AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2015, 08:35   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.792
Blog-Einträge: 2
Standard DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Vorabveröffentlichung Mag März

DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

http://www.nw.de/nachrichten/nachric...zen-Leine.html


Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne), bekanntlich weder Jägern noch Anglern zugeneigt und schon parteipolitisch eher der spendensammelnden Schützerindustrie verpflichtet, hat sich einiges vorgenommen.

Nicht nur die Jäger, sondern auch die Angler sollen nun noch stärker gegängelt werden.

Beide Gruppen sollen ihr jeweilige Tun in Zukunft stärker an ökologischen Prinzipien und am Tierschutz orientieren.

Dass dazu dann wiederum der Geschäftsführer des DAFV diese Position des grünen Umweltministers auch noch stärkt, in dem auch er als einzigen sinnvollen Grund die Verwertung angibt:
Zitat:
"Das Fangen eines Fisches ist nur dann gerechtfertigt, wenn er anschließend getötet und einer sinnvollen Verwertung zugeführt wird."
macht die Sache dem grünen Anglerfeindminister natürlich noch leichter.

Und Spahn hat das ja laut Artikel noch präzisiert und führt das damit vollends in Richtung bundesweites Abknüppelgebot:
Zitat:
Eine Ausnahme (vom Tötungsgebot) dürfe und müsse lediglich bei "untermaßigen Fischen" und bei "geschützten Arten" gemacht werden.
Sie seien nach dem Fang lebend ins Wasser zurückzusetzen.
Dass die im DAFV laut Artikel immer noch von "ca. 700.000 Mitgliedern" träumen - nun ja....

Mitglieder haben sie noch knapp über 40 (Landes- und Spezialverbände) - mit bei den Mitgliedern organisierten etwas über 600.000 Zahlern.

Bei den vielen Kündigungen von LV, die im Bundesverband vorliegen, dürfte das auch schon wieder Makulatur sein.

Siehe dazu:
Abstimmung mit den Füßen- jetzt auch in Landesverbänden?

Dass der Geschäftsführer und der DAFV immer noch nicht begreifen, dass die Reduzierung des Angelns auf den Nachrungserwerb mittelfristig das Angeln unmöglich machen wird - weil man Fische einfacher kaufen kann und dazu keiner angeln muss - das wollen wohl die organisierten Angelfischer so.

Sonst würden sie ja nicht immer wieder die Funktionäre wählen und finanzieren und die Hauptamtler so anglerfeindlich gewähren lassen.

Thomas Finkbeiner

Aktualisierung 05.02. 12 Uhr 30


Erster Landesverband reagiert

Da ich selber momentan nix schreiben will, um nicht in den Knast zu kommen, freue ich mich umso mehr, dass ein Landesverband bereits reagiert hat und dessen Präsi seinen Gesamtvorstand informiert hat.

Klar und eindeutig, daraus zitiert:
Zitat:
ein weiterer Presseartikel in der bekannten Angelegenheit mit einem Statement des GF des DAFV S. Spahn.

Besonders interessant ist dabei diese Aussage:

Spahn kennt die "unterschiedlichen Richtungen" in seinem Verband. Offiziell gebe es dort kein Wettangeln mehr, es heiße nun "Gemeinschaftsfischen".

Damit wisst Ihr nun was bei Gemeinschaftsfischen von Verbandsseite stets anzunehmen:
ein verdecktes Wettfischen!

Vielleicht suggeriert man damit nachhaltig den Behörden, dass hier ein Vorgehen unbedingt notwendig ist.

Dennoch Euch alles Gute
Angehängt war der Artikel aus der Zeitung als PDF..

Das war vom Landessportfischerverband Niedersachsen

Ich hoffe, dass daraus auch die Forderung auf Entlassung der Geschäftsführer/Hauptamtler und die Abwahl der Ehrenamtler im DAFV resultieren wird..




Thomas Finkbeiner

Geändert von Thomas9904 (05.02.2015 um 12:35 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.02.2015, 08:51   #2
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.792
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Ich hab zum Angeln nur zur Verwertung auch ne Meinung - ne deutlich andere.....






Deswegen bin ich wohl auch nur Angler und kein organisierter Angelfischer

Geändert von Thomas9904 (05.02.2015 um 09:29 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 09:31   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.792
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Und Spahn hat das ja laut Artikel noch präzisiert und führt das damit vollends in Richtung bundesweites Abknüppelgebot:
Zitat:
Eine Ausnahme (vom Tötungsgebot) dürfe und müsse lediglich bei "untermaßigen Fischen" und bei "geschützten Arten" gemacht werden.
Sie seien nach dem Fang lebend ins Wasser zurückzusetzen
.
Der DAFV, seine Haupt- und Ehrenamtler und die den DAFV tragenden Landes- und Spezialverbände, sind damit in meinen Augen die Totengräber des Angelns in Deutschland!!

