AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Quantum Strassenangler

Umfrageergebnis anzeigen: Wie haltet ihr es (ehrlich!!) mit der Raubfischentnahme??
Ich nehme alle Raubfische mit, die ich erwischen kann... 29 1,82%
Ich nehme alle Raubfische mit, bis das Fanglimit erreicht ist. 98 6,14%
Ich nehme regelmäßig Raubfische mit, erreiche aber selten das Limit.. 402 25,17%
Ich nehme nur ab und zu mal einen Raubfisch mit, auch wenn ich viel fange. 503 31,50%
Ich nehme nur in Einzelfällen mal einen Raubfisch mit.. 429 26,86%
Ich nehme praktisch nie einen Raubfisch mit.. 136 8,52%
Teilnehmer: 1597. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2012, 09:43   #101
vermesser
Fährt Dacia, fischt RST ;-)
 
Benutzerbild von vermesser
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Neuruppin
Alter: 36
Beiträge: 6.852
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Naja, hoch lebe die Anarchie
Richtig. Mir schreibt doch am Wasser nicht ernsthaft jemand vor, daß ich einen tapfer kämpfenden cleveren 90er Hecht töten muss, obwohl er mir und meiner Family zu groß ist...und genausowenig schreibt mir jemand vor, daß ich einen 43er Hecht, der den Blinker in den Kiemen hat, so gut wie tot ins Wasser schmeiß. Das ist keine Anarchie, das ist gesunder Menschenverstand, der leider nur mäßig verbreitet ist.
__________________
Jegliche Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar und dürfen nicht gegen mich verwendet werden.
vermesser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.08.2012, 10:05   #102
FranzJosef
Hornfischkontrolleur
 
Benutzerbild von FranzJosef
 
Dabei seit: 05.2012
Ort: MV - Küste & Bodden
Alter: 38
Beiträge: 157
Blinzeln AW: Zurücksetzen oder nicht........

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Hmmm, ich seh da eher das Gegenteil:
Nur ca. 30% (die ersten 3 Antworten) nehmen möglichst alles mit (im und über dem Limit)..

ca. 70% die (letzten 3 Antworten) nehmen eher seltener bis gar nicht mit (trotz dem Gebot der Entnahme maßiger Fische in vielen Gewässern), da kanns dann wohl kaum der Nahrungserwerb sein...

Ist aber natürlich immer interpretationsfähig.
Schließe mich dieser Meinung an:
>2/3 der Stimmen nehmen ab und zu oder weniger einen Raubfisch mit.
Da man wohl immer noch davon ausgehen kann, dass der groessere Anteil der gefangenen Fische eher keine kapitalen Ausmasse hat, wird's weniger der Nahrungserwerb sein, der an's H²O treibt...

PS: Wenn die Touristen hier am Bodden/Strelasund zum Nahrungserwerb da waeren, würden sie kaum dort angeln, wo sie angeln.
FranzJosef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 10:37   #103
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.302
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

So denk ichs, ja...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 10:42   #104
Margarelon
Mitglied
 
