Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Fachwissen > Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung

Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung Wie, wann und womit bestimmen? Welche Art der Bewirtschaftung
ist sinnvoll? Was tun wenn Gewässer krank sind?

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.04.2014, 10:06   #1
Perca3.0
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 339
Standard Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Hallo zusammen,

bei den derzeit laufenen Forellenthreads bin ich auf die Idee gekommen, dass wir hier im Board tatsächlich mal so einen halbwissenschaftlichen Versuch wagen könnten.

Was haltet ihr davon, dass wir in diesem Thread Bachforellenfotos hochladen und anhand der Fotos versuchen zu bestimmen um welche Art von Bachforelle es sich handelt?

Toll wäre es wenn jeder Fotohochlader noch ein paar Zusatzinfos wie Bundesland, Gewässer und Angaben ob er glaubt, dass es ein Besatzfisch ist oder nicht angeben könnte.

Ganz einfach Fotos mit ein paar Angaben hochladen und dann schauen ob es hier im Board den einen oder anderen Experten gibt, der sich mit der Bestimmung auskennt. Alle anderen (mich eingeschlossen) können was lernen und selbst etwas mehr zum Experten werden.

Mal schauen was da zusammenkommt.

Petri!

PS: Der Thread soll kein pro/contra Besatz- oder pro/contra militanter Naturschutz-Thread sein. Bitte nicht zerschießen.
Perca3.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.04.2014, 10:12   #2
Perca3.0
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 339
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Ich fang mal an:

- Besatzforelle
- Baggersee
- Baden Württemberg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bachforelle.jpg (17,8 KB, 400x aufgerufen)
Perca3.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 10:36   #3
Fischer am Inn
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2008
Beiträge: 474
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

"Wir wissen nicht was wir wollen. Das aber mit aller Kraft."
Fischer am Inn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 12:13   #4
feko
Mitglied
 
Benutzerbild von feko
 
Dabei seit: 08.2009
Alter: 38
Beiträge: 1.105
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Also wir sollen jetzt Vermutungen aufstellen ob unsere Bachforellen Besatzfische sind oder wild aufgewachsene tiere,oder wie soll ich das jetzt verstehen?
feko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 12:24   #5
Perca3.0
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 339
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

@feko

Vielleicht hab ich da im andern Thread auch was falsch verstanden.
Da wurde gesagt es gäbe bei uns Bachforellenarten aus Nordamerika, Südeuropa usw.

Meine Hoffnung mit dem Thread war es, dass man gemeinsam spezifische Merkmale für die verschiedenen Arten identifiziert.

Die von mir gepostete hat z.B. eine insgesamt recht schwache Färbung aber recht große orangene Punkte. Ich hatte mir jetzt erhofft, dass ein Experte sagt: "Das ist doch die kanadische...." oder "so sehen die auf dem Balkan aus..." oder "eine ganz typische Bafo für Süddeutschland..."
Perca3.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 12:32   #6
inselkandidat
Bodden-Schamane
 
Benutzerbild von inselkandidat
 
Dabei seit: 11.2005
Ort: Land der 1000 Seen
Beiträge: 910
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Von verschiedennen Arten zu sprechen ist so nicht richtig, alles der selbe Fisch...Es gibt lediglich verschiedene Stämme.. aber die kann man glaub ich nur per Dna auseinanderhalten. Selbst See, - Meer, - und Bachforelle ist alles das selbe...der Fisch ist eben sehr anpassungfähig....Desweiteren, wie sollte der kanadische Bafo-stamm in unsere Gewässer kommen?
Berichtigt mich wenn ich falsch liegen sollte..
inselkandidat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.04.2014, 12:34   #7
Blechinfettseb
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 537
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Ich glaube du hast das was falsch verstanden. Also meines Wissen nach gibt es bei uns nur die eine Art der Bachforelle, die Salmo trutta fario. Ab und zu wird es vermutlich mal irgendwelche Misch- oder Zuchtformen in Bächen geben, die aus irgendwelchen Zucht- oder Puffanlagen ausgebüchst sind oder (versehentlich) besetzt wurden.
Unterscheidliche Zeichnungen resultieren in den meisten Fällen aus unterscheidlichen Lebensräumen und Lebensbedingungen.
Blechinfettseb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 12:38   #8
feko
Mitglied
 
Benutzerbild von feko
 
Dabei seit: 08.2009
Alter: 38
Beiträge: 1.105
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Selbst die einzelnen Bafostämme aus versch. bächen unterscheiden sich,selbst wenn sie dicht nebeneinander liegen.
feko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 12:42   #9
Fischer am Inn
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2008
Beiträge: 474
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Hi

inselkandidat hat es richtig beschrieben.
Diesen Thread kann man beenden.

Servus
Fischer am Inn
Fischer am Inn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2014, 13:03   #10
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.003
Standard AW: Gemeinsame Bachforellenbestimmung anhand von Fangfotos

Zitat:
Zitat von inselkandidat Beitrag anzeigen
...., wie sollte der kanadische Bafo-stamm in unsere Gewässer kommen?
Berichtigt mich wenn ich falsch liegen sollte..
In Nordamerika gab es keine Forellen der Art Trutta.
Die wurde da halt erst angesiedelt.

Alles eine Art, in regional getrennten Unterarten.
Nordeuropa, Mittelmeer, Schwarzes Meer und... ?
Dann halt aufgespalten in Stämme...
und drei Erscheinungsformen.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Fachwissen > Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Pressemeldung: Thüringen, gemeinsame PM von TLAV und AFVOT Thomas9904 Branchen-News 0 02.09.2011 08:37
Wichtiger hinweis für das veröffentlichen von fangfotos hecht fan Angeln Allgemein 24 16.05.2010 16:15
gemeinsame Aktion zur Freilassung von Donald Klein Acipenser Big-Game 224 12.03.2007 18:31
Magellan Explorist 100: Go to Eingabe anhand von Koordinaten Elbhai Echolot , GPS und Kartenplotter 6 21.07.2006 18:42
1. gemeinsame Berliner Meisterschaften von DAV und VdSF ... Angelheini Angeln Allgemein 1 11.06.2002 10:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09530 Sekunden mit 13 Queries