AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Stippfischen und Friedfischangeln

Stippfischen und Friedfischangeln Friedfischangeln und Stippfischen - Gewässer und Methoden....

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.06.2014, 14:45   #1
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.201
Standard Bisse beim Absinken

Die letzte Zeit hatte ich beim Köderfischfeedern nach dem Anlegen des Futterplatzes wohl einige Fische am Platz.
Direkt nach dem Einwerfen, während dem Absinken kamen dann jedesmal eindeutig gute Bisse. Wenn ich jedoch dabei angeschlagen hab, blieb nie ein Fisch trotz 16er Haken und nur 1 oder 2 Maden hängen. Auch sahen die Maden fast unberührt aus.
Sobald der Futterkorb/Köder dann auf Grund liegt, lassen die Bisse schlagartig nach. Erst nach 20-30 Sekunden kommt dann wieder ein Biss, der sich dann aber eigentlich immer verwandeln lässt.

Woran liegt das, und woran kann ich schrauben, dass mir das nichtmehr passiert?
__________________
Ü30 Karpfen 2017: 2
Trollwut ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.06.2014, 15:25   #2
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Meppen
Beiträge: 1.947
Standard AW: Bisse beim Absinken

Das kenne ich vom Stippen mit ziemlich kleinen Fischen die alles abfangen wollen, das ins Wasser fällt.

Habe dann mal ein Stücken von der Made, nur den Kopf, auf die Spitze des Haken gesetzt. Nach 2 bis 3 versuchen hing dann auch dran, was gebissen hat. Teils richtig mikrig kleine Köderfische.
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 44,5cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2017: Angeltage: 97 | Hecht: 91/1 | Zander: 55 | Barsch Ü40: 15
Zähler 2016: Angeltage: 124 | Hecht/Ü90/Ü100: 76/6/3 | Zander: 95 | Barsch Ü40: 4
Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 16:20   #3
Stoney0066
Mitglied
 
Benutzerbild von Stoney0066
 
Dabei seit: 07.2010
Ort: Karlsruhe
Alter: 36
Beiträge: 1.614
Standard AW: Bisse beim Absinken

Bei uns sind das in der Regel kleinere Rapfen oder auch mal Grundeln, kann ab und zu sowas von nervig werden weil bei jedem Biss einer hängt bevor der Köder überhaupt den Grund berührt hat. Hatte bisher noch keine Lösung für das Problem ausser den Platz zu wechseln. Und das hilft auch meist nicht...
Stoney0066 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 16:23   #4
Slick
Mitglied
 
Benutzerbild von Slick
 
Dabei seit: 07.2010
Ort: Main-Tauber-Kreis
Alter: 37
Beiträge: 2.161
Standard AW: Bisse beim Absinken

Am Main oder am Klostersee?

Am Main sind das die kleinen Rapfen,welche den Köder attackieren beim absinken.


Grüße
Slick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 16:23   #5
AllroundhunterKib
Obergeierfishing
 
Dabei seit: 09.2012
Beiträge: 1.221
Standard AW: Bisse beim Absinken

Kenne das bei uns von den Rotaugen,Rapfen oder auch Schneider. Um diese Jahreszeit nicjt unüblich wenn viel kleinfisch gedönns im Wasser herumschwimmt.
Wenn du es nicht gerade auf die kleinen abgesehen hast hilft eventuell ein geößerer Haken und ein Köderwechsel (Mais,Wurm oder mehr Maden auf den Haken). Wenn du die kleinen aber fangen willst dann kleinerer Haken und Pinkies als Köder.
AllroundhunterKib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 16:33   #6
mantikor
Mitglied
 
Benutzerbild von mantikor
 
Dabei seit: 08.2012
Ort: neuss
Beiträge: 324
Standard AW: Bisse beim Absinken

nur 1 made komplett auf 16-18er haken aufziehen dann hängt jeder !!
mantikor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.06.2014, 17:01   #7
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.201
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Bisse beim Absinken

Ist am See.
Können nen eigentlich nur Rotfedern sein.
Das Problem, dass ich dabei habe: Ich will zwar rotaugen/Rotfedern, aber eben in dem 20-35cm Dreh haben. Ich hab auch kein Problem damit die Bisse zu ignorieren, Allerdings befürchte ich dann immer, einen blanken Haken am Grund liegen zu haben
__________________
Ü30 Karpfen 2017: 2
Trollwut ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 17:17   #8
Hümpfi
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2009
Ort: Gerolzhofen
Beiträge: 455
Standard AW: Bisse beim Absinken

Da ihr soviele rotaugen/ federn im klostersee habt würde ich sagen das sind die kleinen vertreter dieser Arten. Das gleiche hab ich bei uns Vereinssee auch. Geh mit der Hakengröße weiter runter 18-20 und mach einen pinki drauf. Willst du die größeren Fische größerer Haken und n Maiskorn ran dann sollte das klappen.

mfg
Hümpfi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 17:42   #9
racoon
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2011
Beiträge: 808
Standard AW: Bisse beim Absinken

Futterkorb durch Blei ersetzen, Vorfach kürzen. So rauscht die Montage an den Kleinen vorbei und der Köder liegt schnell und ruhig am Grund.
racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 20:40   #10
feederbrassen
immer wieder neu
 
Benutzerbild von feederbrassen
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: Königreich Kempen
Alter: 51
Beiträge: 2.537
Standard AW: Bisse beim Absinken

Manchmal kommt man halt an den Sprotten nicht vorbei.
Bei uns im See lege ich ein paar Kurbelumdrehungen dazu. Fische ich dann weiter draussen wenn es die Bodenstruktur zulässt.
Bringt das auch nichts werden meine Köder größer.
Immer noch da .
Eine stille Post
Futterkorb mit Pulverlockstoff gut überdosieren und den Korb
dann an der Wasseroberfläche direkt aufreissen.Futter darf dafür nicht zu feucht sein und nur eben andrücken.
Geht nur bei aussreichender Wassertiefe und Oberflächenbewegung .Kann sonst auch nach hinten losgehen.
Hilft noch immer nicht.Ausharren und Sprotten fangen oder Platz wechseln.
Manchmal führt halt kein weg dran vorbei.
feederbrassen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Stippfischen und Friedfischangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
"komische" Bisse beim Spinnen M4rius93 Raubfischangeln und Forellenangeln 8 24.05.2011 22:21
Bisse beim Feedern besser verwerten?!?!? Hackersepp Stippfischen und Friedfischangeln 33 05.03.2009 19:55
Beim Faulenzen kaum Bisse? macfisch Raubfischangeln und Forellenangeln 107 03.09.2007 18:28
Gufi-Angeln: Zupfen beim Absinken? Sixtus Raubfischangeln und Forellenangeln 2 25.08.2005 22:50
Hecht bisse... Adrian* Raubfischangeln und Forellenangeln 4 24.07.2004 10:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11327 Sekunden mit 12 Queries