AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Basteln und Selbermachen

Basteln und Selbermachen Hier alles rein was mit selber Bauen und Basteln zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2001, 17:40   #1
Albatros
Mitglied
 
Benutzerbild von Albatros
 
Dabei seit: 06.2001
Ort: Emden/Ostfriesland
Alter: 52
Beiträge: 3.943
Standard Ruten u. Rollenpflege

Hi Leutsmich würd mal interessieren, wann und wie oft Ihr dir Rollen- und Rutenpflege betreibt. Also ich fang mal an. Da ich immer kurz vor Weihnachten bis zur ersten Woche im Januar Urlaub habe, mache ich es immer in dieser Zeit. Ist für mich während oder kurz nach der Weihnachtszeit immer meine Lieblingsbeschäftigung. Die Rollen werden auseinander genommen, gereinigt, mit WD40 geölt und mit salzwasserbeständigem Fett geschmiert. Von der monofilen Schnur werden die ersten 20 mtr. abgeschnitten, im nächsten Jahr kommt dann neue drauf. Danach werden sämtliche Ruten im Warmwasserbad gereinigt und anschließend mit einem Lackreiniger behandelt.Danach wird der Angelkasten ausgemistet, ebenfalls gereinigt und wieder alles neu einsortiert. Übrigens, Ruten und Rollen die ich während der Saison mit an`s Salzwasser nehme, werden sofort nachdem ich zu Hause bin, so einer Inspektion unterzogen Da ich mir in der Regel nur hochwertiges Angelgeschirr zulege, hat mich die Erfahrung gelehrt, besser einmal mehr, als einmal zu wenig, oder wie haltet ihr das?

---------------------------------------------------------------

Gruß Albatros
__________________
Gruß Albatros
Albatros ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.12.2001, 18:08   #2
Meeresangler_Schwerin
MS
 
Benutzerbild von Meeresangler_Schwerin
 
Dabei seit: 09.2000
Ort: Schwerin
Alter: 51
Beiträge: 15.654
Standard Ruten u. Rollenpflege

Moin Alba!
Ich unterziehe mein Geschirr (Brandung)zwei mal im Jahr dieser Prozedur. Das ist genau jetzt wenn die letzte Herbstsession vorbei ist und das zweite mal dann im Mai wenn das Frühjar um ist.
Das Pilkgeschirr allerdings wird das ganze Jahr über gebraucht und so wird es auch gewartet.

-------------------------------------------------------

www.Meeresangler-Schwerin.de
__________________
Petri Heil, Jörg
Meeresangler_Schwerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 18:24   #3
chatschrek
Benutzer
 
Dabei seit: 11.2001
Ort: bei Hannover
Alter: 46
Beiträge: 57
Standard Ruten u. Rollenpflege

Hallo Albatros,
ich halte es ähnlich,jetzt im Winter kommt die alte Schnur komplett runter und wird nach Reinigung der Rolle erneuert.
WD40 ist echt das Beste wo gibt.
Da ich nicht im Salzwasser angle ist die Pflege etwas weniger intensiv.
Meine Ruten reinige ich meistens gleich nach Gebrauch.Als Hausmeister habe ich `nen großen Heizungskeller wo immer alles reingestellt wird wenn die Sachen von Tau oder Regen feucht sind.(Auch Prima für feuchte Kescher). Über Nacht ist alles trocken und die Ruten werden dann nochmals feucht und trocken abgewischt.
Der Angelkasten ist echt immer versaut.Da kannst Du sortieren und auswischen....bei der nächsten Tour ist wieder alles voll Gras,Erde,Pollen oder sonstigen Kram.
Allerdings finden sich beim ausmisten Sachen die man schon verloren glaubte.(Ich habe tatsächlich 6 Ködernadeln) Lackreiniger?
Kenne diese Prozedur nicht.
Wie machst Du das und mit welchem Mittel?
Greift das die Oberfläche nicht an?Gruß aus Hannover

-------------------------------------------------------
...laßt die Rute nicht hängen
chatschrek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 18:53   #4
Franky
Mitglied
 
Benutzerbild von Franky
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Bad Vilbel
Alter: 43
Beiträge: 16.030
Standard Ruten u. Rollenpflege

Hi Detlev,ich halte es fast genauso wie Deinereiner - das Gerät ist mir zu teuer, als das ich es "verschlampen" möchte.
Rollen werden mindestens 2 mal im Jahr, bei Bedarf öfter, komplett demontiert, mit Petroleum gereinigt (greift Kunststoff nicht an und löst den gröbsten Schiet super ab) und anschließend mit Ballistol und gutem Kugellagerfett wieder zusammengeschraubt.
Ruten, die am Salzwasser waren, werden warm abgeduscht (insb. die Ringe und der Rollenhalter) und anschließend mit Autowachs wieder konserviert. Speckiger Kork wird mit einer leichten Seifenlauge abgewaschen.
Die "Süsswasserruten" brauchen natürlich nicht jedesmal gewaschen werden - aber abgewischt werden sie jedes 2 - 3 mal...@ Chatschreck:
Bislang hab ich nur gute Erfahrungen mit Lackreiniger/Politur gemacht. Ich habe eine "Spezial-Politur" für Kunstharz- UND Acryllacke, die selbst kleine Kratzer ausbügelt und die Rute in neuem Glanz erscheinen läßt. In etwa baugleich wäre von 3M "Finesse-It". Ich kann es nur empfehlen - wichtig ist nur, daß anschließend eine Schicht Wachs als Konservierungsmittel aufgetragen wird.