Benutzerbild von Margarelon
 
Dabei seit: 02.2012
Ort: Mosel-Kilometer 27
Alter: 49
Beiträge: 891
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Zitat:
Zitat von vermesser Beitrag anzeigen
Richtig. Mir schreibt doch am Wasser nicht ernsthaft jemand vor, daß ich einen tapfer kämpfenden cleveren 90er Hecht töten muss, obwohl er mir und meiner Family zu groß ist...und genausowenig schreibt mir jemand vor, daß ich einen 43er Hecht, der den Blinker in den Kiemen hat, so gut wie tot ins Wasser schmeiß. Das ist keine Anarchie, das ist gesunder Menschenverstand, der leider nur mäßig verbreitet ist.
Doch, genau das kann passieren...
Wir sollten uns doch im klaren sein, dass wir für den größten Teil der Bevölkerung in Kathegorien eingeteilt werden, die mit der Wirklichkeit kaum Übereinstimmung findet.
Für die einen sind wir Spinner, die den ganzen Tag nur bewegungslos am Wasser sitzen. Für die anderen Tierquäler, die nur den armen Fisch hetzen und dann zum sterben wieder ins Wasser setzen.
Daraus resultierend entsteht eine zu größten Teilen sinnlose Gesetzgebung, die kaum Berührungspunkte mit der Realität aufweist. Altbackene Vorstände und Angler, die in Nachkriegszeiten für jeden Fisch dankbar waren (bin immer mit Opa angeln gegangen. Fisch ist zum essen da, fertig! Deswegen habe auch ich bis vor kurzem nicht verstehen können, aus welchem Grund man einen gefangenen, großen Fisch wieder zurücksetzt...), sind nicht in der Lage, ihre Denke zu ändern und/oder ihren festgesessenen Hintern Zu erheben und ihren Stuhl für moderne und aufgeschlossene jüngere Angler freizumachen. Dazu kommt die Lobby derer, die meinem Essen das Essen wegessen.
So, das musste mal raus...
__________________
Gib einem Mann einen Fisch und er hat Essen für einen Tag. Lehre ihm das Angeln und er sitzt den ganzen Tag im Boot und trinkt Bier.

Die "Achse des Bösen": Köln, Bonn, Neuwied/Koblenz

Geändert von Margarelon (17.08.2012 um 11:01 Uhr) Grund: Nach Hinweis eines Users "Hintern freimachen" in "Stuhl freimachen" geändert... ;)
Margarelon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 10:47   #105
Aurikus
Et kütt wie et kütt
 
Benutzerbild von Aurikus
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 2.705
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Also Thomas, ich sehe das nicht ganz so!!
Du hast ja geschrieben, die ersten drei Antworten nehmen möglichst Alles mit und da stimme ich Dir nicht zu!!
Ich hab mich für die Dritte entschieden und nehme nicht Alles mit, sondern regelmäßig! Regelmäßig bedeutet ja nicht gleich immer! Es ist auch eine Regelmäßigkeit, wenn man jeden dritten Fisch mitnimmt!! Oder täusche ich da???
__________________
Kommt noch..........
Aurikus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 10:48   #106
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.302
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Zitat:
Daraus resultierend entsteht eine zu größten Teilen sinnlose Gesetzgebung, die kaum Berührungspunkte mit der Realität aufweist
Und die Angler reagieren (unabhängig davon, ob man das jetzt gut findet oder wo man die Grenze ziehen wollte):
Zitat:
Zitat von Thomas9904
Zitat:
Zitat von Seefliege
Entsprechende Hochrechnungen eines achso gesetzestreuen Entnahmeverhaltens wurden ja hier aus entsprechenden Kreisen bereits provokativ in die (W)Runde gestreut
Ja, wenn man weiss, in wie vielen Gewässern/Bundesländern das entnehmen jeden maßigen Fisches vorgeschrieben ist, ist es schon erhellend, wenn man sieht, wie wenig sich der Angler in der Praxis um geltende Vorschriften/Gesetze kümmert........
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.08.2012, 10:51   #107
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 54
Beiträge: 75.302
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

@ aurikus:
Zitat:
erreiche aber selten das Limit..
Das stand da eben auch noch, um das abzugrenzen zu Antwort 2 (alles bis zum Limit..), ist aber eben trozdem regelmäßige Entnahme ..

Vor aber allem auch als Abgrenzung zu Antwort 4, seltene Entnahme trotz häufigerer Fänge..

Ansonsten täuschst Du nicht..

Zeigt aber eben, dass Du eben nicht alles mitnimmst, sondern (nach welchen Kriterien und unter welchen Gesetzen/Vorschriften auch immer) für dich persönlich selektierst.