Geändert von Thomas9904 (05.02.2015 um 09:34 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 09:43   #4
Brotfisch
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.201
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Da hat sich Dr. Spahn ja als echter Wurmfeind geoutet. Diese Verbandsstellungnahme kann man, jedenfalls so wie sie in dem Artikel zitiert wird, als unglücklich bezeichnen.

Gibt es die Entscheidung vom Verwaltungsgericht Münster eigentlich irgendwo öffentlich?

Schön allerdings der Verweis auf das Fliegenfischen. Da kaufe ich mir für vielleicht 100 Euro eine Tageskarte, die nur die Entnahme eines Fisches pro Tag erlaubt, komme um halb sechs Uhr morgens an den Fluss, will als erstes meine Schnur strecken, da beisst eine 40er Forelle und dann ist Feierabend. Geht's noch?

Aber vielleicht können die Board-Kollegen in NRW mal die Montage boardfrei nehmen und stattdessen vor dem Umweltministerium demonstrieren:


AGGRO - Angler gegen die gemeingefährliche Remmelisierung des Oberrheins.

Geändert von Brotfisch (05.02.2015 um 09:52 Uhr)
Brotfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 09:44   #5
Deep Down
Mitglied
 
Benutzerbild von Deep Down
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 2.882
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Super! Also ist das Gemeinschaftsfischen nun doch ein Wettfischen. Heisst ja jetzt nur anders!

Und der Herr manifestiert auch noch, dass nach dem Fang das anschliessende Töten eines Fisches selbst dann noch zu erfolgen hat, wenn man nur Tierfutter daraus machen kann!

Ich hab zum Glück weder ne Katze, Hund, Kanninchen, Schaf, Kuh, Ziege.....aaaaah......Mist, aber ein Aquarium! Ob den Salmlern geschredderter Altkarpfen schmeckt?
Deep Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 09:46   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.792
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Zitat:
Diese Verbandsstellungnahme kann man, jedenfalls so wie sie in dem Artikel zitiert wird, als unglücklich bezeichnen.
UNGLÜCKLICH??????????????????????????????????????? ????????

Setz mal Deine Verbandlerbrille ab!

Dazu fällt mir einiges anderes ein als "unglücklich", was ich aber öffentlich wegen des deutschen Rechtes nicht schreiben darf.

Hier:
http://www.juris.de/jportal/portal/p...enachricht.jsp
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.02.2015, 09:55   #7
Brotfisch
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.201
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Das hat nichts mit meiner Brille zu tun. Es ist nur zu früh am Morgen, als dass ich schon Kraftausdrücke verwenden könnte.
Brotfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 09:56   #8
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.792
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

ok. akzeptiert..
ich dachte schon..................











PS:
Und wenn mich jetzt noch mal einer anmault, weil ich diese Verbanditen anmaule, dann werd ich zum Viech........

Geändert von Thomas9904 (05.02.2015 um 10:00 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 10:00   #9
Bronco84
Allrounder
 
Benutzerbild von Bronco84
 
Dabei seit: 01.2009
Ort: Gronau
Beiträge: 529
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Wie sagte noch jemand

..."Deutschland schafft sich ab".Das beziehe ich grad aufs angeln in Deutschland.
Wenn ich unsere ach so " grünen " Politiker schon seh geht mir der hut hoch .glauben die wirklich wir gehen alle angeln damit wir was zu essen auf dem Tisch haben ???
Deren einzige sorge ist nicht mit nem peinlichen Zitat in der B... Zeitung zu stehen am nächsten tag.
Die sollten sich mal ein Beispiel an den Holländern nehmen wo angeln als sport /Hobby gesehen wird!!!! !!!


Gruß bronco
__________________
Meine Rute macht Dir Angst?
Bronco84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 10:09   #10
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.792
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV-Geschäftsführer Dr. Spahn: Angeln nur zur Verwertung

Wer als organisierter Angelfischer, als Funktionär in einem Landesverband, solche Aussagen unkommentiert stehen lässt und nicht die Entlassung von solchen Hauptamtlichen fordert, der ist vielleicht "rechtmäßig" Vertreter der organisierten Angelfischer, seine Arbeit für die ist aber maximal mit "recht mäßig" zu beurteilen..


DIESE VERBANDLER SOLLTEN SICH ALLE SCHÄMEN!!!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Delegiertenmaterial zur DAFV-Hauptversammlung öffentlich Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 37 13.11.2014 19:56
Fische hältern bis zur Verwertung wolkenkrieger Angeln Allgemein 20 24.07.2006 11:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12731 Sekunden mit 14 Queries