz Boardferkel Okt. 2010
cafabu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Pressemeldung: Aqua-Fisch findet vom 8. bis 10. März 2013 am Bodensee statt Thomas9904 Branchen-News 0 28.11.2012 09:35
Bodensee ?! schatt PLZ 8 3 07.09.2009 12:53
Bodensee bodensee Angeln in Österreich und der Schweiz 1 09.07.2009 11:37
bodensee angel gott Angeln Allgemein 21 08.08.2008 09:31
Bodensee --> Karpfen Seefischer2006 PLZ 8 9 07.02.2007 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12130 Sekunden mit 13 Queries