-------------------------------------------------------
Immer ´nen Kescher voll
//-\ Franky //-\
__________________
Schmiet rin, hol rut
Frank
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 19:41   #5
silentwatcher
a cynical bastard
 
Dabei seit: 10.2000
Alter: 37
Beiträge: 172
Standard Ruten u. Rollenpflege

Hi,ich reinige meine Rollen jedes Jahr so um diese Zeit. Die alte Schnur wird komplett
runtergekloppt und die Rollen vom alten Fett und Schmutz befreit, Bremsenreiniger macht sich ganz gut, hab zwar erst gedacht damit der Bremsenreiniger die Beschriftung etc. eleminiert, aber dem ist nicht so(Baden tu ich sie natürlich nicht im Bremsenreiniger, nur kurz ansprühen). Die Ruten werden mit warmen Seifenwasser abgewaschen, eingewachst und poliert.mfg silentwatcher
__________________
two steps forward, three steps back...
silentwatcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 19:47   #6
Guen
Mitglied
 
Benutzerbild von Guen
 
Dabei seit: 04.2001
Ort: Emden
Alter: 51
Beiträge: 3.170
Standard Ruten u. Rollenpflege

Hi ,ich gebe meiner Rolle während der gesamten Saison WD 40 und Motoröl/Fett Gemisch !Pilkmaterial gleich nach dem Angeln mit lauwarmen Wasser abspülen und Fett und WD 40 !Alles andere wird nur sporadisch gepflegt !@chatschrek ich besitze auch 6-8 Ködernadeln ,was sich so alles versteckt !Gruss Guen
__________________
Guen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 19:57   #7
siegerlaender
Gast
 
Dabei seit: 09.2001
Beiträge: 0
Standard Ruten u. Rollenpflege

Hallo, nach jeder Norwegentour wird alles im Warmwasserbad gereinigt, Rollen werden neu abgeschmiert. Als Sprühöl nehme ich TRS plus von Rivolta und als Fett das SKD 3602 der gleichen Marke.Die Ostseeangeln werden 2 mal im Jahr dieser Prozedur unterzogen.

-------------------------------------------------------
Der Norweger im Siegerland!
Lang lebe Mette-Marit!
Gruß
Volker
siegerlaender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 20:25   #8
Kunze
vi lærer videre norsk
 
Benutzerbild von Kunze
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Annaberg-Buchholz/ Sachsen
Alter: 51
Beiträge: 11.909
Standard Ruten u. Rollenpflege

Bei mir werden nach jedem Salzwasserurlaub die Ruten in lauwarmen Seifenwasser gewaschen. Für schwerzugängliche Stellen, wie die komplette Beringung benutze ich eine Zahnbürste. Die Rollen werden genau so behandelt und hinterher mit WD40 eigesprüht. Was ich etwas vernachläßige, ist das Schmieren der Rollen mit Fett. Ich traue mich nicht das auseinanderzunehmen. Ich frage mal meinen Händler. Jeder Pilker bekommt bei mir eine Einzelbehandlung mit Seifenwasser und Zahnbürste. Ein Großteil meiner Pilker bekommt erst beim Eisatz auf dem Wasser einen passenden Drilling angebracht: So Saue ich nicht viele ein und habe nicht ständigin Fitz mit den Drillingen. Nach der Angelsaison, was Stippen und Karpfenangeln bedrifft, wird ähnlich verfahren. Monoliler Schnur schenke ich nur einer Saison mein Vertrauen, dann kommt neue drauf. Keine Kompromisse. Da ich auch nur mit hochwertigem Angelgerät bestückt bin, ist Pflege angeraten und macht sogar Spaß.

-------------------------------------------------------
Grüße und Petri Heil vom Norge-Junkie Kunze aus dem Erzgebirge! [1 Mal bearbeitet. Als letztes von Kunze am 22-12-2001 um 10:20.]
__________________
Grüße und Petri Heil vom - Junkie aus dem Erzgebirge



Kunze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 22:39   #9
Detlef
Mitglied
 
Benutzerbild von Detlef
 
Dabei seit: 08.2001
Ort: Parchimer Land
Beiträge: 123
Standard Ruten u. Rollenpflege

Also, die Rollen erhalten nach jedem Salzwassereinsatz WD 40, das macht sogar Spass! Die ruten habe ich aber sträflich vernachlässigt, muss ich feststellen.
__________________
See you in Mec-Pomm: In Deutschland weit oben!
Detlef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2001, 22:49   #10
Platti
Nordlicht
 
Dabei seit: 11.2001
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 318
Standard Ruten u. Rollenpflege

Hi,ich bin da eher so auf Lengalengas Linie. Klar, nach Salzwasserverwendung das Gerät abduschen ist Pflichtübung. Ansonsten einmal im Jahr Rollenpflege d.h. fetten und ggfs. Federn etc. ersetzen, Monofile erneuere ich nach einem Jahr. Ansonsten ist das Gerät ja in den letzten Jahren auch pflegeleicht geworden. Wenn ich da so an die Rifen in den Rutenringen und Schnurlaufröllchen von früher denke.... Also: nicht zuviel pflegen, liebermehr angeln.Platti

-------------------------------------------------------
...und immer ´ne Handbreit Plattfisch unterm Kiel.
__________________
... und immer eine Handbreit Plattfisch unter dem Kiel
Platti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Basteln und Selbermachen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Rollenpflege acidflash Angeln Allgemein 9 04.05.2006 13:37
Buch zu Rollenpflege!? tincatinca Basteln und Selbermachen 0 25.02.2006 12:46
Rollenpflege Ghanja Angeln Allgemein 15 13.12.2004 22:26
Rollenpflege nach Vollbad... Hasenfuß Meerforellen und Bellyboatangeln 34 08.11.2004 13:14
rollenpflege nach vollbad schirinowski Angeln Allgemein 10 08.08.2003 12:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12836 Sekunden mit 12 Queries