Geändert von Thomas9904 (17.08.2012 um 10:54 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 10:54   #108
Aalbubi
Angler xD
 
Dabei seit: 06.2009
Beiträge: 366
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Ich nehme nur Aale ab einem Maß von ca 50 cm mit.
Die Mindestmaße für den sind 28 cm im Bezirksfischereiverband Ostfrieslands und das finde ich erbärmlich, ich schweife ab.
Ich nehme nur Aale ab diesem Maße mit, weil ich 2 linke Hände habe und ein furchtbarer Koch bin (Braten). Bei mir würde jeder andere Raubfisch einfach sinnlos verwertet werden, Fisch ist für mich eine Abwechslung in der Nahrungskette und dient als Delikatesse im Speiseplan.
Aalbubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 10:58   #109
smithie
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 545
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Da stellt sich immer die Frage, liegts an den Menschen oder daran, dass Gesetzgebung für viele nicht nachvollziehbar ist bzw. an der Realität oft schlicht vorbeigeht?

Ist aber ein anderes Thema, da kann man aber auch ne schöne Umfrage draus basteln..
Es liegt mE an den Menschen.
Ich bin mir sicher, dass die überwiegende Mehrheit hier im Forum, wie auch außerhalb, in der Lage ist zu entscheiden, ob ein Fisch zu entnehmen ist oder nicht.
Warum gibt es denn diese Gesetze? Weil es eben nicht alle können.
Jeder weiß, dass ich vor einem Kindergarten nicht mit 50 km/h sondern langsamer vorbeifahren sollte.
Und da 1-x % sich nicht daran halten, braucht man Geschwindigkeitsbegrenzungen und -kontrollen.
leider... ist aber so...


Zitat:
Richtig. Mir schreibt doch am Wasser nicht ernsthaft jemand vor, daß ich einen tapfer kämpfenden cleveren 90er Hecht töten muss, obwohl er mir und meiner Family zu groß ist...und genausowenig schreibt mir jemand vor, daß ich einen 43er Hecht, der den Blinker in den Kiemen hat, so gut wie tot ins Wasser schmeiß. Das ist keine Anarchie, das ist gesunder Menschenverstand, der leider nur mäßig verbreitet ist.
also wenn ich mir die aktuell gültige Rechtslage anschaue (ich spreche für Bayern), dann ist Dir das sehr wohl vorgschrieben - ob die Gesetzgebung sinnvoll ist oder nicht, ist zunächst irrelevant.

Wenn ich auf die Argumentation eingehe: frier den Rest des Hechts ein und geh erst wieder zum Fischen, wenn Du wieder Fisch brauchst.
smithie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 11:07   #110
wolf86
Mitglied
 
Benutzerbild von wolf86
 
Dabei seit: 02.2011
Ort: hof am regen
Alter: 31
Beiträge: 217
Standard AW: Zurücksetzen oder nicht........

ich glaube bei mir triffts antwort 4 ganz gut. natürlich gehe ich angeln um fische zu verwerten weil ich sie einfach gern esse.

nehmen wir mal als beispiel den hecht, schmeckt mir und meinem dad verdammt gut, hab aber eigentlich nicht mehr wie einen in der kühltruhe. is dieser verputzt, werd ich den nächsten hecht wenn die größe in meinen augen, stimmt wieder mitnehmen (bevorzuge 60-70cm, da das für 2 fischesser im haus reicht).

wird einer verangelt dass ihm der haken in den kiemen steckt mach ichs natürlich auch kurz. manchmal sind auch zwei, drei hechte in der kühlung um von januar bis mitte mai die schonzeit zu überbrücken und ein zwei mal im jahr schlag ich auch mal einen für freunde oder verwandte ab.

wichtig is in meinen augen einfach, dass mann den kragen auch mal vollbekommen muss und sich ned mehr fisch als essbar in der gefriertruhe aufstapelt.

nach dem fangen wird entschieden.


mfg
wolf86 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
meerjungfrau, mitnehmen oder zurücksetzen? teilzeitgott Angeln Allgemein 31 04.04.2010 15:58
Hecht mit Bissverletzung zurücksetzen oder nicht? bastok Raubfischangeln und Forellenangeln 18 20.05.2009 15:41
Hering zurücksetzen JA oder NEIN??? Schomi1985 Saisonforum: Herings- und Hornhechtangeln 2015 37 28.03.2009 22:33
Mitgliedschaft in DAV oder VDSF oder gar nicht? an78 Angeln Allgemein 11 26.03.2007 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12669 Sekunden mit 14 Queries